Mehrheit glaubt an vorzeitiges Ende von Merkels Kanzlerschaft

Mehrheit und Glauben sind Begriffe, die an sich schon für eine Art Unsicherheit sprechen. Genauso wie uns eine Mehrheit z.B bei Wahlen durch die Mainstream-Medien oft vorgegaukelt wurde, so ist daraus auch ein gewisser Glaube entstanden, alle wollen Merkel. Wenn man mit den Menschen auf der Straße in der Bahn oder beim Einkaufen spricht, so hört man heraus, dass niemand wirklich daran glaubt, dass die Politiker irgendetwas für ihr eigenes Volk tun würden. Und Merkel ist so unbeliebt wie man es sich kaum vorstellen kann.  R.

Epoch Times27. September 2018 Aktualisiert: 27. September 2018 10:21
Nach der Abwahl von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) glaubt die Mehrheit der Deutschen an ein vorzeitiges Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU). Das ergab eine Umfrage.

Nach der Abwahl von Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) glaubt die Mehrheit der Deutschen an ein vorzeitiges Ende der Kanzlerschaft von Angela Merkel (CDU). In einer am Donnerstag vom Portal t-online.de veröffentlichten Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey gaben gut 55 Prozent der Teilnehmer an, dass Merkel noch vor der nächsten Bundestagswahl als Kanzlerin abgelöst wird. Gut 37 Prozent glauben an einen Verbleib Merkels im Amt bis zur nächsten Bundestagswahl.

Auf die Frage „Wird Kanzlerin Angela Merkel Ihrer Meinung nach bis zum Ende der Legislaturperiode im Amt bleiben?“ antworteten 14,2 Prozent der Teilnehmer mit „Ja, auf jeden Fall“ und 23,6 Prozent mit „Eher ja“. 32,3 Prozent der Befragten hingegen antworteten den Angaben zufolge mit „Eher nein“ und 22,7 Prozent mit „Nein, auf keinen Fall“.

Bei den Unionsanhängern denken laut t-online.de 62 Prozent, dass Merkel die volle Legislaturperiode regieren wird. Dagegen glauben 63,3 Prozent bei den Liberalen und 83,6 Prozent bei der AfD an ein vorzeitiges Merkel-Aus. Kaum Unterschiede gibt es zwischen Ost und West: 37,3 Prozent der Umfrageteilnehmer aus dem Osten und 38 Prozent im Westen denken, dass die Kanzlerin zu Ende regieren wird. 54,1 Prozent im Osten und 55,1 Prozent im Westen glauben dagegen an ein vorzeitiges Aus.

Für die repräsentative Umfrage hatte das Meinungsforschungsinstitut Civey die Antworten von 5.099 Teilnehmern berücksichtigt. Das Gesamtergebnis ist den Angaben zufolge repräsentativ für die deutsche Bevölkerung ab 18 Jahren. (afp)

https://www.epochtimes.de

Dieser Beitrag wurde unter Merkel veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu “Mehrheit glaubt an vorzeitiges Ende von Merkels Kanzlerschaft

  1. Die Merkel wird einen neuen Job bekommen wo sie Europaweites Unheil anrichten kann, daher sind ihr die Umfragewerte hier egal, denn das Land ist im Arsch, obwohl wir ja so gestärkt aus der Krise gehen werden, gell?

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s