Tim Dabringhaus – Michel erwacht

Michel erwacht

„Wenn es keine gemeinsame Vision gibt und wichtige Einblicke fehlen, werden die Menschen zugrunde gehen.“
frei nach Sprüche 29.18

Wie kann es passieren, dass man seine Wünsche erfüllt hat, zu den wohlhabensten Menschen gehört in einem wohlhabenden Land, und trotzdem nicht glücklich ist? Michel Bunt hat mit dreißig alles erreicht und läuft nun Gefahr alles zu verlieren.

Dies ist die Geschichte von Michel. Reich, satt und ganz allein begibt er sich auf die Suche nach einer achtlos verspielten Liebe in seiner Vergangenheit, und findet auf diesem Weg zu sich selbst, zur Wahrheit und einer besseren Zukunft.

In einer kurzweiligen Erzählung werden all die Dinge besprochen, die heute für die ganze Gesellschaft von dringlichster Bedeutung sind, aber so weit es geht, von den Medien und natürlich von uns selbst ignoriert werden.

Lassen Sie sich befreien durch Michel und seiner außergewöhnlichen Reise zu einem neuen Paradigma und ganz nebenbei zu sich selbst.

Sieben Fragen zu MICHEL ERWACHT:
https://frankenbergerblog.com/2019/04/07/7-fragen-zu-michel-erwacht/

https://www.j-k-fischer-verlag.de

Travis Christofferson – Über die Wahrheit stolpern

Bildergebnis für Travis Christofferson – Über die Wahrheit stolpern

Auf meisterhafte Weise werden hier die Geschichte der Medizin und modernste wissenschaftliche Erkenntnisse miteinander verbunden, die ein neues Licht auf die dunkelste Diagnose der Menschheit werfen.

Nachdem das Krebsgenomprojekt keinen brauchbaren Ansatz zur Krebsheilung zutage gefördert hat, zeigt der Wissenschaftsautor Travis Christofferson einen vielversprechenden Ansatz im Kampf gegen die Krankheit auf.

Neuer Behandlungsansatz weckt bei Krebspatienten enorme Hoffnung

Über die Wahrheit stolpern geht der Frage auf den Grund, was auf Zellebene passiert, bis es zu bösartigen Wucherungen kommt. Das Buch liest sich wie ein Detektivroman voller Wendungen und Wirrungen, mit Sackgassen und »Heureka«-Momenten. Christofferson gelangt zu einer Schlussfolgerung, die alles infrage stellt, was wir über die Krankheit zu wissen glaubten. Dass der »Krieg gegen Krebs« gescheitert ist, liegt seiner Ansicht nach an dem falschen Ansatz, Krebs als rein genetische Krankheit einzustufen.

Die Mitochondrien sind von entscheidender Bedeutung für die Gesundheit

Bitte hier weiterlesen:

https://rositha13.wordpress.com/2019/05/18/travis-christofferson-ueber-die-wahrheit-stolpern/

Ferenz, Gudrun – Die Heilige Geometrie der platonischen Körper

Die Heilige Geometrie der platonischen Körper

Die Formen der Heiligen Geometrie, die auch unter dem Begriff ‚platonische Körper‘ bekannt sind, stellen die Grundbausteine für alles auf dieser Welt Existierende dar. Bei diesen platonischen Körpern handelt es sich um Tetraeder (Feuer), Hexaeder (Erde), Oktaeder (Luft), Dodekaeder (Äther) und Ikosaeder (Wasser). Der griechische Philosoph Platon hat die Körper ausführlich beschrieben und sie den Elementen des platonischen Weltbildes zugeordnet. Die Formen erzeugen klare, lichtvolle, hoch schwingende und strukturierte Botschaften. Diese Lichtinformation der heiligen Energie ist in der Lage, die Heiligkeit – und damit auch die Heilung – in allen Dingen wiederherzustellen.

 

Ebenso kann sie uns Menschen in die Lage versetzen, unser Bewusstsein in eine höhere Stufe zu erheben, in Kontakt mit dem höheren Wissen zu treten und somit neue Erkenntnisse zu erlangen bzw. Fähigkeiten zu entwickeln, den Lichtkörperprozess zu beschleunigen, alte Wunden in Energiefeldern zu heilen, mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln, in Einklang mit unserer Seelenabsicht zu kommen und damit auch mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln. Dieses innovative Buch führt in die Heilige Geometrie und ihre Wirkungsweise im praktischen Gebrauch ein und begleitet den Leser dabei auch auf einer spannenden Reise zum eigenen Selbst. Es zeigt, dass alles, was uns auf diesem Planeten umgibt, aus ‚in Form gebrachter‘ Energie, aus ‚In-form-ation‘, besteht. Liebe, Heilung, Erfolg, Wohlstand und Glück werden verstärkt, wenn wir die Gesetze der Heiligen Geometrie verstehen lernen und sie in unserem Leben zur Anwendung bringen.

https://www.kopp-verlag.de/

Burtscher-Schaden, Helmut – Die Akte Glyphosat

Die Akte Glyphosat

 

Glyphosat ist überall: in Äckern, auf Feldern und in Flüssen. Wir essen es im Brot, trinken es im Bier und tragen es im Körper. Macht aber nichts, beruhigen die Zulassungsbehörden und Hersteller: Der Unkrautvernichter sei bestens untersucht und sicher. Stimmt nicht, widerspricht die WHO und stufte Glyphosat 2015 als „wahrscheinlich krebserregend für den Menschen“ ein. Doch wie konnten die Zulassungsbehörden jahrzehntelang auf Basis derselben Tierstudien „keine Hinweise“ auf eine krebserregende Wirkung erkennen, die laut den Krebsforschern der WHO ausreichende Beweise liefern?
Auf der Suche nach Antworten begibt sich Helmut Burtscher-Schaden in diesem investigativen und spannenden Buch auf eine Reise durch die US-amerikanischen Behörden-Archive der 1970er und 80er Jahre und analysiert die verfügbaren Dokumente aus dem gegenwärtigen Europäischen Zulassungsverfahren. Die Details, die er rund um die geheimen Studien der Hersteller ans Licht bringt, eröffnen erschreckende Einblicke in die Verstrickungen zwischen Industrie, privaten Prüfinstituten und Kontrollbehörden. Sie entlarven ein System, das die Hersteller dabei unterstützt, Gefahren und Risiken ihrer Produkte herunterzuspielen. Letztendlich bleibt die Frage: Wem lassen unsere Regierungen mehr Schutz angedeihen – Konzerninteressen oder unserer Gesundheit?

Guido Grandt – OKKULT-MORDE: Tod in Teufels Namen – Fakten & Hintergründe

Es geschieht mitten unter uns: In geheimen Ritualen und verborgenen Zeremonien werden Menschen zu Opfern von Satanisten. Doch auch was manchmal wie ein „normaler“ Mord aussieht, entpuppt sich oftmals als getarnter Okkult-Mord. Die Täter und ihr Umfeld, die sich an ihrer „eigenen Schlechtigkeit“ berauschen, wie es heißt, bleiben häufig unerkannt. Das alles hat Methode im okkult-satanistischen Untergrund, in der die Maxime von „Tu was Du willst soll sein das ganze Gesetz“ und absolute Verschwiegenheit herrschen. Wer gegen Logentreue verstößt und Logengeheimnisse verrät wird mitunter mit dem Tod bestraft.

Guido Grandt zeigt auf, wie ahnungslose Ermittler angesichts der Okkult-Straftaten im Dunkeln tappen und oftmals ihre Nachforschungen allzu schnell einstellen. Genauso wie sogenannte „Experten“ diese brisante Thematik verharmlosen. Aber auch wie Satanismus, Rechtsradikalismus und Death-/Black-Metal zusammenhängen. Und er gibt bislang nie dagewesene Hintergrundinformationen über:

– Satanismus, Magie und Fetischismus

– Menschenopfer und magische Fetische

– Fetisch Schuhe & Fruchtbarkeitskult

– „Kastrations-Kult“ und „Phallus-Verehrung“

– Neosatanistischem „Phallus-Kult“

– Okkult-magischer „Handysymbolik“

– Okkult-magische Bedeutung des „Enthäutens“

– Satanismus und „Schädelkult“

– Kannibalismus und Satanismus

– Satanismus und der Handel mit Leichenteilen

– Satanismus und Nekrophilie

– Vampirismus, „Blutglauben“ und Satanismus

– Blutopfer und Ritualmorde.

Zudem zeigt Guido Grandt eine bislang einzigartige Zusammenfassung von weltweiten Ritualmorden auf.

Darüber hinaus führt er Ansatzpunkte für die Erkennung von Okkult-Straftaten und deren Aufklärung an.

https://www.amazon.de

Günter Hannich, Megacrash – Die große Enteignung kommt

https://www.kopp-verlag.de/

Nach den Börsen-Crashs von 2000 und 2008 stiegen Anleger wieder massiv in Aktien ein, die Spekulation blüht. Auch die Preise anderer Vermögenswerte wie Immobilien verzeichnen ständig neue Höchststände. Der lange Aufschwung sorgt für grenzenlose Euphorie. Inzwischen verkünden »Fachleute«, dass das Wachstum nie mehr enden wird.

Für den renommierten Geldanlage- und Sicherheitsexperten Günter Hannich ist dies ein brandgefährlicher Kontraindikator. Hannich sieht eindeutige Signale, die auf einen unmittelbar bevorstehenden Crash hindeuten. Doch was uns erwartet, ist kein »normaler« Absturz, sondern der komplette Zusammenbruch des Wirtschafts- und Finanzsystems. Denn verschiedenste Vermögenswerte sind heillos überbewertet, die Preissteigerungen widersprechen den Naturgesetzen. Zudem kumulieren diverse Fehlentwicklungen.

Das Finanzsystem wird kollabieren

Mithilfe verstörender Details macht Günter Hannich deutlich, warum der Kollaps unausweichlich ist. Er illustriert den wahrscheinlichen Ablauf des Desasters. Der Autor betont dabei: In Deutschland wird sich der Crash besonders verheerend auswirken, denn neben der Exportabhängigkeit und der Verschuldung des Landes haben die Bürgschaften zur Absicherung des Euro katastrophale Folgen.

Wie Sie Ihre Ersparnisse jetzt in Sicherheit bringen

Während schwere Krisen in der Vergangenheit zum Teil durch eine intakte Gesellschaft aufgefangen wurden, machen heute Dekadenz, Egoismus und zerstörte Familienstrukturen das Problem noch schlimmer. Aber auch eine fatale demographische Entwicklung und die Masseneinwanderung werden unser Land in seinen Grundfesten erschüttern. Vor diesem Hintergrund zeigt Ihnen Günter Hannich, wie Sie sich finanziell und materiell auf den Megacrash vorbereiten sollten.

  • Der Megacrash kommt: Warum uns der größte wirtschaftliche Zusammenbruch aller Zeiten bevorsteht.
  • Warum es Deutschland viel härter treffen wird als andere Länder.
  • Wie die große Enteignung der Deutschen abläuft und wie Sie Ihr Geld schützen können.
  • Warum die vermeintlich reichen Bürger Deutschlands in einem Vermögensvergleich der Europäischen Zentralbank weit hinter den Griechen und Italienern zu finden sind.
  • Wie die Euro-Rettung Deutschland in den Abgrund stürzen wird.
  • Wie der gesellschaftliche Verfall voranschreitet, und welches die Symptome einer untergehenden Gesellschaft sind.
  • Warum China der große Crash-Gewinner sein wird.
  • Was Sie ganz konkret tun können, um nicht zu den Crash-Verlierern zu gehören.

 

Schimmelpfennig, Marion: Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe

Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe

Das erste -internationale- Lexikon der Lebensmittelzusatzstoffe Lebensmittelzusatzstoffe: meist unnötig und oft gefährlich Zahlreiche Lebensmittelzusatzstoffe dienen allein dazu, Qualitätsmängel zu überdecken, und viele sind gesundheitlich bedenklich oder gar riskant. Doch das ist noch nicht alles: Völlig unklar sind nämlich die Wechselwirkungen der einzelnen Substanzen, da keine Tests existieren, die all diese Interaktionen und ihre gesundheitlichen Auswirkungen untersuchen könnten. Um jedes Restrisiko auszuschließen, wäre die einzige Konsequenz, Zusatzstoffe nach Möglichkeit komplett zu vermeiden. Der „Giftcocktail“, den die Autorin bereits ausführlich in ihren Büchern „Giftcocktail Körperpflege – der schleichende Tod aus dem Badezimmer“ und „Die Mineralwasser- und Getränke-Mafia“ erläutert habe, gilt eben leider auch hier. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, sich über Lebensmittelzusatzstoffe zu informieren, doch keine dieser Quellen ist aktuell, vollständig und korrekt. Auch sind diese Quellen nur im deutschsprachigen Raum bzw. in der EU nutzbar.

 

Diese und andere Lücken will dieses Lexikon schließen. Im ersten Teil sind die Substanzen numerisch nach E-Nummern aufgeführt und mit wichtigen Informationen versehen: Wofür wird die Substanz verwendet? Woraus wird sie hergestellt? Wird sie auch synthetisch hergestellt? Kommt Gentechnik zum Einsatz? Welche Gesundheitsgefahren gibt es? Kann sie Allergien auslösen? Enthält sie Aluminium? Ist sie vegan? Ist sie für Bio-Produkte zugelassen? Wird sie auch als Heilmittel verwendet? Ist sie akzeptabel, nicht empfehlenswert oder gefährlich? Welchen Produkten darf sie zugesetzt werden? Sind dafür Höchstmengen vorgeschrieben? Darf sie in Babynahrung verwendet werden? Muss ein Produkt mit diesem Stoff Warnhinweise tragen? Wurde ein ADI-Wert festgelegt? Ist die Substanz für Hunde oder Katzen giftig? Im zweiten Teil – nicht in der EU zugelassene Lebensmittelzusatzstoffe – sind die Substanzen ebenfalls numerisch nach ihrer internationalen INS-Nummer aufgeführt und nach Gesundheitsrisiken bewertet. Im dritten Teil sind sämtliche Substanzen (E- und INS-Nummern) in Deutsch sowie in wichtigen Fremdsprachen mit ihrer offiziellen Bezeichnung und mit alternativen Trivialnamen alphabetisch aufgelistet und mit der jeweiligen E- bzw. INS-Nummer verknüpft. Zum Lexikon gehören zwei praktische Einkaufshelfer, die alle E-Nummern in einem Ampelsystem auflisten: Grün = Akzeptabel, Gelb = Hoher Verzehr nicht empfohlen, Rot = Riskant bis gefährlich.

https://www.kopp-verlag.de