Das Buch der keltischen Mythen – Jennifer Emick

 

 

Geschichten aus der Anderswelt

Große Götter und tapfere Krieger, weise Druiden und zauberhaftes Feenvolk – die Erzählungen der alten Kelten sind Legende und erzählte Geschichte zugleich. Lieder und Gesänge aus Irland, Schottland, Wales und der Bretagne erzählen die Geschichte dieses Volkes und gewähren einen tiefen Einblick in ihre Kultur, ihre Bräuche, Rituale und Weisheiten, wie sie von Generation zu Generation weitergereicht worden sind.

Vom Finn-Zyklus über die Sagen von der Anderswelt bis hin zu König Artus und dem keltischen Christentum – fantastisch und bewegend!

https://www.kopp-verlag.de/

Felix Genzmer – Die Edda

Die Edda

 

Götterdichtung der Germanen

Die Edda zählt zu den bedeutendsten Denkmälern der germanischen Literatur. Sie umfasst den ganzen Kosmos altnordischen Glaubens und Dichtens: Sie ist zugleich Götterkunde und Heldenepos, Spruchweisheit und Sittengedicht, Zauberlied und Vision von poetischer Kraft.

Auf den Spuren unserer Ahnen

Die Texte der Edda sind die Vorlage fast aller germanischen Göttersagen. Ohne ihre Schriften wüssten wir nahezu nichts über die Götterwelt der Germanen, über Odin und Thor, Loki und den von ihm ermordeten Sonnengott Balder, über den Fenrirwolf und die Midgardschlange. Wir wüssten nichts über die Götterburg Asgard oder das düstere Totenreich der Göttin Hel, nichts von den Abenteuern und Kämpfen der Asen und Riesen, nichts von Ragnarök, der Götterdämmerung. Die Heldengesänge führen sprachgewaltig mitten in die Hunnenschlacht oder den Drachenhort.

Die Übertragung durch den Altgermanisten Felix Genzmer gilt in ihrer Originaltreue und sprachlichen Schönheit als unübertroffen.

https://www.kopp-verlag.de/

Der Kornkreis-Code: Verborgene Botschaften in mysteriösen Zeichen von Eckhard Weber

Eckhard Weber hat mit diesem Werk die erste umfassende Enzyklopädie zu einem der interessantesten und zugleich umstrittensten Phänomenen unserer Zeit geschaffen. Der Autor dokumentiert hier zahlreiche Kornkreise in seiner nordhessischen Heimat sowie seine Forschungsreisen nach England, wo das Phänomen bis jetzt am häufigsten aufgetreten ist. Seine Exkursionen führten ihn in vier Kontinente, aus denen er umfangreiches Fotomaterial mitgebracht hat. Im Buch sind über 450 überwiegend färbige Abbildungen von Kornkreisen abgedruckt. Doch auch einen historischen Rückblick auf diese Erscheinungen sowie die verschiedenen Erklärungsmodelle hat E. Weber in diesem Buch zusammengefasst.
Er führt die Leser in die heilige Geometrie ein, die als Matrix der Schöpfung gesehen wird. Weiters beruht der Kornkreiscode auf der Kabbala, der Mer-Ka-Ba – der Lichtkörper-Lehre des Menschen der Zukunft, und der Quanten- und Dimensionstheorie von der Entstehung des Universums. – Also nicht nur für Kornkreis-Interessierte eine echte Empfehlung, das Buch ist darüber hinaus auch qualitativ sehr hochwertig gemacht, was besonders dem faszinierendem Fotomaterial zugute kommt.

Der deutsche Willkommenswahn – Werner Reichel

Der deutsche Willkommenswahn

Über 700 Zitate von führenden Politikern, Publizisten und Prominenten zur Migrationskrise

»Die Rache der Journalisten an den Politikern ist das Archiv. Werner Reichel zelebriert seine >Rache< nun in geradezu epischer Breite.« Andreas Tögel

Im Herbst 2015 erreicht der deutsche Willkommenswahn seinen Höhepunkt. Die Grenzen sind offen. Niemand darf Merkels Entscheidungen infrage stellen. Die kollektive Jubelstimmung benebelt sämtliche Sinne. Man träumt von einem neuen, einem bunteren, einem besseren Deutschland. Zweifler und Kritiker werden als Hetzer und Hasser gebrandmarkt. Es gibt nur noch zwei Meinungen, zwei Lager: Die Guten gegen die Bösen. Das Heulen der politischen und medialen Willkommenssirenen übertönt alles, überzieht den ganzen Kontinent, bis dieser zu kollabieren droht.

Mit scharfer Intelligenz kommentiert Werner Reichel diesen folgenschweren Rauschzustand und arbeitet sich entlang der Bruchlinien jener Zeit. Zu Wort kommen dabei die Akteure, aber auch Profiteure und Claqueure. Anhand von Zitaten von 2015 bis 2016 illustriert der Autor die Gefahr, die sich aus einer doktrinären linken Meinungseinfalt ergibt, in der Politik, Medien und NGOs sich wohlwollend auf die Schulter klopfen, während geltendes Recht und Realität negiert werden.

»Eine aus Werner Reichels Kompendium zu ziehende Lehre lautet: Wer die Kosten und negativen Konsequenzen seiner Entscheidungen anderen aufbürden kann, selbst aber ausschließlich davon profitiert, legt am Ende jede Hemmung ab. Dass die Opfer und Finanziers der erratischen »Flüchtlings«-Politik sich auch noch als »Pack«, »Mischpoke« oder »Dunkeldeutsche« denunzieren und von führenden Politikern kollektiv zum Problem erklären lassen müssen, schlägt dem Fass allerdings den Boden aus.

Fazit: Pflichtlektüre zwecks korrekter Einschätzung des politmedialen Komplexes.« eigentümlich frei

Eine wahre Fundgrube an geradezu unglaublichen Originalzitaten. Was da an Lügen, Heuchelei, Naivität, Opportunismus und bodenloser Dummheit herausgelassen wurde, ob bewusst oder unbewusst, ist bodenlos. Es ist hervorragend, dass diese unglaublichen Worthülsen mitsamt ihren Verursachern in diesem Buch sozusagen für immer festgehalten werden. Sie sollten sich jedenfalls all diese Leute merken und auch das, was sie abgesondert haben.

https://www.kopp-verlag.de

Bewußtseins- und Gedankenkontrolle – Nick Begich

 

Das aktuellste Buch von Dr. Nick Begich handelt von der Manipulation des Verstandes, der Gefühle und der körperlichen Gesundheit von Menschen durch neue angewandte Technologien. In einer gewaltigen Fülle trägt er die aktuellsten wissenschaftlichen Erkenntnisse in dem Bereich zusammen Manipulation und Kontrolle sind immer mehr Menschen ausgesetzt. Die Steuerung des menschlichen Verstandes mit externen Mitteln ist jetzt inzwischen Wirklichkeit. Nick Begich bekannt als Bestseller Autor seines Buches „löcher im Himmel“ und der beiden Bücjher „Freiheit nehmen“ und Freiheit leben“ ist mit diesem Werk ein ganz großer Wurf gelungen.

https://www.amazon.de/

Anis Amri und die Bundesregierung – Stefan Schubert (Der Fall Amri war in Wirklichkeit eine »internationale Geheimdienstoperation«)

Die neuen Recherchen des investigativen Bestsellerautors Stefan Schubert enthüllen Unglaubliches: Der Fall Amri war in Wirklichkeit eine »internationale Geheimdienstoperation«, die dazu dienen sollte, Kommandostrukturen des IS und Bombenziele gegen libysche Terrorcamps zu identifizieren!

Der renommierte Sicherheitsexperte stützt seine exklusiven Rechercheergebnisse auf geheime Akten und Dokumente von Behörden, Polizei und Geheimdiensten sowie auf Aussagen von beteiligten Terrorermittlern.
Damit erscheint der Fall Amri in einem gänzlich anderen Licht, als ihn die Bundesregierung der Öffentlichkeit bis heute präsentiert.

Einer der größten Politik- und Geheimdienstskandale der zurückliegenden 70 Jahre!

Die eingesehenen Dokumente legen schonungslos offen: Der Terroranschlag geschah wissentlich unter den Augen von fünfzig deutschen Behörden, und die tunesischen, marokkanischen und US-Geheimdienste waren daran beteiligt.

Die zwölf Toten und siebzig Verletzten des Breitscheidplatzes waren offenbar von den Amerikanern als Kollateralschäden im »War on Terror« mit einkalkuliert und von der Bundesregierung hingenommen worden.

Terrorermittler brechen ihr Schweigen

Die dem Autor vorgelegten geheimen Ermittlungsakten enthüllen, dass

  • die Bundesregierung die von Angela Merkel versprochene schonungslose Aufklärung in Wirklichkeit konsequent sabotiert;
  • die Vertuschungen von den höchsten Politikkreisen ausgehen;
  • am Breitscheidplatz bis zu drei weitere IS-Kämpfer vor Ort waren und den Terroranschlag live mitverfolgten;
  • Amri ein »IS-Lockvogel« für westliche Geheimdienste war;
  • Amri vorsätzlich nicht angeklagt und festgenommen wurde, damit die Geheimdienstoperation der CIA weiterlaufen konnte;
  • der damalige US-Präsident Barack Obama sogar in den Fall involviert war;
  • die Bundesregierung die Vollstreckung eines Haftbefehls gegen Amri verhinderte;
  • Terrorermittler bis heute mit Maulkörben belegt werden;
  • auch große Medienhäuser an der Vertuschungsaktion des Amri-Skandals beteiligt sind.

Stefan Schubert beleuchtet mit brisanten Fakten, geheimen Dokumenten und exklusiven Zeugenaussagen, was Ihnen bis heute über Anis Amri verschwiegen wird.

»Ich möchte Frau Merkel sagen, dass sie das Blut meines Sohnes an ihren Händen hat!«

Mutter des ermordeten Lkw-Fahrers Lukasz Urban

https://www.kopp-verlag.de