Sphärenharmonieanlage: eine Lösung für den Weltfrieden?

(Admin Siehe dazu: https://marbec14.wordpress.com/2014/08/20/spharenakkupunktur-umfassende-ganzheitliche-heilung/)

Oder: Warum echtes Chaos zwar wirklich aber niemals real ist

25. Juli 2015 André Siegel im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. In der heutigen Zeit ist es wichtig ein harmonisches Umfeld rund um die Uhr um sich zu haben. Durch unseren sogenannten Fortschritt wurden immer mehr künstliche Wellen und Schwingungen geschaffen, die unsere natürlichen Schwingungen überlagern und somit unser Gleichgewicht stören. Dadurch ist es immer schwieriger im Einklang mit der Natur zu leben. Dies äußert sich in der Verschlimmerung von Krankheiten, sowie in vielen sog. Zivilisationskrankheiten. Viele Menschen schlafen schlecht, haben Kreuzschmerzen, Verspannungen, usw. Sie reagieren mit Gereiztheit, Müdigkeit oder Erschöpfungszuständen.

Dies alles können Vorzeichen von kommenden Erkrankungen sein. Daher ist es wichtig, ein harmonisches Umfeld, besonders an den Plätzen, an denen man sich die meiste Zeit des Tages aufhält (Arbeitsplatz, Wohnraum, Schlafplatz), zu haben. Der Schlafplatz verdient besondere Beachtung, da der Mensch sich während des Schlafes regenerieren und nicht durch Strahlungen belasten sollte. Wie viele Menschen sind morgens müde, obwohl die Schlafenszeit ausreichend war?
Es gibt praktisch kaum ein Haus oder Wohnung, welche frei von Erdstrahlen, Wasseradern, kosmischen Gitternetzpunkten sind. Hinzu kommen Belastungen von elektromagnetischen Feldern (wie z.B. Funk, Radar, Strom, usw.), Radioaktivität, Wohnungsgifte und feinstofflichen Belastungen.

Was ist die Lösung? Im wissenschaftlichen Zweig der Bionik (eine Verbindung aus Biologie und Technik) hat man gelernt, die Natur zu erkunden, um deren Strukturen in neuer Technologie zu nutzen. Für Veränderungen, Reinigung und Ordnung  nutzt die Natur z. B. die geometrische Struktur des Wirbels (z.B. Wasserstrudel, Wirbelsturm). Im äußeren Feld des Wirbels entsteht eine starke Reinigung und im Zentrum absolute Harmonie, Ordnung und Ruhe, die Neues hervor bringen kann und somit einen natürlichen Fluß erzeugt.

Die Natur ist ständig in Bewegung und Veränderung. Sie nutzt dafür Systeme, um immer wieder Neues hervorzubringen. Wir brauchen nur genau zu schauen, wie die Natur sich bewegt und sich ordnet: Sobald z.B. Wasser die Möglichkeit erhält sich frei zu bewegen, ordnet sich es nach natürlichen Prinzipien. Läßt man aus der Badewanne Wasser heraus, so entsteht ein sichtbarer Wirbel, der sich nach einer ganz speziellen geometrischen Struktur formt. Gleiche Formen sind in einem Wirbelsturm / Hurrikane erkennbar. Es entsteht eine starke Reinigung im äußeren Feld des Wirbels. Im Zentrum dieser Struktur ist allerdings absolute Harmonie, Ordnung und Ruhe, die Neues hervor bringen kann.

Wir nehmen Energie von unserer Umgebung, vom Wasser und von Nahrungsmitteln auf. Doch um Fragen zur globalen Geometrie des Alls wirklich beantworten zu können, müssen wir auch die Topologie kennen. Die Frage ist, ob und wie sich die globalen geometrischen Eigenschaften des Weltraums durch Beobachtungen feststellen lassen. Kosmologische Räume werden gewöhnlich nach ihrer so genannten Krümmung unterschieden: Sind sie positiv gekrümmt wie etwa die zweidimensionale Oberfläche einer Kugel, haben sie stets ein endliches Volumen. Räume mit negativer Krümmung – wie etwa eine zweidimensionale Satteloberfläche – heißen „hyperbolisch“ und können endlich oder unendlich sein. Entsprechendes gilt für flache Gebilde wie etwa die euklidische Ebene. Was diese drei Raumtypen unterscheidet, ist ihre Krümmung: positiv für die Kugeloberfläche, negativ für den hyperbolischen Raum, null für den euklidischen Raum.

Diese Struktur des Spiralwirbels nutzt die Fa. Wirbelsysteme für die Harmonisierung des Umfeldes. In Form einer Kupferspirale ermöglicht dieser Spiralwirbel Reinigung, Ordnung und Harmonie im eingesetzten Bereich. In diesem Bereich kann sich eine für uns negative Strahlung in eine geordnete wandeln. So ist die Strahlung noch vorhanden  und auch meßbar, aber nicht mehr die störende Wirkung auf unser System. Oft wird die Strahlung so gut geordnet, daß sie dieses als besonders positive Wirkung an unser System weitergeben kann. Das bedeutet, daß eine vorher schädigende Strahlung nun ausbalancierend auf das menschliche, tierische oder auch pflanzliche System/Körper wirken kann. Diese veränderte Wirkung der Strahlung kann heutzutage mit verschiedenen Meßmethoden dokumentiert werden. Als Beispiele für diese Meßmethoden können wir u. a. die Dunkelfeldmikroskopie, die Meridian-Meßsysteme PROGNOS und Vega, sowie die Wasserkristallmessung nach Dr. Emoto nennen. Diese spezielle Hausharmonisierungs-Spirale kann zur Harmonisierung von Strahlungen in allen Bereichen eingesetzt werden.

Websites:
www.wirbelsysteme.de
www.lebensquelle.com

Kontakt:
André Siegel
Servicehotline & telephonische Unterstützung und Beratung: 0178 133 94 50
E-Mail: andre@wirbelsysteme.de

Shop Wirbelsysteme:
www.lebensquelle.com

Download als pdf:
Harmonisierung von Wohn- oder Geschäftsräume von Elektrosmog, Strahlungen, Wasseradern, Erdstrahlen …

https://i2.wp.com/naturewhispering.com/wp-content/uploads/2011/11/krystal-foto.jpg

Eiskristall nach einem Foto von Masaru Emoto

 

Advertisements

Vita Chip, und das Handy wird zum Heilgerät

Veröffentlicht am 03.04.2014

Peter Andres & Gerado Lämpe im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Für Astronauten wurde aus der Biologie und der TCM ein System zur Heilung, Harmonisierung und Vitalisierung des menschlichen Organismus entwickelt. Basierend auf dieser Technologie funktioniert der vita chip.

Mit dem vita chip wird ein elektronisches Gerät, wie z. B. ein Mobiltelefon zu einem Bioresonanz-Gerät: Ähnlich wie in der Homöopathie ist der vita chip durch ein spezielles Verfahren informiert und wird durch ein Resonanzsystem zum Biotransmitter. Seine komplexe Kombination reinster Mineralien erreicht jede Zelle des menschlichen Körpers. Durch elektromagnetische Felder übertragen und verstärken sich die vitalisierenden Schwingungen. Die Mineralien treten mit dem Magnetfeld im menschlichen Körper in Resonanz. Der Chip wirkt auf physischer, psychischer und ätherischer Ebene.

Entwickelt mit der neuesten Technik für die Raumfahrt (ursprünglich wurden Biotransmitter für Astronauten als ein organisches System zur Heilung, Harmonisierung und Vitalisierung des menschlichen Organismus entwickelt) stehen die vita chip Produkte für beste Qualität und fortschrittliche Technologie. Für verschiedene Einsatzbereiche entwickelt, harmonisiert der vita chip die Energien in vielen Lebensbereichen. Biotransmitter übermitteln gespeicherte Frequenzen, Signale und Informationen auf der submolekularen Ebene. Aus der Biologie und Medizin kommend hat sich mit der Energiemedizin ein eigenständiger, und entwickelnder Zweig zur Erhaltung von Gesundheit und Vitalkraft des Menschen entwickelt.

Der Bio-Transmitter, der vita chip, besteht aus verschiedenen Mineralkristallen und Magnetit, eingebettet in das Trägermaterial aus Recycling Kunststoff. Je nach Anwendung und Einsatzbereich variiert die Zusammensetzung der Kristalle und die Programmierung des Magnetit. Der vita chip ist ein hochkomplexes Instrument, das spezielle Störschwingungen mit Hilfe von Skalarwellen transformiert und mit den entsprechenden Gegenschwingungen harmonisiert. Die Schwingungen treten mit dem menschlichen Körper in Resonanz, für mehr Vitalität und Harmonie.

vita chip Links und Kaufmöglichkeiten:

Deutschland und Österreich
http://www.vita-chip.de
http://www.vita-chip.de/shop/

Erdakupunktur – Orte der Kraft (Adam Jakob)

Adam Jakob im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Was ist Formenenergie? Erich Neumann einer der letzten Templer war der „Wiederentdecker“ der Erdakupunktur und Grundstücksheilung. Wie entsteht Formenergie? Es ist eine Energie, die um uns herum und überall vorhanden ist, jede Landschaft enthält sie und strahlt sie aus. Sie kann positiv oder negativ polarisiert sein oder gar inaktiv.

Was bedeutet das? Blockaden auf unserem Grund und Boden können uns auf die Dauer sehr zusetzen, alles geht schleppend trotz starker Bemühungen, keine gute Nachbarschaft, Streitigkeiten in der Familie, ja gar krankmach.end können die falschen oder nichtvorhandenen Energien sein. Es gibt Abhilfe: Harmonisierung der Energien und Heilung für den Boden durch eine Erdakupunktur nach Erich Neumann.

Innerhalb und außerhalb der Gizeh-Pyramiden finden formenergetische Vorgänge statt. Erich Neumann zeigte anhand von verschiedenen Beispielen in seinen Aufzeichnungen und auch einigen Nachbauten, den Wirkungseinfluss formenergetischer Systeme, die die Erde in eine Hölle oder in ein Paradies verwandeln können. Der Erde ist es egal ob die Menschheit Selbstmord begeht oder nicht. Uns sollte es jedoch nicht egal sein.

Seit den frühen 50er Jahren war Erich Neumann biotechnisch unterwegs, vor allem aber nach dem „Viktor-Schauberger-Prinzip“, (Viktor Schauberger Geboren: 30. Juni 1885, Schwarzenberg am Böhmerwald, Österreich, gestorben: 25. September 1958, Linz, Österreich). Er baute Turbinen und Energiemaschinen. Stichwort: Tachyonen Energie.

Es ist unumstritten, daß unsere Erde ein Lebewesen ist und genau wie beim Menschen verlaufen auch auf jedem Stückchen Land Meridiane. Es gibt Landstriche da blüht alles üppig, die Fülle der Schönheit ist atemberaubend und die Tierwelt versammelt sich. Und es gibt Landstriche, die karg sind und von uns, der Tier- und Pflanzenwelt nicht so gut besucht oder gar gemieden werden. Somit bleibt oft unserem Auge schon nicht verborgen, welche Energien wo vorherrschend sind. Auf dem Land ist es fast noch zu erkennen, was allerdings machen die Menschen in den enger besiedelten Landstrichen? Ein Garten reiht sich an den andern oder das Wohnen in mehrstöckigen Häusern.

Websites:
http://www.erdakupunktur.com
http://www.mehr-lebensenergie.eu
http://www.villa-himmelsberg.de

Über Galgen wächst kein Gras – vom Malmedy Prozess nach Abu Ghraib.

(admin: Weil es in dem Beitrag „Erpressunginstrument Zeitgeschichte“ -https://marbec14.wordpress.com/2014/12/27/erpressungsinstrument-zeitgeschichte-prof-dr-michael-vogt-wenn-morder-uber-morder-urteilen/  Interview von OkiTalk mit Prof. Michael Friedrich Vogt um die Verfälschung der Geschichte durch die Siegermentalität ging, finde ich diese beiden Beiträge passend dazu, die auch schon etwas älter sind, aber absolut der Beleuchtung der wahren Geschehnisse dienen. Beides Beirträge sind von Maria Lourdes auf lupo cattivo.)

Nachdem ich die Berichte, Filme und Bilder aus den irakischen Gefängnissen gesehen habe, hat mich das Thema interessiert. Vor ein paar Jahren konnte ich nicht glauben, dass sich ähnliche Szenen nach Kriegsende auch in amerikanischen Gefängnissen hier in Deutschland abgespielt haben sollen.

Aber nicht nur der Film hat mich eines besseren belehrt, da hat auch Lupo Cattivo kräftig mitgeholfen. Schockierend waren für mich vor allem die Interviews mit denjenigen, die von amerikanischen Vernehmungsoffizieren genau mit den Methoden gefoltert wurden, die man heute aus dem Irak kennt.

Das habe ich echt nicht für möglich gehalten, aber es ist wirklich wahr. Glaubhaft wird die Sache durch die Aussagen nahmhafter Historiker, vor allem des ehemaligen Mitglieds der US-Menschenrechtskommission, Prof. De Zayas, der die Kontinuität der amerikanischen Folterpraxis bezeugt. Inzwischen habe mir die DVD schon mehrfach angesehen, vor allem das reichlich beigestellte Bonusmaterial ist geschichtlich von großer Bedeutung. Besonders schätze ich die sachliche und mit vielen Fakten belegte Darstellung.

Der Film ist kein billiger Antiamerikanismus (was ich auch ablehnen würde), sondern eine stichhaltige Auseinandersetzung mit Geschehnissen, die praktisch vor unserer Haustüre abgelaufen sind. Wirklich unglaublich.

Wer sich für Zeitgeschichte interessiert, sollte unbedingt zugreifen. Absolute Höchstnote!

Zum ersten Mal brechen die “Rotjacken” von Landsberg ihr Schweigen – jene zum Tode Verurteilten, die oft jahrelang die “rote Jacke” des Todeskandidaten im “Death Block” der Feste Landsberg trugen. Und obwohl seitdem Jahrzehnte vergangen sind, haben die Misshandelten bis heute geschwiegen. Erst nachdem die Medien in jüngster Zeit über US-Folterungen in irakischen Gefängnissen berichteten und Fotos die Vorgehensweise amerikanischer “Verhörspezialisten” belegen, waren die letzten noch lebenden Augenzeugen bereit, ihr Schweigen zu brechen. Ihre Aussagen sind ebenso schockierend wie erschütternd, und nicht wenige der aufgezeigten Einzelheiten zeugen von einer Kontinuität US-amerikanischer Verhörpraktiken, wie sie vom Ende des Zweiten Weltkriegs über Vietnam bis hin zu Abu Ghraib zum Einsatz kamen. Zugleich wird der historische Hintergrund um den sogenannten “Malmedyprozess” des Jahres 1946 beleuchtet, bei dem in einem regelrechten Schauprozess die US-Folterer “Geständnisse” erpressten und diese als Basis für zahllose Todesurteile und hohe Freiheitsstrafen missbrauchten – ohne für ihr Tun jemals zur Verantwortung gezogen zu werden.

Quelle: amazon – 

Über Galgen wächst kein Gras als DVD 

http://lupocattivoblog.com/2012/07/16/uber-galgen-wachst-kein-gras-vom-malmedy-prozess-nach-abu-ghraib/

Das Finanzsystem von morgen – Wege in die Freiheit

27. Dezember 2014  Andreas Popp & Prof. Dr. Franz Hörmann im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt beim Quer-Denken.TV-Kongreß. Das herrschende Wirtschafts- und Sozialsystem mit seinen massiven Verwerfungen, seiner Umwelt- und Menschenzerstörung, seinem transhumanen Bevölkerungsaustausch, seinem Raubau an Natur und Tieren mit Euro und Dollar als in Wirklichkeit Leidwährung (statt Leitwährung), seinem zerstörerischen Wachstumswahn und der immer schlimmere Ausbeutung produzierenden Zinssystem wird uns von den herrschenden Politikdarstellern immer wieder als „alternativlos“ dargestellt – und führt uns doch nur immer weiter in die spätkapitalistische Sackgasse.

Dabei gibt es ganz konkrete, zukunftsträchtige und praktikable Alternativen: Der „Plan B“ der Wissensmanufaktur und das „Informationsgeld für die Neue Gesellschaft“ von Franz Hörmann weisen Wege aus der Systemkrise. Praktikable Alternativen und der Ausweg aus der Fahrt vor die Betonwand liegen auf dem Tisch: Das Finanzsystem von morgen als Weg in die Freiheit.

http://quer-denken.tv/index.php/mfv-tv/1076-das-finanzsystem-von-morgen-wege-in-die-freiheit

Der Mayakalender richtig interpretiert und die wahren Ursachen der Klimaveränderungen

Quer-Denken.TV

Dipl.-Ing., Bau-Ing. Axel Klitzke im Gespräch mit Michael Friedrich Vogt. Geht es nach unseren Mainstreamklimatologen verzeichnen wir auf dem Planeten Erde eine Klimaerwärmung. Verursacht soll sie durch den Menschen sein. Durch die Zunahme an CO2-Ausstoß über die letzten zwei Jahrhunderte sei durch den so genannten Treibhauseffekt die Temperatur angestiegen und steige weiter. Bedrohlichste Szenarien werden uns aufgezeigt, wenn wir den CO2-Ausstoß nicht unmittelbar reduzieren.

Webseite :www.hores.org