CORONA-DIKTATUR – Lockdown für Ungeimpfte: Werden sie sich einsperren lassen?

Zur Schock-Meldung der österreichischen Bundesregierung von Freitag Nacht fand heute eine AUF1-Sondersendung statt. Zu Gast bei AUF1-Anchor Bernhard Riegler diskutierten Corona-Demo-Organisator Martin Rutter und die Chefredakteurin des Wochenblick, Mag. Elsa Mittmannsgruber.

  • Lockdown für Ungeimpfte beschlossene Sache
  • Am Nationalfeiertag wird Hofburg zur „Impfburg“
  • Martin Rutter ruft zur Demo
  • Staatsgewalt gegen Meinungsfreiheit
  • Müssen selber aktiv werden

Trotz Pandemie-Ende: Impfstoff soll verspritzt werden

Warum kommen nun derartige Verschärfungen, obwohl die Pandemie laut Finanzminister Gernot Blümel und dem neuen Bundeskanzler Alexander Schallenberg (der nie zur Wahl stand) bereits vorbei ist? Rutter glaubt, dass es darum geht, dass der Impfstoff noch verspritzt werden soll. Wird nun der Druck zu den Impfungen hin die Ungeimpften zur Genspritze mobilisieren? Wochenblick-Chefredakteurin Elsa Mittmannsgruber glaubt, dass der Kern jener, die sich nicht zu den Impfungen bewegen lässt, dem Druck weiter standhalten wird.

Nationalfeiertag: Demo vor Hofburg gegen Impfkampagne des Präsidenten

Morgen ruft der Bundespräsident in der Hofburg zum großen Impftermin. Martin Rutter hat bereits Demonstrationen vor der Hofburg angemeldet: „Ich glaube, dass immer mehr Menschen bewusst wird, dass diese Gen-Therapien massive Nebenwirkungen haben.“ Immer mehr würden bemerken, dass in ihrem Umfeld Nebenwirkungen gemeldet werden. 15.000 Berichte über teils schwere Nebenwirkungen seien seit fünf Monaten auf impfopfer.info bereits eingelangt. Rutter glaubt, dass man diese große Anzahl an gemeldeten Fällen nicht verheimlichen kann. Die Regierung müsse sich immer wahnsinnigere Maßnahmen einfallen lassen, um die Menschen trotzdem zur Impfung zu bewegen. „Sie können das nicht ewig geheimhalten, wie giftig, gefährlich und tödlich diese Impfung ist.“ Das Ziel sei klar, alle in die Nadel zu treiben, so Mittmannsgruber.

Der Staat geht mit Gewalt gegen Umgeimpfte vor

Das Einsperren der Ungeimpften sei bereits Gewalt. Martin Rutter vergleicht es mit den Regelungen zur Fußfessel bei verurteilten Straftätern. Elsa Mittmanngsgruber meint, dass wir nun Monate lang so weichgekocht wurden, dass eine derartige Gewalt, sei es nun durch Erduldung von Körperverletzung (durch Maske, Testen, Impfen) oder durch Einsperren gar nicht mehr als solche erkannt wird.

Die Schuld haben dann immer die Ungeimpften

Die wirtschaftlichen Schäden, die die Regierung durch diese Lockdowns und Teil-Lockdowns auslöse, seien immens, erklärt Martin Rutter. Es hätte natürlich Auswirkungen, wenn ein großer Anteil der Bevölkerung nicht mehr die Gastronomie oder Kulturveranstaltungen aufsuchen könne. Die Schuld werde für die wirtschaftlichen Schäden dann jedoch auch den Ungeimpften zugeschoben.

Es liegt an uns

Doch immer mehr würden aufwachen, erklärt Elsa Mittmannsgruber: „Immer mehr wachen auf, aber sie wissen nicht, was sie tun sollen.“ Rutter führt an, dass es vorbildliches Engagement in der Schweiz gebe. Dort würden Aktivisten mittels Crowdfunding große Informationskampagnen im öffentlichen Raum finanzieren und große Flyeraktionen organisieren. Mittmannsgruber und Rutter sind sich einig, dass es einen Weg aus der Corona-Diktatur hinausgibt und dass längst nicht alle Karten fertig gemischt seien. Es liege an uns und an unserer Bereitschaft uns aufzuopfern. Würden wir nicht mitspielen, könnten die Mächtigen nicht so vorgehen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

10 Kommentare zu “CORONA-DIKTATUR – Lockdown für Ungeimpfte: Werden sie sich einsperren lassen?

    • Genau, nur so würde es laufen. Aber mit 99% Duckmäuser halt nicht. Ich wäre sofort dabei, Hilfe untereinander muss natürlich da sein (also unter den Verweigerern). Ich bin kein gewalttätiger Mensch, würde mich aber gegen die Impffaschisten zu verteidigen wissen!

      Gefällt mir

    • Generalstreik ist gut, alle auf einen Schlag arbeiten aufhören. ALLE. Würde ein paar Opfer kosten, aber dann wäre schlagartig Feierabend. Das goldene Zeitalter könnte beginnen. Machen DIE aber nicht, vor allem nicht die Gutverdiener mit dem E-Dienstauto !!! Die sind maximal geschult und programmiert und sitzen in jedem ICE in der Ersten Klasse auf den blauen Bezügen mit dem Laptop auf den Knien, um sich brav die Eier zu grillen !!! Die haben nichts männliches, nichts natürliches mehr an sich, das sind unsere elitären Cyborgs, die die Mama entmündigen, wenn sie nicht in richtiger Art und Weise guckt – WEIL sie ALLES unter Kontrolle haben wollen !!!!

      DIE sind unser Untergang, nicht die Merkels und Söders und Laschets. Mit denen wären wir rasch fertig. Nicht mit unseren programmierten Systemtrotteln. Sorry, musste auch mal gesagt werden.

      Gefällt mir

      • Generalstreik mit diesen Leuten hier?? Könnt ihr vergessen ! Ich sage es immer und immer wieder mit diesen Menschen gewinnt man keinen Krieg sie sind nicht im Stande ihre Kinder vor diesem Irrsinn zu beschützen sie sind nicht im Stande ihre Eltern aus diesen Heimen zu holen sind sind nicht im Stande , grade hier in Bayern die Liste LANDTAG ABWÄHLEN zu unterzeichnen usw ich kann nur noch dazu folgendes beitragen, ich kämpfe weiter für mich bzw für uns für meine Family für Menschen die auch etwas dazu beitragen für DIE ja .

        Gefällt mir

        • @ Cara

          und wenn ein Polizist vor Ihnen steht und den Ausweis verlangt, dann geben Sie ihn freiwillig? Sehen Sie, Sie können sehr viel Energie sparen, wenn Sie wissen, was genau Sie tun. Deshalb werden hier die Videos von Matthias Weidner empfohlen. Im richtigen Moment das Richtige TUN. Damit retten wir uns. Leider sehe ich immer wieder, dass tapfere Menschen auf diesen Müll reinfallen, diese uns anerzogenen Verhaltensregeln, die uns versklaven und rechtlos halten wollen !

          Gefällt mir

  1. Es kann Doch wohl nicht sein dass ein paar Schwerverbrecher zig Menschen einsperren können ! Sie nötigt und erpresst ?! Mit welchem Recht ? Wir werden ALLE aufstehen und DIESE Völkermörder nun endlich zur Strecke bringen es reicht

    Gefällt 2 Personen

    • Sorry, die meisten Daumenhoch und Sternchen haben immer die, welche genau diese Forderungen wie Cara hier – schriftlich machen. Der Hinkefuß ist erstens, WER soll DIE zur Strecke bringen ? Zweitens „wachsen“ ja sofort neue „Völkermörder“ nach, weil sie eben zu Hauf in der Kaderschmiede des Herrn Schwab gezüchtet wurden !!!

      „Mit welchem Recht ?“ – fragen Sie. Mit dem Recht, das sie sich mit ihren neuen Gesetzen ergaunert haben, die UNS völlig entrechten !! Erst muss man das erkennen und das geht aber nur mit einem IQ von 90 + !!! Sie können sich wehren in einer Art, die Sie für angemessen halten und das wird Ihnen den Tod durch Verfolgung zwecks Amoklauf und polizeilichem Einsatz mit Todesfolge einbringen. Dann wird ein weiterer Schritt zur Einengung der Freiheiten ALLER erfolgen und das glatte Gegenteil von dem, was Sie erreichen wollen, tritt ein.

      Wenn Sie klug sind, dann denken Sie politisch und versuchen die Denkweise der von Ihnen genannten „Völkermörder“ zu ergründen. Genau hier ist die Ursache und diese hat eine Achillesverse. Warum machen die eben so einen Auflauf um Impfung und Nichtgeimpfte? WEIL sie etwas zu verbergen haben, das jetzt schon ganz an der Oberfläche liegt und leicht erkennbar ist.

      Wenn ich mich ärgere, dann über Frauen, die nach Vergeltung rufen, wie Sie, und die Drecksarbeit sollen aber die anderen machen !!!! Wie haben Sie sich das vorgestellt? Sie denken diesen Gedanken nicht zu Ende. Das hat fatale Folgen. Hatten Sie jemals den Mut, sich durchzusetzen gegenüber jemandem, der Sie aufforderte, den „Mundschutz“ zu tragen ??? Nein? Aber zur Gewalt aufrufen !!!!

      Kickl rennt auch N I C H T mit der Axt durch die Gegend !!!

      Gefällt 1 Person

      • Liebe Ela, ich mußte jetzt über den IQ grinsen! Der liegt inzwischen im Durchsni8tt bei ca. 90! Tja, das ist genau die Richtung, an der schon seit der Erfindung der Pisa-Studie. Wer die verfolgt hat, so wie ich, wird erkannt haben, daß das Bildungsniveau immer mehr in den Keller rutzschte. Selbst die Finnen, die fast immer an der Spitze agen, sind nach unten gerutzscht.
        Und ich bin heute davon überheugt, daß die Studie nur dafür eingerichtet wurde, um den Bildungsstand zu drücken, nicht, um ihn zu erhöhen!!!!!
        Wie sagte schon ein Bismark? „Halte Dein Volk dumm und Du kannst es gut regieren.
        UND GENAU UM DAS GEHT ES – Wir erleben es gerade, wie Folgsam, unterwürfig und ergeben, die ganzen irrsinnigen Maßnahmen hingenommen werden. Ich schätze, daß die Drahtziehr nicht damit gerechnet haben, so leichtes Spiel zu haben! Und die Masse macht brav weiter! Wenn ich mir die ganzen gesichtslosen Figuren ansehe, bekomme ich das große Kotzen!!!!!!!!!

        Gefällt mir

        • @ chichi

          danke für Ihr Echo. Mir geht es ähnlich. Tatsächlich kann ich verstehen, dass die sog. „Eliten“ uns Menschen vollständig verachten. Wir sind wie Brei. Wenn ich mit den Leuten rede, dann kann ich nur den Kopf schütteln. Unter anderen sagte ich einer Frau, sie sollte sich NICHT impfen lassen. Jetzt ist sie zweimal geimpft. Sie schimpft auf die Maßnahmen, hat aber mitgemacht. Dabei sagt sie, ihre Tochter lässt sich nicht impfen, weil sie noch ein Kind möchte. Sie selbst ist aber kein gutes Vorbild. Es ist zum Heulen.

          chichi, es ist doch so, dass es einen großen Denker gibt. Menschen, die ihr Leben nicht schätzen und ehren – sind die es wert, dass sie alles geschenkt bekommen? Ich denke, das ist jetzt eine Auslese, die die Menschen selbst treffen. Niemand entscheidet für sie, sie selbst sind es, die die Entscheidung treffen, ob sie bleiben wollen oder gehen. Wir müssen das akzeptieren, weil es deren Leben ist, sie können damit machen, was sie wollen.

          Zum ersten Mal im Leben habe ich auch das Gefühl, die Welt ist überbevölkert. Jetzt befinden wir uns im postindustriellen Zeitalter. Das war es jetzt. Die jüngste Debatte fand auf einer Eigentümerversammlung statt und es ging um die E-Autos und die Tiefgarage. Wir wollen nicht, dass E-Autos in der TG abgestellt werden, da ein Brand von Lithium einer nicht löschbaren Explosion gleichkommt. Doch dafür gibt es kein Verbot, weil dann würde wohl niemand mehr ein E-Auto kaufen. Besitzer eines solchen werden bei diesen Debatten emotional, laut und reden von „Hysterie“- wie gut, dass ich inzwischen weiß, wie ich diese Leute wieder herunterbringe.

          Warum werden die laut? Ihnen wird bewusst, dass sie einen Fehler gemacht haben. Mit Geimpften über die Impfung reden ist noch elender, weil sie versuchen, die Nicht Geimpften auf ihre Seite zu ziehen. „Bist du noch immer nicht geimpft? Eisern…“ Sie können es nicht lassen. Wann wird das offensichtlich? Wie groß wird das Chaos werden?

          Schutzpanzer zulegen. L G Ela

          Gefällt 1 Person

    • Selbstverständlich können sie das, denn es wird ja brav alles mitgemacht!
      ES LIEGT GANZ ALLEINE AN JEDEM EINZELNEN, OB ER ETWAS MITMACHT ODER NICHT – AN NIEMANDEM SONST! Glauben Sie allen Ernstes, sie wären so weit gekommen, iwe sie jetzt gekommen sind, wenn nur ein Bruchteil mitgemacht hätte?! Sicher nicht.

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s