Dunkle Neue Weltordnung Teil 2

Marcel Polte

Dunkle Neue Weltordnung Teil 2

Die Marionettenspieler und ihre Motive

In Teil 1 wurden die Zusammenhänge zwischen dem Mind-Control-Projekt der CIA (MKULTRA) und satanischen Familienstrukturen aufgedeckt, in denen Kinder unter Aufspaltung ihrer Persönlichkeit missbraucht, gefoltert und geopfert werden. Es zeigte sich, dass die Täter eine satanische Weltordnung anstreben und einer weltweit vernetzten Geheimorganisation angehören.

Nun untersucht der Autor, wer hinter dem militärisch-satanischen Komplex steht. Zeugen und Insider behaupten, dass es sich hierbei um Wesen aus einer anderen Dimension handelt. Doch kann dies sein? Der Autor stieß bei seinen Nachforschungen nicht nur auf zahlreiche historische Quellen, sondern auch auf Zeugenberichte aus aller Welt, die genau das belegen. Er sprach mit Augenzeugen und kam selbst in Kontakt mit den geheimen Mächten.

Erstmals wird nun die Kommunikation mit den satanischen Handlangern offengelegt. Dabei zeigt sich, dass wir das Machtspiel auf unserer Erde nur aus der Perspektive eines multidimensionalen Universums verstehen können. Doch auch das spirituelle Konzept, das dieses komplexe Zusammenspiel erklären kann, wurde bereits übermittelt. Aus all dem folgt: die Menschheit steht vor ihrer größten Herausforderung.

https://www.kopp-verlag.de/a/dunkle-neue-weltordnung-teil-2-1

2 Kommentare zu “Dunkle Neue Weltordnung Teil 2

  1. Ich war bis heute nicht davon überzeugt, ob wir tatsächlich solche Figuren aus anderen Dimensionen auf dieser Welt rumlaufen haben, doch inzwischen fange ich an, daran zu zweifeln, ob ich damit recht habe. Gut, der Mensch ist nun wiriklich nicht das non plus ultra an Tugend und Ausgewogenheit, doch wenn ich mir diese seelenlosen roboterhalften, vor Bösartigkeit und Abartigkeit strotzenden Figuren auf der Politebene (weltweit) betrachte, dann sollte man ins Grübelln kommen. Wir wissen, daß wir alle eine dunkle und eine helle Seite haben, aber in meinem Umfeld habe ich noch nie eine so massive Form dieser eben genannten negativen Eigenschaften erlebt, wie wir sie gerade überall erleben. Ja, es gibt auch unter ihnen Ausnahmen, aber nicht unter denen, die das Sagen haben!. Sie sind durchweg hochkriminell, korrupt, geldgierig, machtgierig, zum Teil strunzdumm (ich denke da spontan an viele Grüne im BT), ohne Charakter, Anstand, Ehre. Sie besitzen zu den erwähnten Eigenschaften noch Zynismus, Sadismus und ein mörderisches Gedankengut. Diesbezüglich haben sie keine einzige menschliche Eigenschaft. Bei nüchterner Betrachtung kann ich sie mit reinem Gewissen als Ausgeburt der Hölle bezeichnen, die sich die Unterdrückung und Ermordung von Millionen von Menschen auf die Fahne geschrieben haben. Ja, wir gehen ‚fröhlichen‘ Zeiten entgegen – und die Masse begreift es nicht.
    Das finde ich allerdings nicht nur bemerkenswert, sondern auch phänomenal, wie sie das hinbekommen: Nichts sehen, nichts hören, nichts sagen – doch alle, die ungefragt mitmachen, machen sich alle mitschuldig!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s