5 Kommentare zu “68. Eineinhalb Jahre Corona – Was wissen wir heute? # Walter Veith, Ronny Schreiber # Eisberg voraus

  1. Tja, auch wennn es viele nicht hören wollen, aber auch ich vertrete die Meinung von W, Veith: Sie werden ihre Agenda durchziehen, weil wir es viel zu weit haben kommen lassen. Da müssen wir niemanden einen Vorwurf machen, denn sie haben das in jahrzehntelanger Arbeit akribisch vorbereitet – und wir haben es alle hingenommen. Da nützt uns auch die Ausrede nicht: Was hätte ich alleine schon machen können?
    Veränderungen kamen schon immer von Einzelnen, die eine wachsende Schar von Jüngern um sich scharrten und diese Veränderung einleiteten.
    EINE KLEINE VERBRECHERBANDE HAT ES GESCHAFFT; DASS DIE MEISTEN MITGEMACHT HABEN; WEIL SIE KÄUFLICH SIND!!!!!!! DER ZUG IST ABGEFAHREN. PUNKT!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s