Unterernährt und verwahrlost – das Skandalheim vom Schliersee | Die Story | Kontrovers | BR24

390.717 Aufrufe•24.03.2021

BR24151.000 Abonnenten

Gefahr für Leib und Leben, das steht in einer anonymen Mail, mit der diese Recherche beginnt. In der Seniorenresidenz Schliersee sind Bewohner offenbar über Jahre vernachlässigt worden. Die Vorwürfe: nicht versorgte Wunden, Unterernährung, falsche Medikamente. Die Staatsanwaltschaft München II ermittelt wegen Körperverletzungsdelikten bei 88 Bewohnern und prüft 17 Todesfälle. Senioren könnten verhungert sein. Im vergangenen Sommer stirbt eine Frau nach dem Angriff eines dementen Mannes. Fast ein Jahr haben BR-Reporterinnen recherchiert und gehen in der Story der Frage nach, wie sich in einem einzigen Altenpflegeheim so viele Probleme und ungeklärte Fragen anhäufen können. Eine Recherche, die bald über die Grenzen der Bundesrepublik hinaus führen wird.

Autorinnen: Claudia Gürkov, Christiane Hawranek, Melanie Marks Hier finden Sie weitere Informationen zu unserer Recherche rund um das „Horrorheim“: RADIOFEATURE Das Horrorheim – Profitorientierte Pflege auf Kosten der Betroffenen https://www.br.de/mediathek/podcast/r…​ Auf BR24 haben wir alle Recherche-Ergebnisse noch einmal übersichtlich zum Nachlesen für Sie zusammengefasst: https://www.br.de/nachrichten/bayern/…

Unsere Reporterinnen haben eine Story für das Politik-Magazin Kontrovers gedreht, die Sie sich hier anschauen können: https://www.youtube.com/watch?v=X7_vC…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu “Unterernährt und verwahrlost – das Skandalheim vom Schliersee | Die Story | Kontrovers | BR24

  1. Meine Güte, was für eine Menschenverachtung und die Behörden schlafen, bleiben trotz Hinweisen untätig! Zu wenig Personal? Ja, dann stellt doch ein und kommt nicht mit faulen Ausreden oder weil ihr zu faul seid, Euch die dortigen Umstände mal anzusehen. aber so lange es einen nicht selbst betrifft, ist doch alles in Ordnung, oder?! Mir kommen bei solchen Berichten die Wut hoch und ich hoffe, daß die Verantwortlichen das einmal werden bezahlen müssen. Ehrlich gesagt verstehe ich auch nicht, warum man einen Elternteil in ein Heim gibt, daß einem ausländischen Konsortium gehört! Gut, kann einem mit Einheimischen auch passieren, aber da hat man eher die Möglichkeit dagegen vorzugehen. In Schliersee malen die Mühlen anscheinend im Schneckentempo und jeder schiebt die Schuld auf andere. Bei einer guten Recherche läßt sich doch alles überprüfen: Wer war zu welchem Zeitpunkt verantwortlich und Anzeige. Punkt! Solche Leute gehören hinter Gitter, auch die Leute in den betreffenden Geschäaftstellen, denn Behörden sind es ja nicht mehr. Aber bei Maulkorbverstößen sind sie ganz schnell und eifrig, gell?! Alte Leute? Na ja……. Denken die, sie bleiben ewig jung?!
    Habe gerade einen richtig dicken Hals!

    Gefällt 1 Person

      • Mit der Ansicht liegst Du definitv nicht falsch!!!
        Dieses Dreckspack vergißt, daß sie auch mal alt werden!!!!!!!!!! Aber Vielleicht ist bis dahin die Menschheit so verroht, daß sie es selbst zu sprüen bekommen. Sie wollen ja eine Einheitsrente…….

        Gefällt 1 Person

        • Diese Menschheit ist mittlerweile eiskalt ! Man erlebt es immer wieder erschreckend ! Das einzige das mich immer wieder nach oben zieht ist die Tatsache dass auch diese Bastarde nicht verschont werden denn Karma is a Bitch ! Es kommt zurück und dann meist doppelt !

          Gefällt 2 Personen

            • Da teile ich nicht Deine Meinung. Das Karma ist fast immer sichtbar! Und es kommt immer unverhofft – aber zum richtigen Zeitpunkt! Zumindest habe ich es 2 Mal in meinem Leben zu spüren bekommen. Es war von mir einmal Schadenfreude, tja, und dann war ich dran! Mir war das sofort bewußt!!! Die Frage ist aber, wird es auch von anderen erkannt – und da hapert es meistens. Die meisten suchen die Fehler bei anderen, nicht bei sich und deshalb kapieren oder erkennen sie nicht, daß sie das gleiche, für das sie jetzt eine auf den Rüssel bekommen, einmal selbst getan haben. Oder wollen es nicht erkennen? Zu dumm, zu arrogant, zu sehr von sich eingenommen? Das kann ich nicht beurteilen, aber es ist meiner Meinung nach immer sichtbar, meinetwegen auch greifbar.

              Gefällt mir

              • und ich meine für den Betreffenden, die eben die Schuld bei den anderen suchen und nicht ergründen wollen, was sie gesät haben.
                Es gehört auch noch dazu, dass in der nächsten Inkarnation nicht mehr gewusst wird, woher bestimmte Zustände rühren. Das Gesetzt von Ursache und Wirkung.

                Gefällt mir

  2. Mein Gott diese armen armen SEELEN! MENSCHENVERACHTENDES MIESES PACK ! DIE GEHÖREN SOFORT VERURTEILT UND MINDESTENS FÜR 10 JAHRE auch mehr hinter SCHLOSS und RIEGEL . SO IST UNSERE WELT GEWORDEN ? SO GEHT MAN MIT HILFSBEDÜRFTIGEN MENSCHEN UM DIE IHR LEBEN LANG GEARBEITET HABEN?! HILFLOSE MENSCHEN SO ZU BEHANDELN ? IHR SEID DRECK UND ICH VERACHTE EUCH und ebenso verachte ich diese MerKillsche Firma die solchen Leuten nicht Einhalt gebietet in dem man die richtigen GESETZE so verfasst dass diese MENSCHEN GESCHÜTZT SIND Aber wie ich immer sage : MENSCHENRECHTSVERLETZUNGEN IM HÖCHSTEN GRADE BIS HIN ZUM VÖLKERMORD BRAVO und ich hoffe dass EUERE KÖPFE ROLLEN

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s