Kerngesunde Krankenschwester nach zweiter Dosis des Corona-Impfstoffs gelähmt

Erstellt am 13. Februar 2021 von rositha13

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

Kerngesunde Krankenschwester nach zweiter Dosis des Corona-Impfstoffs gelähmt

Eine 42-jährige griechische Krankenschwester konnte nach Erhalt der zweiten Dosis des Corona-Impfstoffs ihre Beine nicht mehr bewegen. Die Symptome der Krankenschwester, die in einem Krankenhaus auf der Insel Korfu arbeitet, stimmen mit dem Guillain-Barré-Syndrom überein, einer Autoimmunerkrankung, die mit zunehmender Muskelschwäche und Lähmung einhergeht.

Die Mutter von zwei Kindern, die jetzt im Rollstuhl sitzt, hatte, soweit bekannt, keine Vorerkrankungen. Gesundheitsexperten versuchen herauszufinden, ob die Lähmung mit dem Impfstoff zusammenhängt, schreibt die Greek City Times.

Bitte hier weiterlesen:

https://rositha13.wordpress.com/2021/02/13/kerngesunde-krankenschwester-nach-zweiter-dosis-des-corona-impfstoffs-gelahmt/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Kerngesunde Krankenschwester nach zweiter Dosis des Corona-Impfstoffs gelähmt

  1. Auf solche Nachrichten reagiere ich nicht mehr. Die Schäden sind bekannt und sie lassen sich impfen, aus welchen Gründen auch immer.
    Es ist katastrophal, aber wenn man Warnungen in den Wind schlägt geht es nur nach dem Satz: „Wer nicht hören kann muß fühlen.“ Verdammt noch mal, wie kann man sich von einem Impfstoff etwas erhoffen, der schon verdammt viel Schaden angerichtet hat?!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s