2021 – Das Jahr in dem die Maske fällt

Donnerstag, 21. Januar 2021 , von Freeman um 12:00

Alles deutet daraufhin, die eigentliche Geschichte des Jahres 2021 wird sein – falls sie später überhaupt erzählt werden darf – die Massenzensur jeglicher abweichenden Meinung und brutale Jagd auf Andersdenkende. Die Unterdrückung anderer Meinungen in den Medien und auf den sozialen Plattformen läuft schon länger, aber so krass wie jetzt war es noch nie. Sie geben richtig Gas mit Biden als neuer Präsident, weil sie sich als Sieger in der Meinungsherrschaft sehen. 

Manchmal sind es nicht die Leute die sich verändern, es ist die Maske die runterfällt. 

Das begann bereits nach 9/11 vor 20 Jahren, als die Zweifler der offiziellen Hergangs, ein wehrloses Amerika wäre von radikal-islamischen Terroristen unter der Führung von Osama Bin Laden aus heiterem Himmel angegriffen worden, Hunderte wenn nicht Tausende Beweise und Indizien fanden, es war ein Inside-Job, ein inszenierter Angriff auf sich selber. 

Die Main-Stream-Medien und die Politiker beschimpften jeden der nicht an einen Terrorangriff glaubte als Verschwörungsspinner und tun es bis heute. Fragen, Zweifel, das Aufzeigen von Widersprüchen und eine abweichende Meinung darf es nicht geben, wird streng bestraft, sogar mit Karriereende. Präsident Bush sagte damals am 10. November 2001 vor der UN-Generalversammlung:

Lassen Sie uns niemals ungeheuerliche Verschwörungstheorien bezüglich der Anschläge vom 11. September dulden. Böswillige Lügen, die die Schuld von den Terroristen wegschieben.

Nur, die wirklichen Terroristen waren sie selber und Bin Laden war ihr Sündenbock. Es ist nämlich ganz einfach die offizielle Darstellung zu demontieren. Weder hat das FBI Bin Laden wegen 9/11 gesucht, noch hat die US-Justiz ihn deswegen angeklagt. Auf die Frage, warum nicht, kam die Antwort, „weil wir keine Beweise für seine Schuld haben.“ 

Die ganze Story, Osama Bin Laden und seine 19 Helfer hätten Amerika angegriffen, basiert auf keinerlei gerichtstaugliche Beweise, sondern nur auf unbewiesene Behauptungen, Mutmassungen und Unterstellungen, … oder auf ungeheuerlichen Lügen, um ein Märchen zu erfinden, an das alle glauben müssen, sonst ist man gesellschaftlich erledigt, ein Ketzer und wird exkommuniziert.

Mit diesem Lügenmärchen wurde aber der Krieg gegen den Terror begründet, also gegen uns alle, der Polizei- und Überwachungsstaat implementiert, und gegen fünf Länder Angriffskriege unter Beteiligung der NATO geführt, wodurch ganze Länder zerstört, Hunderttausende Zivilisten ermordet und Millionen an Flüchtlingen produziert wurden. 

Denn Krieg ist das beste Geschäft und mit dem Wegfall der Sowjetunion musste ein neuer Feind her, um die Militärmaschinerie und Rüstungsindustrie zu beschäftigen. Das war sowieso der ursprüngliche Plan, KRIEG, man musste nur einen Grund fabrizieren und der naiven Bevölkerung verkaufen, denn alle Kriege der Geschichte beruhen auf Lügen … ALLE!!!

Das gleiche passiert seit einem Jahr wieder und es wurde die Corona-Pandemie erfunden. Damals hat man Angst und Panik mit Terroristen die überall lauern unter der Bevölkerung verbreitet, damit die verängstigten Menschen ihre Freiheiten und Rechte widerstandslos einschränken lassen. Jetzt machen sie es mit einem Virus, einem saisonalen Grippevirus, den sie Covid-19 getauft und zu einem Killer deklariert haben. 

Hier weiterlesen: Alles Schall und Rauch: 2021 – Das Jahr in dem die Maske fällthttp://alles-schallundrauch.blogspot.com/2021/01/2021-das-jahr-in-dem-die-maske-fallt.html#ixzz6kHQ4qwBu

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “2021 – Das Jahr in dem die Maske fällt

  1. Ja, es war einer der widerwärtigsten Begrugsmasche, von der ich je gehört habe! Am ersten Tag habe ich auch daran geglaubt und konnte nicht schlafen, doch in dieser Nacht fielen mir einige Dinge auf, die mir wärend des Vorfalls entgangen waren. Im Laufe der Zeit, als die vielen Videos unterwegs waren verstärkten sich meine Zweifel, denn eins störte mich von Anfng an: Wie kann ein Turm in sich zusammenfallen, wenn ein Flugzeug mit 300 und mehr Sachen da rein donnert? Auch ich gehörte zu den Zweiflern und dann hlörte ich den Vortrag von Daniele Ganuer zu 9//11 – und da fiel es mir wie Schuppen von den Augen. Es wurde vieles „greifbar“, wo ich noch ???? hatte. Bis hahin habe ich mich auch immer gefragt, wie kann ein einzelner Mensch so etwas planen und durchführen?! Heute weiß ich, daß es hausgemacht war. Erschreckend schon deshalb, daß man dabei über 2.000 Menschen mit in den Tod schickte. Wenn ich mir allerdings solche Typen, wie Gates, Soros, Schwab & Co. ansehe, dann ist mir klar, daß für die Menschenleben keine Role spielen. Wir erleben es gerade mit der Plandemie, nur auf subtilere und hinterfotzigeere Weise.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s