Marc Friedrich warnt: „Kümmern Sie sich jetzt um Ihr Geld, sonst ist es weg“

31.490 Aufrufe•15.10.2020134281TEILENSPEICHERNRené will Rendite13.100 AbonnentenABONNIERENNoch geht es Deutschland gut, doch das wird sich ändern, warnt Marc Friedrich. Er ist überzeugt, dass die gewaltigen Schuldenberge ihren Tribut fordern werden. Es gelte jetzt, das Vermögen in Sicherheit zu bringen.
Eine zweite Infektionswelle rollt auf die Welt zu. Aber auch ein Impfstoff gegen das Corona-Virus rückt immer näher. Trotzdem werden wir nie zum Leben vor der Krise zurückkehren, sagt der Bestseller-Autor und Vermögensprofi Marc Friedrich („Der größte Crash aller Zeiten“). Reisen, arbeiten, einkaufen: Es gibt viele Felder, wo die Corona-Krise für nachhaltige Veränderungen gesorgt hat, davon ist Friedrich überzeugt. Vor allem die durch die Corona-Hilfspakete immens gestiegenen Staatsschulden und die Umwandlung der Eurozone in eine Transferunion werden noch ihren Tribut fordern, so Friedrich. Für ihn ist das eine Fehlentscheidung. „Dafür werden wir und die uns nachfolgenden Generationen haften müssen“, sagt er. „Da entstehen unglaubliche Wohlstandverluste. Meine Prognose: Wir haben unseren Wohlstand leichtfertig verspielt. Wir werden ihn nicht mehr halten können und werden die Wohlstands-Leiter herabsteigen.“ Er rät Anlegern daher, sich jetzt um ihr Geld zu kümmern, um Verluste zu vermeiden. Friedrich empfiehlt Anlagen, die von Natur aus begrenzt sind. Dazu gehören Edelmetalle wie Gold, aber auch Bitcoins und Aktien.

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Marc Friedrich warnt: „Kümmern Sie sich jetzt um Ihr Geld, sonst ist es weg“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s