Eine besorgniserregende Entwicklung! In Bezug auf den Anstieg des unabhängigen Denkens, das Schulschließungen zugeschrieben wird

Indexexpurgatorius's Blog

In satira veritas

Ein besorgniserregender Anstieg der Testergebnisse, des unabhängigen Denkens und der Intelligenz wurde darauf zurückgeführt, dass öffentliche Schulen im ganzen Land geschlossen wurden.

Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass jeder Tag, an dem öffentliche Schulen geschlossen blieben, ein weiterer Tag war, an dem die Schüler glücklicher, besser angepasst und eher für sich selbst denken. Insbesondere Lehrer an öffentlichen Schulen sind besorgt über diese Studie, da sie ihre Aufgabe, unsere Kinder zu indoktrinieren, genau so zu denken, wie sie denken, in Gefahr bringt.

„Das ist wirklich beunruhigend“, sagte Amy Balder, Lehrerin der siebten Klasse. „Wir müssen die Schulen sofort wieder eröffnen, bevor sich dieser Anstieg unabhängiger Gedanken verschlimmert. Die Schüler werden wohl oder übel irgendetwas da draußen glauben und nicht nur das, was ich ihnen sage. Ich meine, was ist, wenn sie entdecken, dass sie einfach online gehen und selbst nach Themen suchen können? Wir haben hier eine echte…

Ursprünglichen Post anzeigen 306 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Eine besorgniserregende Entwicklung! In Bezug auf den Anstieg des unabhängigen Denkens, das Schulschließungen zugeschrieben wird

  1. Ach wie niedlich! Unabhängiges Denken wird den Schulschließungen zugeschreiben? Hat diese angeführte Lehrerin tatsächlich diesen Kommentar abgegeben, oder soll ich das auch einer Satire zurechnen? Die armen Lehrer, jetzt ist doch ihre ganze, na ja, sagen wir nicht ganze sondern teiweise Indoktrination zum Teufel, wo sie sich damit doch solche Mühe gegeben haben!, die Kinder zu verblöden, so wie sie selbst mal verblödet wurden. Und jetzt fangen doch diese verdammten Blagen tatsächlich selbst zu denken an?! Wo kommen wir denn da hin?!
    Wenn dem wirklich so sein sollte, daß die lieben Kinderchen mit dem eigenständigen Denken anfangen, dann finde ich die Schulschließungen eine hervorragende Tat. Damit haben diese kriminellen Polithampelmänner sicher nicht gerechnet?! Ich ehrlich gesagt auch nicht, aber jetzt bin ich angenehm überrasdcht und freue mich riesig für die Kinder! Tja, man sollte nie einen Bumerang werfen!, Ihr Politschranzen.Machtgier hat schon immer die Gehirne vernebelt!
    Und es bestätigt meine schon lange gehegte Meinung, daß wir, mit wenigen Ausnahmen, Vollidioten unter den Politdarstellern haben. Logisch, ein denkender Mensch würde nicht das Land in den Abgrund fahren, von dem er wie die Made im Speck lebt!
    Für mich war das heute eine SEHR gute erfreuliche Nachricht! Danke!

    Gefällt mir

  2. Pingback: Bestürzung über Gender in den Schulen — aktionKig | haluise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s