Stiftung Corona-Ausschuss – Pressekonferenz

107.686 Aufrufe
Live übertragen am 10.07.2020

21.000 Abonnenten

Die Konferenz beginnt bei 35 Minuten! Sorry für das Warten… Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben die Stiftung Corona-Ausschuss ins Leben gerufen.  Sie wird untersuchen, warum Bundes- und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen haben. Die Stiftung fördert zudem wissenschaftliche Studien auf diesem Gebiet. Der Ausschuss wird unverzüglich seine Arbeit in Berlin aufnehmen. Der Ausschuss wird geleitet von den Rechtsanwältinnen Antonia Fischer und Viviane Fischer sowie den Rechtsanwälten Dr. Reiner Füllmich und Dr. Justus Hoffmann. Begleitende Experten aus Wissenschaft und Praxis sind u.a. der Forensiker Prof. Pasquale Mario Bacco, der Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans-Joachim Maaz, die Pflegeexpertin Adelheid von Stösser, der experimentelle Immunologe Prof. emeritus Peter Capel, der klinische Psychologe Prof. Dr. Harald Walach. Der durch seine Arbeit im Schweinegrippe-Untersuchungsausschuss bekannte Dr. Wolfgang Wodarg (ehemaliger Amtsarzt, MdB, Pneumologe und Gesundheitswissenschaftler) wird die Arbeit des Ausschusses unterstützen. Auf der Pressekonferenz werden die Stiftung, die handelnden Personen sowie der Themen- und Zeitplan des Ausschusses vorgestellt und Fragen beantwortet. Erfahren Sie mehr über den Ausschuss: https://corona-ausschuss.de/ Sie können unsere Arbeit mit einer Spende unterstützen. Spendenbescheinigungen können wir derzeit leider noch nicht ausstellen. Die Bankverbindung ist: Rechtsanwaltsanderkonto/Treuhandkonto: Rechtsanwalt Dr. Reiner Füllmich Verwendungszweck “Stiftung Corona-Ausschuss” IBAN: DE09250601801001362605 BIC: HALLDE2HXXX —————————-
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Kommentare zu “Stiftung Corona-Ausschuss – Pressekonferenz

  1. Pingback: Stiftung Corona-Ausschuss – Pressekonferenz – Gegen den Strom – Lieber stehend sterben als kniehend leben!

  2. Wollen wir hoffen, daß sie Licht in das Dunkel bringen. Die Verursacher dieser Miserekb die den Untergang der Wirtschaft zwar schon vorher begonen abe jetzt entdgültig eingeleitet haben sind ja bekannt, Die Panikmacher sind auch bekannt und die Verweigerer der Stimmen, die nicht gehört aber freudig in den Dreck gezogen wurden sind auch bekannt.
    Für mich steht die Frage im Raum, wer kommt für den Schaden auf?
    Und da gibt es für mich eine klare Aussage: DIE VERURSACHER UND NIEMAND ANDERET!
    Das sind die WHO, ein Prof. Drosten, der Chef der Charité, Frau Merkel und die die geamten Medien, die die Panik noch estrem hochgefahren haben. Geld haben sie ja genug, also sollen sie auch zahlen! PUNKT!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s