Pädo Sozis greifen wieder die Familien an `Grundrechte für Kinder´ unterstützt pädophile Netzwerke

557 Aufrufe
02.07.2020

1620 Abonnenten

Warum gerade jetzt? Was wird mit der Veröffentlichung der magischen „30.000“ bezweckt? Wo liegt der Fokus? Was geschieht im Hintergrund? http://www.volldraht.de

5 Kommentare zu “Pädo Sozis greifen wieder die Familien an `Grundrechte für Kinder´ unterstützt pädophile Netzwerke

  1. SPD und Linke? Stimmt, wo hat sie die Grünen gelassen?!
    Auch die Schwarzen greifen schon lange in das Familienngeschehen ein, wird aber nicht registriert, einfach auf die Seite geschoben. Alle etablierten Parteien arbeiten seit Jahrzehnten daran, Kinder aus den Familien zu reißen, und Familien zu zerstören. Sie passen nicht in eine angestrebte NWO, die schon lange angestrebt wird. da gibt es keine Staaten, keine Familienbande, keinen Zusammenhalt und keine Zugehörigkeit zu irgendwem oder irgendwas! Wenn ein Zugehörigkeitsgefühl fehlt, ist der Mensch leicht lenkbar, denn er braucht das für sein eigenes Gleichgewicht. Er ist kein Einzelwesen! Was die Kinder anbelangt, die man Familien entreißt, so haben die Jugendämter und die Politik entdeckt, daß sich damit ein äußerst lukrativer Markt für sie aufgetan hat. „Bei Gefährdung der Kinder“ sind diese Typen berechtigt, die Kinder einzukassieren. Die Frage ist: Wie wird diese angebliche „Gefährdung“ ausgelegt?? Kann man sie auch auslegen?!
    Ich habe diesen Trend schon seit Anfang der 70iger Jahre realisiert – und wir haben alle nichts dagegen unternommen! Vielleicht Ausnahmen, aber die hat man schnell mundtot gemacht. Eine Spezialität dieser Politdarsteller!
    „Währet den Anfängen“ heißt es – doch wir haben sie ungebremst gewähren lassen! Eine böse Hinterlassenschaft, weil es immer deutlicher wird, was wir mit dem „nichts tun“ angerichtet haben. Die Schwächsten eier esellschaft bleiben auf der Strecke. ich glaube, daß nur die wenigsten von uns geahnt haben, was mit Merkel, Grün und Rot auf uns zukommt!!!!! Ich habe sie vom ersten Tag an, als sie auftauchte, verabscheut. Fragt mich nicht warum, denn ich weiß es selbst nicht. Ich kannte sie ja nicht persönlich. War Intuition, eine innere Abwehr…..

    Liken

  2. Dem Volk wird über die Medien suggeriert wie sehr man nun so gegen den Kindesmissbrauch vorgehen will, wie schön! dennoch haben die Politiker das Grundgesetz ändern lassen, wo die sich bestätigen lassen dass Kinderpimpern eine Krankheit sei die man nicht bestrafen darf. Damit alles legal wird, stimmten sie allesamt dafür, dass Kinderehen mit 12 erlaubt seine, und damit auch das Pimpern lega ist, aber nur für die Elite Millionäre Pfaffen und Politiker, gell?

    Gefällt 1 Person

    • Ja logisch ändern die Gesetze (obwohl sie dazu nicht berechtigt sind), denn sie hängen doch in dem Sumpf mit drinnen. Die Grünen plädieren für Kinderehen und für Kindersex und sie haben die meisten Pädos in ihren Reihen! Cohn-Bendit in der EU!
      Von so einem hochkriminellen Gesindel, das sich für Kindersex und Kinderehen einsetzt, kann man nichts erwarten!!!!

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s