Corona-Untersuchungsausschuss: Namhafte Wissenschaftler gründen Stiftung

Gesundheits-EinMalEins

Torsten Groß

dpa108500704_bundestag_reichstag_dem_deutschen_volke_fahne

Bisher waren die Forderungen aus den Reihen der Politik und den Medien nach einem Corona-Untersuchungsausschuss in Bezug auf das folgenschwere Missmanagement der Bundesregierung im Rahmen der »Pandemie-Bekämpfung« relativ überschaubar.

Man   muss auch kein versierter Politikinsider sein, um zu wissen, dass die letzten Parlamentarischen Untersuchungsausschüsse (PUA) auf Bundesebene oder in den Länderparlamenten, außer enormen Kosten für die Steuerzahler, nicht wesentlich mehr als »heiße Luft« hervorgebracht haben. Keine spürbaren Konsequenzen für verantwortliche Politiker, keine Rücktritte – nichts! Jetzt könnte sich aus der »außerparlamentarischen Opposition« heraus ein schlagkräftiges Bündnis bestehend aus einer Vielzahl an Experten, Wissenschaftlern und Bürgern mit dem einzigen Ziel formieren, einen Corona-Untersuchungsausschuss, der seinen Namen auch verdient,  durchzusetzen.

Der Fraktionsvize der Freien Demokraten im Deutschen Bundestag, Michael Theurer, hat sich unlängst für die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zur Corona-Krise ausgesprochen. »Ich glaube schon, dass es erforderlich ist, das Ganze parlamentarisch aufzuarbeiten – nicht um ein Tribunal zu veranstalten…

Ursprünglichen Post anzeigen 559 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Corona-Untersuchungsausschuss: Namhafte Wissenschaftler gründen Stiftung

  1. Das stimmt, daß bisher nur heiße Luft bei diesen kostsieligen und unnützen Ausschüssen rauskam. Eine Ärztegruppe fordert einen Untersuchungsausschuß, den sie auf ihrer Ebene durchführen wollen, nur werden die leider nicht anerkannt. Denen würde ich auf jeden Fall zutrauen, daß sie was erreichen – aber leider geht das nur auf politischer Ebene – also genau bei denen, die uns die Scheiße eingebrockt hat! Hier wird wieder einmal, wie schon so oft, der Bock zum Gärtner gemacht – um ja nichts aufzudecken!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s