The Economist Ausgabe Juli 2020

Mein Telegram-Kanal: https://t.me/rositha13

geschrieben am 28/06/2020 von https://uncut-news.ch/2020/06/28/the-economist-ausgabe-juli-2020/

Die neue Ausgabe des Economist für den Juli 2020. Es darf wieder spekuliert werden auf welche Ereignisse das Cover hinweist. Einer unsere Leser hat es versucht zu analysieren

The Economist Group ist ein in London ansässiger Verlag. Neben der Familie Agnelli gehören Cadbury, Rothschild (21%), Schroder, Layton und andere Familieninteressen sowie eine Reihe von Mitarbeitern und ehemaligen Belegschaftsaktionären zu den kleineren Aktionären des Unternehmens.

Klick Bild für größer und Quelle

All editions | The Economist

Überschrift: Die nächste Katastrophe (und wie wir sie überleben werden)

Schauen die Bilder genauer an, die an der Wand hängen, in der Reihenfolge von links nach rechts:

1.) Schwein = Demnächst gibt es einen Mangel an Fleisch? Oder….
2.) Vulkanausbruch = Müssen wir mit mittels Geo-Engineering mit mehr Vulkanausbrüchen und Erdbeben rechnen oder sonstigen Naturkatastrophen?
3.) Wasser = Mehr vom Menschen verursachte Überschwemmungen durch Geo-Engineering
4.) Asteroid, der auf der Erde einschlägt = gefälschte Alien-Invasion + gefälschte Weltraumlüge, die mit Space Force weiter voran getrieben wird
5.) Viren = Zweite Welle von COVID-19 = 9/11/2020
6.) Nukleare Explosion = Krieg am Horizont = WW3
7.) Sonneneruption, Magnetische Stürme daraus erfolgt dann der Blackout

Die Uhr im Hintergrund stellt die offizielle Weltlage dar, denn seit  Januar 2020 ist sie der Mitternacht näher als je zuvor – Mitternacht steht für das Ende des Lebens oder einen Wechsel der Weltordnung, wie wir es kennen.

Die Familie scheint in aller Ruhe zu hause zu sitzen mit Maske. Der Junge ist nicht davon betroffen, hat aber einen Armee-Helm auf. Es scheint der Hinweis auf Quarantäne der älteren zu sein die Junge Menschen nicht betreffen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “The Economist Ausgabe Juli 2020

  1. Die Uhr steht falsch, denn wir haben bereits nach 12 und werden nichts mehr an der Lage verändern können. Wir haben zu lange geschlafen und zu lange gewartet! Viele haben tatsächlich keine Ahnung davon, weil sie nie zur Schule gehen konnten, einem System angehörten, wo man so etwas nicht diskutiert oder hinterfragt, oder einfach nur in den Tag hinein lebt. Man steht mit der Sonnne auf und geht mit ihr schlafen.
    Manchmal denke ich, daß die Nicht-Wissenden vielleicht besser dran sind?

    Liken

    • Sehe ich genau so, denn wir haben ja schon vor Jahren gesagt, es ist 5 vor 12 h. Ja., das hab ich schon oft gedacht, es ist leichter sich keinen Kopf zu machen. Aber wo stünden wir dann jetzt?

      Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s