Inge Hahnemann zum angeblichen Fachkräftemangel und Harzt-4-Stigmatisierung

Das Video ist zwar schon vom letzten Jahr, ich habe es  aber heute erst zugeschickt bekommen. (Danke Heiko!) Ich kenne auch viele Ingenieure, die dann auch im Call-Center gelandet sind. Und wir wissen, dass andere! hierherkommen, noch nichts geleistet haben, und alles bekommen – auf unsere Kosten. R.

 

2280 Abonnenten

Der Trick ist einfach: Vermittle, ich einen Diplom-Betriebswirt als Diplom-Betriebswirt, muss ich ihn auch als Diplom-Betriebswirt bezahlen – und das kostet mindestens 3000 Euro im Monat. Vermittle ich ihn aber als Callcenter-Mitarbeiter, zahle ich nicht mal die Hälfte. SO LÄUFT DAS. WIR HABEN GENUG DEUTSCHE FACHKRÄFTE, ich kenne selber Deutsche (!) Fachkräfte wie z.b. Rechtsanwälte, Betriebswirte, Ingenieure und sogar Promovierte, die bekommen in Deutschland keine Arbeit. Merkel und ihre Vasallen haben Angst vorm Volk, also muss es unterdrückt werden. Indem ich die Menschen dazu bringe, sich zu schämen für die Arbeitslosigkeit, mache ich sie klein, schwach und mundtot. Hartz4 ist ein kriminelles Instrument der deutschen Verbrecherregierung, um das Volk in die Armut, in die Not und ins Elend zu treiben!

2 Kommentare zu “Inge Hahnemann zum angeblichen Fachkräftemangel und Harzt-4-Stigmatisierung

  1. Pingback: Inge Hahnemann zum angeblichen Fachkräftemangel und Harzt-4-Stigmatisierung — Gegen den Strom | haluise

  2. Bingo!
    Genau so schaut’s aus!
    Während Vorstände Mio. Gehälter kassieren ( im Sinne der Kabale – siehe VW, Mercedes etc.) Soll alles unterhalb mit Brot & Wasser abgefunden werden!

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s