Der Schungit als einzigartiger Kohlenstoff-Spender Die einzige natürliche Fulleren-Quelle der Welt

Gesundheits-EinMalEins

„Der Schungit kann sehr gut genau das Werkzeug sein, das der Menschheit im 21. Jh. Gesundheit gibt.“

Dr. Singh Sekhon, PCTE Institut für Pharmazie, im Research Journal of Nanoscience and Nanotechnology, 2011

Hamoni® Edelschungit gibt Fullerene an Wasser im Krug abDer Hamoni® Edelschungit gibt Fullerene an das Wasser ab. Nachdem Sie diese Seite durchgelesen und die Fullerene kennengelernt haben, verstehen Sie diese Illustration. Im Bild sehen Sie einen Wasserkrug, der mit Wasser gefüllt wurde und in den ein Hamoni-Wasserset gelegt wurde. Aus dem im Wasserset enthaltenen Edelschungit lösen sich die Fullerene ins Wasser. Dieser Lösungsvorgang ist durch orange Pfeile dargestellt. An deren Ende sind die gelösten Fullerene als schwarze „Fußbälle“ eingezeichnet, die von einer leuchtenden Hülle umgeben sind. Diese Hülle soll die strukturierten Wassermoleküle um das Fulleren-Molekül darstellen. Genau diese strukturierte Wasserhülle soll die Fullerene besonders biologisch wirksam machen.

Fulleren umgeben von einer besonders strukturierten WasserhülleDie vom Schungit ans Wasser abgegebenen Fullerene sind von einer besonders strukturierten Wasserhülle aus mehreren Wassermolekülen umgeben. Man nennt…

Ursprünglichen Post anzeigen 558 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s