Gerichtshof: „Migranten“ an Bord eines Schiffes gehören dem Flaggenstaat!

Indexexpurgatorius's Blog

Gerichtshof stimmt mit Salvini überein, Migranten betreten ein Schiff und somit das Land unter dessen Flagge es segelt. Damit ist die Anlandung in Italien illegal.

Doch warum? Fragen wir doch mal einen Admiral, um zu verstehen wie Seerecht funktioniert.

„Wenn zum Beispiel ein Schiff einer niederländischen NRO unter niederländischer Flagge illegale Einwanderer aus denGewässern des libyschen Sar bringt, sollten Einwanderer in das Land des Schiffes transportiert werden, das Holland ist.

Zweiter Punkt: Der nächste sichere Hafen, wenn er nicht Tripolis ist, ist einer der vielen sicheren Häfen in Tunesien. Und wenn die NGOs die Einwanderer 10-15 Tage an Bord lassen, bis sie in Italien landen, sollten sie auf jeden Fall in das Herkunftsland des Schiffes gebracht werden, dessen Flagge es trägt. Die Ocean Viking ist ein dreitausend Tonnen schweres 76-Meter-Schiff mit Ärzten an Bord und der Ausrüstung, die für eine lange Navigation erforderlich ist. Oder sie gingen nach Frankreich: In…

Ursprünglichen Post anzeigen 858 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Gerichtshof: „Migranten“ an Bord eines Schiffes gehören dem Flaggenstaat!

  1. Exakt so lautet das Seerecht. Es besagt aber auch, daß aufgefischte Leute in den nächst gelegenen Hafen zu verbringen sind – und da sie die Umsiedler in, wie abgesprochen, in Libyschen Gewässern auffischen, müssen sie in den dort nächst gelegenen Hafen wieder ausgeladen werden. Nur – von diesen NGO-Menschenhändlern und Schleppern hätl sich keiner an irgendwelche bestehenden Gesetze und wie wir ja an diesem Kerl, oh dieser Rakete gesehen haben, gibt es für sie keine Gesetze und wird auch noch von einer verblödeten NGO-Richterin wieder frei gelassen!
    Soll ich Dir was sagen? Jetzt werden sie Menschenhändler und Schlepper wieder aktiv und unter Umständen auch die „deutsche Flagge“ für ihre Seelenverkäufer beantragen, dann bekommen wir doch wieder weitere Goldstücke geschenkt, die unsere Sozialkassen plündern können, oder?!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s