Zehn Prozent der Menschheit richten gigantischen Umweltschaden an!

Frankenberger

Mit dem sog. #Klimapaket geht man auch dem Flugverkehr ein wenig an den Kragen, so dass die Preise um wenige Euro angehoben werden dürften. Sicher gibt es zum Ausgleich versteckte Zuschüsse, von welchen die Bevölkerung nichts weiß? Denn die Fluglobby jammert seit Jahren, man könne wegen der angespannten Konkurrenzlage keine Umweltauflagen verkraften.
Wer über genügend Bonität verfügt, der geht heute ohnehin per Privatjet zum Shoppen „around the world“! Wobei kleine Privatflugzeuge gerne mal mit verbleitem Flugbenzin unterwegs sind. Soweit ich weiß, sind diese Strategen mal wieder völlig ungeschoren davon gekommen.


Nicht nur Manager, Unternehmer, Promis, Politiker, sondern auch Privatreisende mit Bonität nutzen das Transportmittel häufig, besonders in Deutschland. Dort oben hat man seine Ruhe, während am Boden „Aktivisten“ sich auf die Straßen legen 😉



Übrigens: Am 12.9.2018 zählten wir weltweit insgesamt 205.468 Flüge an diesem einen Tag! Ohne Militär waren fast 20000 Flugzeuge gleichzeitig in der Luft! Kaum zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 108 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Zehn Prozent der Menschheit richten gigantischen Umweltschaden an!

  1. Pingback: Zehn Prozent der Menschheit richten gigantischen Umweltschaden an! — Gegen den Strom | haluise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s