Was für ein Armutszeugnis – Experten: Bundeswehr hat nur für einen Tag Munition

Symbolbild

Die Grenzen kann man nicht schützen, aber es geht um den Schutz des Landes: CSU-Chef Markus Söder hat eine bessere Ausstattung der Bundeswehr gefordert, laut Experten habe diese nur für einen Tag Munition. Wen wundert diese Meldung bei der letzten und jetzigen Führung im Verteidigungsministerium noch?

Die Ausrüstung der Bundeswehr – ein Trauerfall, aber notfalls könnte man auch mit Spaten und Mistgabeln das Land vor Angriffen (hoffentlich greift nicht Liechtenstein an) verteidigen, vorausgesetzt die Stiefel werden noch rechtzeitig geliefert, nicht das vorab noch Verletzungen an den Füßen die Kampfbereitschaft beeinflussen oder gar außer Gefecht setzen. Man könnte den Eindruck gewinnen, es läuft alles nach Plan.

Welt.de berichtet:

CSU-Chef Markus Söder hat eine bessere Ausstattung der Bundeswehr gefordert und dabei auch einen Hubschrauberträger ins Gespräch gebracht. «Für die Sicherheit müssen wir ein deutliches Signal setzen und das Zwei-Prozent-Ziel im Verteidigungshaushalt anstreben. Nicht nur wegen den USA, sondern es geht um den Schutz unseres Landes», sagte er der «Bild am Sonntag».

«Die Bundeswehr hat nach Schätzung vieler Experten nur für einen Tag Munition. Wir sollten eine Reserve von mindestens einem Monat haben und endlich genügend Ersatzteile für Flugzeuge und andere Geräte», sagte der bayerische Ministerpräsident. Daneben brauche die Marine mehr funktionsfähige Schiffe. «Dazu gehört meiner Meinung nach auch ein Hubschrauberträger. Damit könnten wir vom leider bald eisfreien Nordmeer bis zum Südchinesischen Meer unseren Bündnisverpflichtungen nachkommen.»

Start

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu “Was für ein Armutszeugnis – Experten: Bundeswehr hat nur für einen Tag Munition

  1. Hat dies auf Nundedie! rebloggt und kommentierte:
    Worum geht es denn nun eigentlich? Um eine funktionierende Landesverteidigung, oder doch eher um „Bündnisverpflichtungen“?
    Zudem muss man (die BRD) sich die Frage gefallen lassen, ob es sinnvoll ist (aus der Sicht des Auftraggebers), einen Vasallen ausreichend hochzurüsten…

    Liken

  2. Worum geht es denn nun eigentlich? Um eine funktionierende Landesverteidigung, oder doch eher um „Bündnisverpflichtungen“?
    Zudem muss man (die BRD) sich die Frage gefallen lassen, ob es sinnvoll ist (aus der Sicht des Auftraggebers), einen Vasallen ausreichend hochzurüsten…

    Gefällt 1 Person

  3. BW hat nur für einen Tag Munition?!
    Tolles Erbe, was diese unfähige Person vdL ihrer Nachfolgerin überlassen hat! Die Deutschlandhasserin vdL hat das ganz gezielt so hinterlassen, getreu dem Auftrag, der ihr erteilt wurde. Jetzt kann sie ihr nächstes Ziel angehen – und das ist die Zerstörung der europäischen Länder als selbstständige „Staaten“, sofern man heute überhaupt noch von „Staaten“ reden kann, denn die meisten sind inzwischen zu Firmen umfunktioniert worden, ÜBRIGENS AUCH DIE GROSSKOTZIGEN VSA!. Die Zerstörer Europas und die Planer einer NWO haben schon gute Arbeit geleistet – und die meisten haben es nicht mitbekommen – außer denen, die die NWO mit Akribie vorantreiben! Jetzt kann man der Flintenuschi wirklich keine übermäßige Intelligenz zuschreiben, aber sie ist sehr folgsam! – eine hervorragende Voraussetzung, um auf so einen Posten zu kommen! Was verspricht sie sich davon und ihren 7 oder 8 Kindern?! Will sie NWO-Präsidentin werden? LOL! Träum weiter Mädchen, der ist längst vergeben!
    Das Thema ist zwar sehr schlimm, aber inzwischen bin ich so weit, daß ich mich über diese Vollidioten amüsiere! Ich glaube nämlich an eine Gerechtigkeit und ich weiß aus eigener Erfahrung (!), daß es die gibt. DAS würde ich sehr gerne noch miterleben, wie deren hochtrabenden Pläne zerplatzen -. und das werden sie! Jeder Mensch hat sein Karma – und wer sich so schäbig und menschenverachtend verhält, wie diese Planungsgruppe, der wird eines Tages dafür bezahlen müssen – auf jede ihm vorgeschriebene Weise. Dafür müssen wir keinen Finger rühren. -Wenn ich jetzt schadenfroh bin, zerstöre ich mein Karma, aber ich hoffe, mir wird das verzeihen!

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s