Genossen-Mafia: Wie kriminell ist die SPD? Staatsanwaltschaft ermittelt

volksbetrug.net

von https://www.anonymousnews.ru

Im Fadenkreuz der Ermittler: Die SPD und ihre dubiose Medienholding DDVG

Nachdem mehr als 40 Ermittler am 17. Juli diesen Jahres den Verlag des Magazins Öko-Test und dessen Muttergesellschaft DDVG, eine Medienholding, die vollständig im Besitz der SPD ist, durchsucht haben, herrscht in der Berliner Parteizentrale hektisches Treiben, die Parteiführung ist nervös und hochgradig angespannt. Denn ein Ermittlungsverfahren der Staatsanwaltschaft Frankfurt scheint jetzt Vorwürfe zu bestätigen, über die anonymousnews.ru bereits 2016 erhob. Es geht um Geldwäsche, Untreue, mafiöse Strukturen und Millionen, die in Briefkastenfirmen der SPD im Ausland versickert sind.

von Dr. habil. Heike Diefenbach

Unsere heutige Geschichte beginnt am 8. April 2016. Damals haben wir nach längerem Studium der unglaublichen Beteiligungsverhältnisse der SPD, die von sich aus schon die Frage aufwerfen, ob die SPD nun Konzern oder Partei ist, die Frage gestellt: „Hat die SPD eine Briefkastenfirma in Hongkong?“.

Der Hintergrund der Frage war…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.243 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Genossen-Mafia: Wie kriminell ist die SPD? Staatsanwaltschaft ermittelt

  1. Ach ja, die ach so soziale SPD hat, wie sehr viele wissen, verdammt viel Dreck am Stecken. Ob die Staatsanwaltschaft Frankfurt jetzt aktiv wird oder nicht, spielt überhaupt keine Rolle, denn es wird ausgehen, wie das Hornberger Schießen! Warum? Weil die Justiz nicht unabhängig ist, sondern von den Politschranzen gesagt bekommt, wo es lang geht. Die hohen Posten, wie z. B, beim Bundes“verfassungs“gericht etc. werden nur die ihnen genehmen = Systemtreuen Richter* von den Politlschranzen auf die Posten gehievt.
    * Ausnahmen bestätigen die Regel, aber die sitzen nicht lange auf ihren Posten!
    Müßte aber längst auch dem Dümmsten aufgefallen sein, daß DEUTSCH wegen Geringfügigkeiten (Beispiel GEZ-nicht-zahlen, oder Coupon-Klau usw.) hinter Gitter landen, während man die Goldstücke morden, vergewaltigen, DEUTSCH verprügeln läßt und sie mit „Bewährung“ davon kommen oder sie weiterhin frei rumlaufen dürfen, damit sie ihrer „Tradition“ nachgehen können!
    Erzähle mir keiner etwas über die BRiD-Justiz!!!!!!!! Der EuGH hat dies vor kurzem sehr deutlich genannt. Sollte sich jeder mal durchlesen.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s