und wieder stößt ein Mann ohne Herkunft eine Mutter mit ihrem 8 jährigen Kind vor den Zug

HEIMDALL WARDA - Die das Gras wachsen hören

wie die ursprüngliche Überschrift hätte lauten sollen, ließt man noch in der freenet link url:

Kind gerät am frankfurter Hauptbahnhof auf die Gleise

https://www.freenet.de/nachrichten/topnews/kind-geraet-am-frankfurter-hauptbahnhof-auf-die-gleise_7336812_4702792.html

diese Frechheit als Titel zu nehmen, hat man dann letzlich doch nicht gewagt.

Nicht minder kriminell, weil durch Weglassung von Information gelogen und der journalistischen Pflicht absichtlich nicht nachkommend, ist das Verschweigen der wahrscheinlich ausländischen Herkunft des Täters.

Wieviele noch? Wielange noch? In dem Land in dem wir gut und gerne leben, so wir nicht vorzeitig massakriert, abgestochen, totgeschlagen, totgetreten, totvergewaltigt, totgefahren oder von Treppen und vor Züge gestossen werden.

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s