Die erschreckenden Inhaltsstoffe von Impfseren

Gesundheits-EinMalEins

Im Video: Matthias Langwasser und Marlene Kunold klären über Impfungen auf

Im US-Bundesstaat Kalifornien wurde 2015 eine Impfpflicht für Kinder eingeführt. Wer dem nicht nachkommen wollte, hatte mit scharfen Sanktionen zu rechnen. Trotz heftiger Proteste der Impfgegner wurde das Gesetz verabschiedet und von Gouverneur Jerry Brown und Senator Richard Pan verteidigt, die Bedenken der Gegner kleingeredet. Senator Pan fiel Medienberichten zufolge dabei immer wieder in die Falle einiger kritisch nachfragender Reporter. Mehrfach soll er über die Inhalte in Impfstoffen gelogen haben, unter anderem über die Verwendung von Quecksilber. Nun folgte ein weiterer Fauxpas: Richard Pan sagte vor laufender Kamera, dass in Impfstoffen kein Zellgewebe abgetriebener Babys zum Einsatz komme; dabei wird dieser Inhaltsstoff bei der Behörde Centers for Disease Control and Prevention (kurz: CDC; übersetzt: Zentren für Krankheitskontrolle und Prävention) gelistet.

Was geschieht mit abgetriebenen Kindern? Ein Gedanke, der Dir mit Sicherheit nicht alle Tage durch den Kopf jagt. Für…

Ursprünglichen Post anzeigen 856 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s