Kornkreise: Verschlüsselte Botschaften und der Schlüssel zur Freien Energie (Videos)

Kornkreise sind kein Phänomen der Moderne. Schon im Altertum wurden Muster dieser Art auf Getreidefeldern entdeckt, nur wurden sie anders interpretiert als heute. Im Mittelalter waren es keine außerirdischen Intelligenzen, die diese Botschaften schrieben, sondern der Teufel.

Wissenschaftler wie der britische UFO-Forscher und Autor Nick Pope gehen seit einiger Zeit schon von der Vermutung aus, dass es sich um bestimmte Codes, möglicherweise sogar um Binärcodes handelt, mithilfe derer außerirdischer Besucher mit der Erdbevölkerung in Kontakt zu treten versuchen.

Der italienische Erfinder Umberto Baudo glaubt sogar, dass ET-Rassen über Kornkreise die Menschheit in die Geheimnisse neuer Technologien und Freie Energie einweihen wollen. Von Frank Schwede.

Längst schon steht für UFO-Forscher wie Nick Pope fest, dass es da draußen ET-Rassen gibt, die seit vielleicht tausenden von Jahren über mathematische Codes mit der Menschheit kommunizieren, nur dass die Menschen noch nicht dazu in der Lage sind, diese Codes zu entschlüsseln, weil sie noch nicht über das nötige Bewusstsein verfügen.

Allerdings ist Pope auch davon überzeugt, dass die Regierungen führender Staaten längst wissen, womit sie es hier zutun haben und dass sie möglicherweise bereits selbst schon mit diesen Wesen in Kontakt getreten sind. Pope wörtlich:

“Außerirdische Intelligenzen werden mit uns nicht in Englisch oder anderen Sprache kommunizieren, sondern tun dies über mathematische Codes.“

Das bestätigt auch die amerikanische UFO-Forscherin Linda Moulton Howe und sie weiß ebenfalls, dass zahlreiche auf der ganzen Welt entdeckte Kornkreise verschlüsselte Informationen in Form eines Binärcodes sind.

Nur scheint offensichtlich noch immer der Inhalt dieser Botschaften unverstanden zu sein, weil er vielleicht noch nicht entschlüsselt werden konnte, was ich allerdings bezweifele. 1991 erschien das Buch Vorboten des Weltenwandels von dem britischen Autor Alick Bartholomew. Auch Bartholomew geht von der Theorie aus, dass Kornkreise Botschaften von nicht menschlichen Intelligenzen jenseits dieser physischen Welt enthalten könnten.

Weiter vermutet Bartholomew, dass es sich bei diesen Piktogrammen um eine Geheimbotschaft für eine neue fortschrittliche Technologie handeln könnte. Die in seinem Werk zitierte britische Historikerin und Hellseherin Isabelle Kingston vermutet ebenfalls, dass Kornkreise eine molekulare Struktur oder eine Art Blaupause für eine neue Energieform beinhalten könnten, die vielleicht sogar eines Tages von der Wissenschaft entschlüsselt werden wird (Freie Energie: Geheimnisse rund um Nikola Teslas Tod – Spekulation um die Konfiszierung von Dokumenten durch den FBI).

  

Sind Kornkreise der Schlüssel zur Freien Energie?

Der Italiener Umberto Baudo glaubt sogar, dass Kornkreise der Schlüssel zur Freien Energie sind. Unter Hunderten Kornkreissymbolen wählte er im Jahre 2008 die Formationen aus, die seiner Meinung nach authentische Energieerzeugungssysteme darstellen (Freie Energie: Das Wasserauto und der tote Erfinder (Videos)).

Er glaubt, dass diese Formationen ähnlich wie Zahnräder einer Maschine funktionieren, dass es sich um eine ArtBlaupause für einen Mechanismus handelt, der eine Quelle freier Energie eröffnen könnte, ähnlich wie die herausragenden Erfindungen von Nikola Tesla. Baudo wörtlich:

„Seit 2008 habe ich erkannt, dass es absolut möglich ist, freie Energie für den gesamten Planeten zu erzeugen, statt viel Geld für eine kleine Energiemenge zu bezahlen.“

In einem ersten Experiment versuchte Umberto Baudo Magnetmotoren zu entwickeln. Bei den Prototypen handelte es sich um eine Anordnung von Kreisen, die auf bestimmte Kornkreisformationen basieren.

Baudo ging dabei vom magnetischen System zum System der Zentrifugalkraft über, die er zunächst am Computer anhand einiger Simulationen testete. Die Simulationen ermöglichten es Baudo, zunächst einmal herauszufinden, was passiert, wenn diese Formen mit hoher Geschwindigkeit gedreht werden, wobei Energie sowohl mit als auch ohne Variablen der Schwerkraft und der Gegengewichtsmechanismen erzeugt wird; dazu gehören Magnete, Federn und Ketten.

Baudo hat festgestellt, dass die rotierenden Systeme um einen exzentrischen Kern herumwirbeln. Formen, die er in vielen Kornkreisformationen zu erkennen glaubt. In diesem Fall drehen sich die Kreise um diesen Kern und erzeugen dabei einen Impuls (Autos könnten mit Salzwasser fahren – Elektroautos versagen reihenweise bei Rekordkälte).

Umberto Baudo ist davon überzeugt, dass Kornkreise eine Art Vorlage für die Verwendung der Zentrifugalkraft sind und dass er ihre Bedeutung entschlüsseln konnte. Baudo:

  

„Nach Jahren des Studierens und Forschens, immer mit den Bildern der Kornkreise vor Augen, habe ich endlich den Schlüssel gefunden, um den Hauptteil dieser Kornkreise zu verstehen. Der Hauptschlüssel ist in diesem Fall die Zentrifugalkraft!“

Nach zahlreichen Modifikationen ist es Baudo schließlich auch in Praxistests gelungen, perfekte Modelle zu schaffen, die nach Abstellen des Motors, dank ausreichender Schwingung durch die Wirkung der Fliehkraft weiterarbeiten. Baudo:

„Die Geschwindigkeit wird immer konstanter, bis die Feder ihr Maximum erreicht hat. Erst in diesem Moment kommt es zu einer Stabilität.“

Auch wenn die Wissenschaft der Sache noch ein wenig skeptisch gegenübersteht, glaubt Baudo, dass diese Systeme gegen das Prinzip der Thermodynamik arbeiten können, was besagt, dass die Gesamtenergie eines isolierten Systems konstant ist.

Freie Energie würde das Weltwirtschaftssystem über Nacht verändern

Umberto Baudos Arbeiten sind der Welt bis heute verborgen geblieben. Keine Zeitung, keine Fernsehstation hat bisher darüber berichtet. Warum? Viele Genies, darunter auch Nikola Tesla, sind in der Vergangenheit mit dem Vorhaben gescheitert, Generatoren zur Erzeugung Freier Energie auf den Markt zu bringen.

Um das verstehen zu können, müssen wir uns an dieser Stelle über eine Tatsache bewusst sein, die Bereitstellung freier Energiequellen würde mit großer Wahrscheinlichkeit auf heftigen Widerstand stoßen, weil sich bis heute die gesamte Volkswirtschaft in einem monetären Energieversorgungssystem befindet, das Freie Energie verbietet.

  

Freie Energie würde tatsächlich das gesamte Weltwirtschaftssystem über Nacht verändern und die Menschen von der Notwendigkeit befreien, endlos zu arbeiten, um die anfallenden Energiekosten zu bezahlen.

Zahlreiche UFO-Forscher gehen schon lange von der Vermutung aus, dass die Erde der einzige Planet im gesamten Universum ist, auf dem die Bevölkerung komplett versklavt ist, um für eine Herrscherklasse zu schuften. Tatsache ist nämlich: die Sklaverei wurde nie wirklich beendet, sie wurde lediglich raffinierter.

Versuchen außerirdische Völker tatsächlich mithilfe von Piktogrammen, die sie ins Korn zeichnen, die Menschen wachzurütteln, nun endlich aus dem tausendjährigen Dornröschenschlaf zu erwachen, um eine Technologie zu schaffen, die es Menschen ermöglicht, sich aus der alten Matrix zu befreien? (Stehen Außerirdische seit Millionen von Jahren über Kornkreis-Piktogramme mit der Erde in Verbindung? (Video))

Oder sind ein Großteil der Menschen, die an diese Art von Geschichten glauben, einfach nur dumm und blauäugig, weil sie sich einen Funken Hoffnung auf ein besseres Leben in der Zukunft erhalten wollen?

Das würde dann aber auch bedeuten, dass es irgendwo da draußen Menschen gibt, die uns mit diesen Botschaften und Geschichten Hoffnung schenken wollen, in diesem Fall aber wären es falsche Hoffnungen, auf ein Leben in Fülle und Freiheit, ein Leben, dass es vielleicht auch in tausend Jahren noch nicht geben wird, weil die Dunkelheit per tu nicht von der Erde weichen will und die Herrscher die Menschen niemals freigeben werden, weil die nachfolgende Generation das perfide System wie ein Staffelstab weiterreicht, um das sich das Hamsterrad für die Bevölkerung auch in tausend Jahren noch dreht.

Umberto Baudo hat die Hoffnung nicht aufgegeben, dass sich in naher Zukunft an dem alten System etwas ändern könnte, denn er glaubt, dass Kornkreise tatsächlich eine Botschaft aus den Tiefen des Universums sind und dass sich die Absender dieser Botschaften aus einem ganz bestimmten Grund für die Herstellung von Piktogrammen entschieden haben. Wörtlich sagt er dazu:

„Es ist wichtig zu verstehen, dass die Kornkreise der maximale Ausdruck der Botschaft sind, da man mit einem Bild ohne Zweifel viel mehr kommunizieren kann, als mit Worten. Vor allem dann, wenn die Nachricht an jemanden gerichtet ist, der die jeweilige Sprache nicht spricht.“

Tatsache ist: Menschen verstehen die Sprache Außerirdischer so wenig, wie sie die Sprache der Tierwelt verstehen. Ich denke, dass außerirdische Intelligenzen tatsächlich mithilfe dieser Piktogramme Botschaften an die Menschheit vermitteln, die sich ausschließlich auf die derzeitige Situation unseres Planeten beziehen, wie Umwelt, Krieg und Bewusstsein (Patent US-511916A: Freie Energie ist seit 2014 auf dem Markt! (Bauplan kostenlos – Videos)).

  

Nur werden wir lernen müssen, diese Botschaften zu entschlüsseln und zu verstehen, was mit einem wachsenden Bewusstsein in naher Zukunft durchaus möglich sein könnte.

Wenn Sie mehr zu diesem und weiteren spannenden Themen des Universums erfahren wollen, lesen dazu auch mein neues Buch Operation Stargate – Unterwegs zu anderen Dimensionen.

Bleiben Sie aufmerksam!

Literatur:

Welt am Limit: Elf Episoden, um sie um den Schlaf zu bringen

Freie Energie – Die Revolution des 21. Jahrhunderts

Das Freie-Energie-Handbuch: Eine Sammlung von Patenten und Informationen (Edition Neue Energien)

Videos:

Videos:

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede am 14.07.2019

Dieser Beitrag wurde unter Kornkreise veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Kornkreise: Verschlüsselte Botschaften und der Schlüssel zur Freien Energie (Videos)

  1. Pingback: Kornkreise: Verschlüsselte Botschaften und der Schlüssel zur Freien Energie (Videos) — Gegen den Strom | haluise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s