„Seenotrettung ist kein Verbrechen“ – Rico Albrecht über Manipulation durch Framing

Am 13.07.2019 veröffentlicht

Seenotrettung ist kein Verbrechen. Diese Aussage von Organisationen, die im Mittelmeer aktiv sind, um Menschen aus Seenot zu retten und von Afrika nach Europa zu transportieren, wird aktuell in Medien und Politik heftig diskutiert. Es wird zu Spenden und Demonstrationen aufgerufen unter dem Motto „Seenotrettung ist kein Verbrechen.“ Aber auch Schauspieler und Politiker melden sich zu Wort, wie zum Beispiel Bundesaußenminister Heiko Maas, der sagt „Seenotrettung darf nicht kriminalisiert werden.“ Solche Aussagen erwecken natürlich Sorgen und den Eindruck, dass es so inhumane Menschen gäbe, die Seenotrettung für Verbrechen halten. Mir ist allerdings niemand bekannt, der diese Position öffentlich vertritt. Und ich kann mir auch nicht vorstellen, dass überhaupt irgendjemand auch nur so denkt. Ich kenne nur unterschiedliche Ansichten darüber, was mit den geretteten Menschen passieren soll, wo man sie an Land bringt und welche Auswirkungen damit verbunden sind. Das führt allerdings zu der Frage, warum dann permanent wiederholt wird, dass Seenotrettung kein Verbrechen ist, obwohl dieser Punkt gar nicht umstritten ist. Und die Antwort darauf kennt jeder, der weiß, wie Framing funktioniert. Framing bedeutet Rahmen setzen, also Denkrahmen und Diskussionsrahmen. Wer die Öffentlichkeit mit diesen falschen Rahmen zu manipulieren versucht, will den Eindruck erwecken, dass die Gesellschaft… https://www.wissensmanufaktur.net/see…
- BnQE -
Inszenierte Seenot Rettung ist ein verbrechen — Warten 20 Seemeilen von der Libyschen Küste, um diese Inszenierungen dann auf zu gammeln und nach Europa zu schleppen ist Menschenhandel und somit ein Verbrechen !!!
Tilo Christen
Seenotrettung ist wahrlich kein Verbrechen aber was die Schlepper für Geld veranstalten, ist in meinen Augen Hochverrat an allen deutschen Völkern!
Manfred Ohara
Sehr guter Beitrag. Ich fühle mich hier verstanden und die Worte erreichen auch meine Mitte.
Holger Nierle
„Wenn die Worte nicht stimmen, dann ist das Gesagte nicht das Gemeinte.“
Kromi888
Deshalb wird doch auch die deutsche Sprache, welche sehr präzise war, immer weiter „heruntergefahren“. VG & super Video.
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “„Seenotrettung ist kein Verbrechen“ – Rico Albrecht über Manipulation durch Framing

  1. Wie schön, daß Konfuzius hier mit seinem Zitat, wenn auch nur im Bruchteil, in einem Kommentar Eingang findet. Rico Albrecht zitiert es ganz. Er hat es einst seinem Kaiser zur Antwort gegeben, als ihn dieser um Rat fragte.
    R, Albrecht hätte seinen Kommentar ruhig stärker formulieren dürfen, denn bei dieser verborten Masse der sog. „Gutmenschen“ helfen keine Argumente. Es gelten nur ihre eigenen
    In diesem Fall lauten sie: Gier (Profit) und Macht ausüben, indem man sich über die Gesetze des Landes hinwegsetzt, das nicht mehr mitspielt und sich weiter Hörner aufsetzen läßt.
    Weitere Kommentare erübrigen sich zu diesem Thema, da es diese Verbrecherin nicht verdient, ihr Aufmerksamkeit zu schenken. Vergeuden wir nicht unsere Zeit und unsere Kraft.

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s