Russland prüft Kryptowährung mit Gold-Deckung

Eine mit Gold gedeckte Kryptowährung könne zur Abrechnung zwischen Staaten verwendet werden, erklärte die Präsidentin der russischen Zentralbank am Donnerstag vor dem heimischen Parlament.

Die Bank of Russia prüft einen Vorschlag zur Schaffung einer Kryptowährung, die mit Gold gedeckt werden soll. Das berichtet die russischen Nachrichtenagentur Tass.

Zentralbankpräsidentin Elvira Nabiullina erklärte demnach am gestrigen Donnerstag vor der Staatsduma, eine solche Währung könne zur Abrechnung von Geschäften mit anderen Ländern verwendet werden.

Wörtlich erklärte sie vor russischen Parlamentariern: „Was die gegenseitige Abrechnung betrifft, werden wir ihren Vorschlag hinsichtlich einer goldgedeckten Kryptowährung natürlich prüfen. Aber meiner Meinung nach ist es wichtiger, die Abrechnung in nationalen Währungen weiterzuentwickeln“ (Der IWF bereitet ein Goldverbot vor).

Sie sehe diesbezüglich eine gute Dynamik innerhalb der Eurasischen Wirtschaftsunion (EAEU). Eine Kryptowährung in das bestehende  Finanzsystem Russlands einzubinden, halte sie aber nicht für angebracht. Sie sagt:

„Wir sehen keine Möglichkeit, dass Kryptowährungen als Ersatzwährungen fungieren. Definitiv nicht in diesem Bereich“ (Italiens Salvini will Goldreserven der Zentralbanken konfiszieren – bereitet Trump einen neuen Goldstandard vor?).

Anfang 2019 hat die Eurasian Economic Commission (EEC) laut Tass Vorschläge für ein Regulierungsrahmen in Sachen Kryptowährungen erarbeitet, die den Mitgliedsstaaten der EAEU vorgelegt werden sollen.

Die Zentralbank Russlands häuft seit Jahren große Mengen an Gold an und forciert den Goldabbau im eigenen Land („Ungedeckte Geldsysteme scheitern“: Kommt der Goldstandard zurück? (Video))

Es gibt klare Bestrebungen, sich im internationalen Handel von der Weltleitwährung US-Dollar zu entkoppeln.

Immer wieder in der Vergangenheit wurde auch darüber spekuliert, ob Russland womöglich in Zusammenarbeit mit anderen Volkswirtschaften (China, OPEC?) langfristig an einer Goldwährung arbeitet (Krisenvorbereitung: Rekord – Russland tauscht Dollar gegen Gold im großen Stil).

Es ist soweit: Gold bricht zusammen: Das ist Ihre letzte Chance!

Vergessen Sie jetzt bitte alles andere. Die nächsten 5 Minuten entscheiden über Ihr Vermögen und Ihre Existenz. Erfahren Sie im angehängten Spezial-Report, wieso uns Gold-Anlagen schon bald um die Ohren fliegen werden!

Wir schenken Ihnen heute „Das Goldkartenhaus“ einen Spezial-Report zum Vermögensschutz KOSTENFREI! Nur so retten Sie Ihr Geld vor dem Gold-Zusammenbruch!

Klicken Sie jetzt HIER und erfahren Sie die ganze Wahrheit über das „Gold-kartenhaus“!

Literatur:

Die Unersättlichen: Ein Goldman-Sachs-Banker rechnet ab

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Der Weg ins Verderben: Wie die Eliten die nächste Krise vorbereiten und wie Sie sich davor schützen können

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/goldreporter.de am 28.05.2019

Ein Kommentar zu “Russland prüft Kryptowährung mit Gold-Deckung

  1. Pingback: Russland prüft Kryptowährung mit Gold-Deckung — Gegen den Strom | haluise

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s