Eine kleine CO2 Horror-Geschichte

Am 08.05.2019 veröffentlicht

In diesem Video geht es um eine kleine Horror-Geschichte … – und der Gegenstand des Grauens heißt (Du ahnst es schon) : CO2. Bist Du WIRKLICH bereit Dich diesem Grauen zu stellen ? …. Okay …. , Du wolltest es so, …. trete ein und lass uns beginnen … ;-)) Kurze Info : Ich habe an diesem Vid über einen Zeitraum von einigen Wochen immer mal wieder was dran gemacht (musste auch viel lesen zum Thema, Statistiken checken, Gegenargumente durchlesen usw.). Zwischendurch war ich mal erkältet (und das hört man, … hoffe das stresst nicht zu sehr), und ich war zudem in verschiedenen Räumlichkeiten, was man am Hall hört, und auch da hoffe ich, dass es nicht zu sehr ablenkt. Außerdem rauscht meine Festplatte hin und wieder ziemlich laut…., sorry, geht nich anders. By the way : Über INHALTLICHE Kritik freue ich mich immer ! ==============================
KORREKTUR : Ich habe eine Null vergessen, Deutschlands anthropogener CO2-Anteil ist also noch geringer : Daher nochmals korrekt zusammengefasst : 0,038 Prozent CO2 sind in der Luft; davon produziert die Natur ca. 96 Prozent, den Rest, also vier Prozent, der Mensch. Das sind dann vier Prozent von 0,038 Prozent also 0,00152 Prozent. Der Anteil Deutschlands hieran ist 3,1 Prozent. Damit beeinflusst Deutschland 0,0004712 Prozent des CO2 in der Luft.
Ich verdiene no money mit Youtube, bzw. mit meinen Videos. Wer mich also supporten mag, .. here we go : Jasinna Patreon : https://www.patreon.com/Jasinna oder Paypal : Independent_25@web.de (bitte „Jas.P“ dazuschreiben, da das nicht mein Account ist). ************** E-Mail für Hinweise : Jasinna@web.de (das ist keine Paypal-Adresse !). ============================ Mein BIT.TUBE Kanal : (ein Teil meiner von Youtube gelöschten Videos habe ich dort hochgeladen ) https://bit.tube/Jasinna ================================= Mein Back-Up Chan auf Youtube : https://www.youtube.com/user/JasinnaR… **********
Dieser Beitrag wurde unter Jasinna veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

9 Kommentare zu “Eine kleine CO2 Horror-Geschichte

  1. Zunächst großes Lob an die Urheberin dieses Videos. Ich denke, aufgrund der möglichen Auswirkungen eines möglichen Klimawandels und auch der möglichen Auswirkungen der Maßnahmen, die gegen diesen Klimawandel unternommen werden, ist es wichtig, sich eine Meinung zu dieser Thematik zu bilden.

    Zu ein paar Fragen, die in dem Video aufgeworfen werden, möchte ich Anmerkungen machen:

    Wie im Video gezeigt, hat CO2 einen sogenannten Düngungseffekt auf Pflanzen. Es sei jedoch noch umstritten, ob dieser Düngungseffekt die Abnahme der Ernteerträge durch Temperatur- und Niederschlagsveränderungen kompensieren werde. Außerdem nähme durch diesen Düngungseffekt die Nährstoffkonzentration in den Pflanzen ab. [Kleine Gase – große Wirkung. Der Klimawandel. David Nelles & Christian Serrer]

    Wie im Video gesagt, kann man nicht von einer Einigkeit sprechen, wenn 3 % der Forscher eine andere Meinung vertreten. Richtiger wäre es, von einer Einigkeit der Mehrheit der Forscher zu sprechen. Aber Berichterstattung neigt eben zu Verallgemeinerung oder reißerischen Überschriften. Man darf sich jedoch von einer Gegenüberstellung zweier Forscher gegensätzlicher Meinungen ebenso nicht verleiten lassen, eine Gleichverteilung der Meinungen, also 50 % sagen ja, 50 % sagen nein, anzunehmen.

    Grünflächen mögen vielleicht zunehmen. Jedoch muss man dabei aber auch betrachten, was auf diesen Grünflächen wächst. Ein Baum auf einer Fläche x setzt aufgrund seines Blattwerkes sicherlich ein Vielfaches an CO2 um gegenüber derselben Fläche x, die nur mit Gras bewachsen ist. Und die Waldflächen beispielsweise gehen weltweit leider zurück.

    Was den CO2-Anteil in der Atmosphäre angeht, wurde im Video richtig angemerkt, dass dieser kleine Anteil eine große Wirkung haben könne. Die im Video gezeigte Berechnung trage jedoch nicht dem Fakt Rechnung, dass der natürliche CO2-Anteil Teil eines Kreislaufes sei, also von der Natur auch wieder aufgenommen werde. Die Natur nehme mittlerweile sogar mehr CO2 auf als sie produziere, nämlich menschenverursachtes CO2. Und trotzdem steige die CO2-Konzentration in der Atmosphäre, denn die Natur könne die menschenverursachten CO2-Ausstöße nicht mehr kompensieren. Übersichtlich erklärt im Artikel #Faktenfuchs: Wenig CO2, große Wirkung unter https://www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/faktenfuchs-wenig-co2-grosse-wirkung,RWwDmXy

    Die zwei Halbsätze im Fazit des gezeigten Artikels zum Zusammenhang von CO2 und Klima erscheinen sicherlich widersprüchlich, beziehen sich aber auf unterschiedliche Zeiten. Wie später im Video gezeigt, gibt es seit Mitte des 20. Jahrhunderts eine „enge Verbindung“ zwischen CO2 und Durchschnittstemperatur. Der zweite Halbsatz bezieht sich auf vergangene Millionen von Jahre, in denen die CO2-Konzentration stabil war, die Temperatur jedoch nicht. In dieser fernen Vergangenheit hat das CO2 aufgrund seiner stabilen Konzentration also keine Klimaveränderungen verursacht, sondern andere Faktoren wie Vulkanausbrüche, Sonneneinstrahlung, ozeanische Zirkulationen (beispielsweise verändert durch Bewegung der Kontinente), atmosphärische Zirkulationen (Winde) und viele mehr. Es ist ein sehr komplexes System. Solche Faktoren wirken auch weiterhin auf das Klima und könnten Anteil an der Abkühlung nach dem 2. Weltkrieg haben. Möglicherweise sei die CO2-Konzentration nach dem 2. Weltkrieg noch nicht so hoch gewesen, sodass andere klimabeeinflussende Faktoren, die nach dem 2. Weltkrieg auftraten, den erwärmenden Effekt des CO2 noch mehr als ausgleichen konnten. Außerdem müsse man bedenken, dass die Messmethoden von damals nicht so gut waren wie die heutigen. [The Great Global Warming Swindle: Response. https://theecologist.org/2007/mar/15/great-global-warming-swindle-response-0%5D

    Was nun Deutschlands Rolle angeht, müsse man erstens bedenken, dass Deutschland schon deutlich länger industrialisiert sei als die meisten anderen Länder der Welt und somit auch mehr CO2 zur aktuellen Atmosphärenkonzentration beigetragen habe, als es aktuelle Emissionszahlen vermuten ließen [Was bringt es, wenn Deutschland CO2 reduziert? https://www.quarks.de/umwelt/klimawandel/was-bringt-es-wenn-deutschland-co2-reduziert/ , Kleine Gase – große Wirkung. Der Klimawandel. David Nelles & Christian Serrer]. Bei diesen Emissionsstatistiken müsse man auch bedenken, dass CO2 aus Güterproduktion dem Land der Produktion zugeschrieben werde, nicht dem Land, in dem die Ware dann genutzt werde [Kleine Gase – große Wirkung. Der Klimawandel. David Nelles & Christian Serrer]. Länder, die also viel produzieren, stehen entsprechend auch weiter oben, auch wenn andere Länder diese Produkte letztlich konsumieren.
    Ja, wenige große Nationen machen etwa die Hälfte des heutigen CO2-Ausstoßes aus. Aber das bedeutet auch, dass alle übrigen Länder zusammen ebenso die andere Hälfte ausmachen. Und für diese übrigen Länder habe Deutschland eine Vorreiterrolle, könne den anderen Ländern vormachen, wie man den CO2-Ausstoß senkt [Was bringt es, wenn Deutschland CO2 reduziert? https://www.quarks.de/umwelt/klimawandel/was-bringt-es-wenn-deutschland-co2-reduziert/%5D.
    Meiner Meinung nach sollten wir nicht das Risiko eingehen, dass die Mehrheit der Forscher recht behält und die Lebensgrundlagen unserer Nachfahren zerstört werden. Die Führungen ein paar weniger Nationen, die 50 % des derzeitigen Ausstoßes ausmachen, scheinen dieses Risiko eingehen zu wollen. Aus meiner Sicht macht das eine Senkung der anderen 50 % noch dringlicher. Wenn man die Hälfte seines Geldes schon verloren hat, achtet man doch auch umso mehr auf die verbliebene Hälfte.

    Einen kurzen und sehr verständlichen Überblick über die bisherigen Erkenntnisse zur Existenz des Klimawandels, dessen Ursachen und Folgen gibt das kleine Buch „Kleine Gase – große Wirkung. Der Klimawandel“ von David Nelles & Christian Serrer. Ich habe mit diesem Buch nichts zu tun, finde es aber aufgrund seiner Kompaktheit und Verständlichkeit exzellent. Da die Autoren auf Gewinnerzielung verzichten, kostet es nur 5 €. Die Seiten sind lediglich 15 cm x 15 cm groß und derer sind es ca. 100, von denen etwa die Hälfte kurze Texte beinhalten und die andere Hälfte dazu veranschaulichende Abbildungen.

    Liken

  2. Liebe Jasinna,

    der Imperativ Singular (Befehlsform Einzahl) von „treten“ lautet nicht „trete“, sondern „tritt“.

    Ähnliches gilt auch noch für andere Verben:

    geben – gib
    nehmen – nimm
    lesen – lies

    Nichts für ungut.

    Liken

    • Wie albern ist das denn, sich hier als Sprachexperte aufzuführen, wenn es um weit wichtigere Dinge geht. Hier gibt es keine Jasinna; ich habe lediglich ihr Video gepostet, und das sehr gerne. Wenn es nicht für ungut ist, ist dann schlecht? Oder einfach nur doppelte Verneinung??

      Liken

  3. Pingback: Eine kleine CO2 Horror-Geschichte — Gegen den Strom | haluise

  4. Jasinna und ihre Videos = sind einmalig und umwerfend. Auf spöttisch, ironische und hinterfotzige (im Sinne der Aufklärung also positiv gemeint) klärt sie auf oder prangert Mißstände an. Ihre Art gefällt mir super gut und ich würde sie sehr gerne mal kennen lernen! Sie bringt es immer auf den Punkt. Allerdings ist das bei der kriminellen Mischpoke, die bei uns zur Zeit als Hampelmänn-Gruppe „regiert“ einschließlich ihrer Vasallen-Hampelmänner mehr als nur unbeliebt. Man hat es sie auch schon reichlich spüren lassen und sie gesperrt, ihre Videos gelöscht, diskriminiert usw.
    Wir haben einige schon „länger hier lebende“ Ausländer, die unser Land lieben und dankbar für die Aufnahme sind, die sie einst benötigten.Die gibt es auch immer noch, aber man hört und sieht nichts von ihnen, weil sie anständig sind. Jasinna gehört zu ihnen und dafür sollten wir wiederum dankbar sein, daß sie gute Aufklärungsarbeit leisten, uns sagen, was wir falsch machen. Tja, wer hört schon gerne etwas über die Wahrheit und die eigenen Schandtaten?! Normalerweise tun das nur andere, aber niemals man selbst, stimmt’s?!
    Eine hat aus Sicherheitsgründen unser Land verlassen, weil sie auf die Gefahr des Islam hingewiesen hat und es immer noch tut, wenn auch nicht mehr von unserem Land aus. Der Islam ist so friedlich und tolerant, daß er Leute bedroht oder sogar umbringt, wenn sie nicht nach dem Geschmack der Radikalen sind oder sich nicht nach deren Vorgaben richten.
    Und was macht Dummdeutsch? Sie kriechen diesen Islamisten in den Anus, weil sie von nichts eine Ahnung haben, sich aber, gehirngewaschen wie sie sind, belabern lassen und alles glauben. Geschrumpfte Gehirne, falls sie jemals bei diesen Leuten vorhanden waren, sind eben nicht aufnahmefähig. Was sie nicht verstehen, kann auch nicht sein!

    Liken

      • Was heißt das „eigene Kategorie“? Ist sie bei Ihnen extra aufgelistet mit Videos & Co.? Ich wurde nämlich immer wieder auf Videos von ihr hingewiesen oder habe sie zugeschickt bekommen und wenn ich sie öffnen wollte, waren sie, aus den von mir geschriebenen Gründen nicht zu öffnen oder gar nicht mehr aufzufinden. Dann hörte man ja eine ganze Weile nichts mehr von ihr. wahrscheinlich aus dem bekannten Gründen, die man bei Fakten-Aufklärern anwendet, um sie mundtot zu machen? Damals dachte ich, sie werden sie wohl nicht einkassiert haben?! Wir wissen ja, daß das Establishment nicht sehr zimperlich vorgeht und schon manchen ins Jenseits befördert hat, wenn er zu sehr die „Kreise“ störte.
        Wollen wir hoffen, daß ums Jasinna noch lange erhalten bleibt.

        Liken

        • Wenn Sie mal rechts schauen, unter dem Archiv, dann sehen Sie die Liste der Kategorien, darunter finden Sie den Namen Jasinna, wie auch Merkel und Putin usw. Viele Videos von Jasinna sind auf YouTube zwar gesperrt worden, aber es gibt sie dann auch auf Vimeo.

          Liken

          • Mach ich. DANKE!
            Hab noch ne Frage: Ich muß jedes Mal meinen Namen und meine Emil eingeben. Gibt es da noch eine andere Möglichkeit? Ich nutze zwar den PC, aber wenn es um Feinheiten und ähnliches lgeht, stehe ich auf dem Schlauch, wie besagtes Tier vor dem Berg!

            Liken

Schreibe eine Antwort zu rositha13 Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s