Stuttgart 21 – Die ganze Wahrheit! Die Anstalt vom 29.01.2019 | ZDF

Da ich keinen Fernseher mehr besitze, habe ich von dieser Sendung gerade erst erfahren. Danke Heiko für den Hinweis! Vielleicht gibt es noch einige, die das auch nicht mitbekommen haben. Und wie wir wissen, ist Stuttgart21 keineswegs ein Einzelfall. R.

ZDF

Am 31.01.2019 veröffentlicht

Zur ganzen Sendung: http://ly.zdf.de/UbH1V/ Die beiden Anstaltsprotagonisten arbeiten das Thema „Stuttgart 21“ auf und verschaffen sich einen aktuellen Überblick.
Einige Kommentare dazu aus YouTube:
Semnone
Liebes ZDF-Team, Warum wird man bei der Anstalt immer besser informiert, als bei den Nachrichten???
Pat Wallaby
Wann werden wir endlich aufhören, uns über die Blödheit der Politik kaputtzulachen?
In einer Satiresendung!! wird man mehr informiert, als dort wo man es erwarten sollte.
Was Korruption alles möglich macht. Aber die Deutschen sind ja immer so korrekt… Von wegen.
Harald Kirsch
..es ist einfach nur noch zum KOTZEN❗❗💩 Ich habe mir damals die im 3. Programm live ausgestrahlten, von Heiner Geisler geleiteten, Schlichtungsverhandlungen zwischen Stuttgart 21-Gegnern und Verantwortlichen aus Politik und von der Bahn, angesehen.. Eine absolute (Nonsens)Zusage, neben vielen anderen, war, dass mit max. 4 Mrd. € Investitionen (inkl. Puffer!!) zu rechnen sei – sämtliche Bedenken + Berechnungen wurden „überhört“, oder „übersehen“.. ..und stattdessen wurden dann einfach Bäume + Baudenkmäler eingerissen…und friedliche Demonstranten mit Wasserwerfern von der Platte geputzt.. Die Schlichtungsverhandlung hätte gerichtlichen, rechtlich bindenden, Charakter haben müssen, wo alle offiziell Verantwortlichen auf ihr „Fach-Geschwurbel“ hätten vereidigt werden müssen…dann hätte man eine Handhabe, dass einige Meineid-Schwörer im Knast über ihren geistig fabrizierten Dünnschiss sinnieren könnten❗
FunUrlaub
Korruption wird in Deutschland versteckt, ist jeden Tag zu sehen, wer es sehen will, muss nur hinschaun.
Haste gesehen
Muss man den deutschen Politikern lassen , Bahnhöfe und Flughäfen bauen können sie . Ein privater der ein Haus baut oder umbaut kann vor Kummer nicht mehr Schlafen wegen den vielen Auflagen . Staatsprojekte haben es einfacher die Auflagen werden schnell mal beseitigt . Wählt mal alle weiter diese selbsternannten Eliten die Recht beugen und brechen wie es ihnen passt .

6 Kommentare zu “Stuttgart 21 – Die ganze Wahrheit! Die Anstalt vom 29.01.2019 | ZDF

  1. Neuestes Video vom Volkslehrer, VERBREITEN!

    Ja, ab Kriegsende 1945 bis heute führen insgeheime Juden weiter heimtückisch Krieg gegen das echtdeutsche Volk nach dem Motto: Geburtenrate der Deutschen senken, Sterberate der Deutschen erhöhen.

    Gefällt mir

  2. Pingback: Stuttgart 21 – Die ganze Wahrheit! Die Anstalt vom 29.01.2019 | ZDF — Gegen den Strom | haluise

  3. Wir wußten von Anfang an, daß in Stuttgart ein Betrugsmanöver erster Klasse abläuft, die Schlichtungsverhandlungen eine Farce waren! Vernünftige Menschen haben gegen das Projekt demonstriert, aber man hat sie nach allen Regeln der Kunst in den Dreck geworfen und brutal hinweggefegt. In den Kommentaren jwird ein Häuslebauer im Gegenzug lmit dem Bau von öffentlichen Gebäuden aufgezählt. Ja, das kann man, denn es zeigt die Diskrepanz zwischen Privat und „öffentlich“ sehr deutlich! Als Privatmann wird einem die Luft abgeschnürt, wenn man bauen oder Änderungen an seinem Haus vornehmen möchte. Dafür nehmen sich diejenigen, die sich als „Politiker“, Arschitekten, Planer etc. aufspielen ALLE Rechte raus, die ihnen nicht zustehen, die sie aber nach Belieben beugen, um, ihre Betrügereien umzusetzen!., Da werden auch historische Gebäude abgerissen, Milliarden Steuergelder verschleudert weil es den sogenannten „Verantwortlichen“, die nichts anderes tun, als sich VERANTWORTUNGSLOS zu verhalten, gerade in den Kram paßt. Sie setzen ihre Selbstdarstellung und Profilierungssucht auf Kosten der Steuerzahler um – und keiner zieht sie für ihr Tun zur Rechenschaft!
    Wie lange wollen wir dieses arrogante, nichtskönnende und verantwortungslose Gesindel noch ertragen?! Mich machte es wütend, wie man mit den Demonstranten in Stuttgart umgegangen ist, die sich voll für den Erhalt des Bahnhofs, den ich persönlich sehr schön fand und der wunderbar funktionierte, und für die vielen schönen, auch unter Denkmal stehenden alten Bäume einsetzten!
    Die Verantwortlichen für dieses Projekt sind eine Schande für unser Land! Oder lautete auch hier der Auftrag. Alles kaputt zu machen, was unser Land auch mit ausmacht?! Stuttgarts Bahnhof war einmal ein Baudenkmal, ein Kulturgut. Wir sind wieder um eines ärmer.

    Gefällt mir

Schreibe eine Antwort zu Ehrengard Becken-Landwehrs Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s