„BLUT – und MILLIARDEN-GRAB AFGHANISTAN“: Dutzende tote deutsche Soldaten & horrende Kosten an Steuergeldern!

Dutzenden tote deutsche Soldaten!

Milliarden Euro Steuergelder!

Afghanistan ist zu einem Blutgrab geworden!


Der „Fake-News-Krieg“ in Afghanistan hat nicht nur 58 tote und hunderte (physisch und psychisch) Verletzte deutsche Soldaten gekostet, sondern auch Unsummen an Steuergeldern.

Zusammen mit anderen NATO-Verbündeten wollte die Bundesregierung die Zivilbevölkerung des Landes am Hindukusch vor den Taliban schützen und Demokratie und Menschenwerte bringen.

Die Bundeswehr ist als zweitgrößter Truppensteller hinter den USA mit bis zu 1.300 Soldaten am Einsatz „Resolute Support“ beteiligt. Sie soll die afghanischen Einsatzkräfte ausbilden und unterstützen.

Fakt ist, dass auch dieser illegale Angriffskrieg alles andere als eine Erfolgsgeschichte ist, die Taliban-Terroristen jetzt sogar mitregieren sollen …


Lassen Sie sich nicht länger von Politik & Medien anlügen! Schluss mit political correctness, Kriegspropaganda, Falschinformationen, Heuchelei und Medienmanipulationen! Jetzt kommt die Abrechnung!

 

Den deutschen Steuerzahler hat das „Afghanistan-Abenteuer“ in den vergangenen 18 Jahren sage und schreibe 16,4 Milliarden Euro gekostet!

Mit eingerechnet u.a. die Militärkosten der Bundeswehr sowie die Entwicklungshilfe, die Ausgaben des Auswärtigen Amtes, des Innenministeriums und des Agrarministeriums.

Nicht enthalten sind die Kosten für geheimdienstliche Aktivitäten.

Afghanistan ist damit für Deutschland zu einem Blut- und Milliardengrab geworden.

Und dennoch hat sich nicht viel geändert im Land.

Vor allem nicht für die Zivilbevölkerung.

Sie leidet weiter unter Armut, Kinder- und Müttersterblichkeit, Staatskorruption, Massenarbeitslosigkeit und den Schikanen der Behörden und der Taliban.

So sind etwa im ersten Quartal dieses Jahres alleine 305 Zivilisten von den USA und ihren Verbündeten in dieser „Friedensmission“ getötet worden.

Die Taliban hingegen haben 227 Menschen ermordet, so Zahlen der UN-Mission.

Somit haben die ausländischen „Friedens- und Heilsbringer“ mehr Zivilisten auf dem Gewissen, als die Terroristen.

Unfassbar!

Doch auch das erzählt Ihnen niemand.

Das ist alles andere als eine „Erfolgsgeschichte“, wie westliche und damit auch hiesige Politiker Ihnen vor laufenden Kameras weismachen wollen.

Somit haben die ausländischen „Friedens- und Heilsbringer“ mehr Zivilisten auf dem Gewissen, als die Terroristen.

Unfassbar!

Doch auch das erzählt Ihnen niemand.

Das ist alles andere als eine „Erfolgsgeschichte“, wie westliche und damit auch hiesige Politiker Ihnen vor laufenden Kameras weismachen wollen.

„BLUT – und MILLIARDEN-GRAB AFGHANISTAN“: Dutzende tote deutsche Soldaten & horrende Kosten an Steuergeldern!

Ein Kommentar zu “„BLUT – und MILLIARDEN-GRAB AFGHANISTAN“: Dutzende tote deutsche Soldaten & horrende Kosten an Steuergeldern!

  1. GERMANY hat keine Soldaten-das Unternehmen führt eine Private Söldner Truppe (nützliche Bauern) -die freiwillig die „Interessen“ der Gier frisst Hirn „Liga“ erfüllt -moralisch gesehen kein Artikel wert-

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s