Alternative Medizin: Heilung mit einfachen Naturmitteln – und warum sie zensiert wird (Videos)

Viele Ärzte sind in Vergessenheit geraten, weil sie natürliche Mittel zur Heilung verwendeten, was ein Nachteil für die Pharmaindustrie ist. Es scheint, dass ihre Lösungen zu effektiv waren und denjenigen schaden konnten, deren Ziel es ist, sich mit Krankheiten zu bereichern.

Ihre Medikamente heilen nicht, sie halten lediglich Krankheiten wie Diabetes oder Blutdochdruck chronisch, und somit bleiben diese Menschen von ihren Medikamenten abhängig. Andere Medikamente heilen offenbar, aber langfristig schaden sie den gesunden Zellen und verursachen neue Krankheiten.

Aufgrund der Profitgier dieser Unternehmen haben sie versucht, die einfachen und kostengünstigen Therapien einiger Ärzte zu verschleiern. Dies ist der Fall von Dr. René Quinton.

René Quinton

René Quinton wurde in Frankreich im Jahre 1866 geboren. Er war so bekannt, dass zu seiner Beerdigung mehr Menschen gingen als zu der eines Königs. Er zeigte, dass unser Leben nicht die Umwelt beeinflusst, sondern die Umwelt unser Leben beeinflusst.

Als er an Tuberkulose erkrankte, zog er in die Nähe des Meeres und stellte fest, dass die Zusammensetzung des Meerwassers dem Blut der Wirbeltiere sehr ähnlich ist. Er konnte nachweisen, dass sich unser Körper durch die Einnahme oder Injektion von Meerwasser erholen kann, weil es die 118 Elemente des Periodensystems enthält.

In so einem alkalischen Medium ist es nicht notwendig, Mikroben zu töten, da sie aus Mangel an Nahrung sterben. Sie benötigen ein saures Milieu. Er heilte tausende von unterernährten Kindern durch die Injektion von Meerwasser. Dr. Qinton eröffnete ambulante Beratungsstellen und stellte Meerwasser zur Verfügung, um noch mehr Menschenleben zu retten.

Im Jahre 1897 in einem französischen Labor ersetzte er das ganze Blut eines kranken Hundes durch isotonisches Meerwasser. Vier Tage später hatte sich wieder ein Großteil der roten und weißen Blutkörperchen gebildet. Das Tier erholte sich vollständig.

Während des 1. Weltkrieges benutzte die französische Armee Meerwasser, um die Kriegsverletzten zu heilen.

Hier geht es weiter:

https://rositha13.wordpress.com/2019/01/07/alternative-medizin-heilung-mit-einfachen-naturmitteln-und-warum-sie-zensiert-wird-videos/

Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Alternative Medizin: Heilung mit einfachen Naturmitteln – und warum sie zensiert wird (Videos)

  1. Pingback: Alternative Medizin: Heilung mit einfachen Naturmitteln – und warum sie zensiert wird (Videos) — Gegen den Strom | haluise

  2. Wer mit offenen Augen durch die Welt geht weiß inzwischen, daß die Pharmaindustrie, die man getrost als Mafia bezeichnen kann, weil sie über Leichen geht, nicht an der Gesundheit der Menschen interessiert ist, sondern einzig und allein an ihrem Profit. Wer sich mit der Geschichte dieses Vereins beschäftigt hat, der hat erkennen müssen, mit welchen kriminellen Strukturen dieser Industriezweig ausgestattet ist. Krankenhäuser und auch Ärzte werden von ihr unter Druck gesetzt und bestochen und auch hier kann ich nur empfehlen, darauf zu achten, welche Medikamente verschrieben/verordnet werden – dann weiß man auch, welche Pharmamafia dahinter steckt. Inzwischen gibt es hochinteressante Beiträge von Aussteigern, die „aus der Schule plaudern“ und die auch mit Morddrohungen versehen werden. Einer der ersten scharfen Kritiker war Dr. John Virappen, der einmal für Ely Lilly & Comp. gearbeitet hat. Ein weiterer scharfer Kritiker, der mir ad hoc einfällt ist Dr.Leonard Coldwell. Inzwischen gibt es noch weitere, die über diesen mafiosen Geschäftszweig aufklären, weil sie Insiderwissen haben. Ärzte reden einem oft genug Krankheiten ein, die man nicht hat. Auch hier geht es nur um ihren Profit und nicht um die Gesundheit des Menschen.
    Ein Video habe ich mir aufgezeichnet, es ist immer noch bei YouTube zu sehen:
    http://www.drleonardcoldwelldeutschland.com/wichtiger-bericht-eines-pharma-insiders-sie-mussen-verstehen-die-wollen-sie-umbringen/
    Ich selbst setze auf Naturheilmittel und ich setze diese auch im Krankenhaus um (immer mit Streit verbunden, weil die ihren Dreck weiter geben wollen.) Manches mal lassen sich in akuten Situationen Medikamente nicht vermeiden, aber dann muß man sich über die Nebenwirkungen im Klaren sein, die zum Teil gravierend sind! Es wäre gut, wenn sich die Menschen selbst über ihre Krankheiten informieren und nicht alles unbesehen und gläubig hinnehmen würden. Wer sich informiert hat immer die besseren Karten! Außerdem gibt es unter den Ärzten auch einige, die sich weiterbilden und auch der Naturmedizin ihren Raum lassen. Ist nur schwierig, diese zu finden. Notfalls ist da auch das Internet hilfreich,

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s