ILLUMINATI: ES SIND 13 FAMILIEN, DIE DIE WELT GEBEN. DIE „SCHWARZE NOBILITÄT“

Google Übersetzer

Hier sind die Familien, die seit Jahren außer den Regierungen die Welt hinter den Kulissen kontrollieren und beherrschen, auch der „Schwarze Adel“, die aufgeklärten Menschen.

„Illuminati“ oder „Lichtträger“. Sie gehören dreizehn der reichsten Familien der Welt an und sind die Charaktere, die hinter den Kulissen die Welt kontrollieren und beherrschen. Der „Schwarze Adel“ wird auch von vielen definiert. Ihr Hauptmerkmal ist, vor den Augen der Weltbevölkerung verborgen zu sein. Ihr genealogischer Stammbaum geht Tausende von Jahren zurück, manche sagen, dass er auf die sumerisch-babylonische Zivilisation zurückgeht oder dass sie Hybride sind, Söhne einer außerirdischen Rasse, die Reptos. Sie sind sehr vorsichtig, um ihre Blutverbindung von Generation zu Generation zu halten, ohne sie zu unterbrechen. Ihre Macht liegt in der Kontrolle vor allem der wirtschaftlichen (Bilderberg Gruppe etc …), „Geld schafft Macht“ ist ihre Philosophie.

Ihre Kontrolle zielt darauf ab, alle internationalen Banken, die Ölindustrie und all die mächtigsten industriellen und kommerziellen Sektoren zu besitzen. Sie sind in die Politik und die meisten Regierungen und staatlichen und parastaatlichen Körperschaften infiltriert. Auch in internationalen Gremien, vor allem den Vereinten Nationen und dann dem Internationalen Währungsfonds. Aber was ist das Ziel der Illuminaten? Schaffung einer Neuen Weltordnung (NWO) mit einer Weltregierung, einer Weltbank, einer globalen Armee und einem ganzen Netzwerk totaler Kontrolle über die Massen. An der Spitze natürlich selbst, die Welt in eine neue Sklaverei zu unterjochen, nicht physisch, sondern „spirituell“ und bekräftigen ihre Überzeugung, dass Luzifers. Dieses Projekt geht nach einigen seit Tausenden von Jahren, aber er hatte un’incremento in der ersten Hälfte von 1700 mit dem Treffen der „Gruppe der Weisen von Zion“ und Mayer Amschel Rothschild, der Lage, der Gründer der berühmten Dynastie, die das internationale Bankensystem nach wie vor steuert. Das Treffen führte zur Schaffung eines Manifests: „Die Protokolle der Weisen von Zion“. In 24 Absätze unterteilt, beschreibt er, wie man die Welt mit Hilfe des Wirtschaftssystems unterjochen und dominieren kann.

Rothschild half und finanzierte später den Juden Adam Weishaupt, einen ehemaligen Jesuitenpater, der in Frankfurt die berüchtigte Geheimgruppe „Die Illuminaten von Bayern“ gründete. Weishaupt, inspiriert von den „Protokollen der Weisen von Zion“, entwickelte um 1770 „Das Neue Testament des Satans“ einen Plan, der eine kleine Minderheit von Menschen zur globalen Kontrolle bringen soll. Seine Strategie basierte auf der Unterdrückung nationaler Regierungen und der Konzentration aller Mächte unter den alleinigen Organen, die sie kontrollierten.

Sie haben einen sehr genauen Plan, den sie in kleinen Schritten weiterführen, nur um keinen Verdacht zu erregen. Die Teilung der Massen zu schaffen, ist ein grundlegender Schritt in der Politik, in der Wirtschaft, in den sozialen Aspekten, bei der Religion, der Erfindung von Rassen und ethnischen Gruppen, etc. Konflikte zwischen Staaten zu entfesseln, um die öffentliche Meinung über Regierungen zu destabilisieren, die Wirtschaft und die Angst und den Mangel an Sicherheit in der Bevölkerung. Mit leichtem Geld, Sozialleistungen und Sex bestechen, dann Politiker oder solche, die eine führende Position in einem Staat oder einer staatlichen Körperschaft haben, erpressen.

Wähle das zukünftige Staatsoberhaupt unter denen, die bedingungslos unterwürfig und unterwürfig sind. Kontrolle über die Schulen: Von der Schule bis zur Universität, um sicherzustellen, dass junge Talente zu einer internationalen Kultur geleitet werden und unbewusst Teil der Verschwörung werden. Die Bevölkerung wird indoktriniert, wie wir leben können oder nicht, nach welchen Regeln, Sitten und Gebräuchen usw. … Infiltrieren Sie jede wichtige Entscheidung (langfristig besser) der Regierungen der mächtigsten Staaten der Welt. Diese Entscheidungen stimmen mit dem endgültigen Projekt überein. Überprüfen Sie die Presse und Informationen im Allgemeinen und schaffen Sie falsche Nachrichten, falsche Gefühle, Angst und Instabilität.

Die Massen daran zu gewöhnen, von Erscheinungen zu leben und nur ihre Freude und ihren Materialismus zu befriedigen, um die Gesellschaft in Verderbtheit zu bringen, ein Stadium, in dem der Mensch an nichts mehr glaubt. Um zu einem solchen Zustand der Erniedrigung, der Verwirrung und damit der Erschöpfung zu gelangen, müssten die Massen reagieren und nach einem Beschützer oder Wohltäter suchen, dem sie sich spontan unterwerfen können. Eines ihrer Ziele ist es, die Bevölkerung zu zerhacken, um ihr Denken und Verhalten zu manipulieren sowie ihre Identifikation und ihren Standort sehr einfach zu machen. All dies mit der Ausrede der persönlichen Sicherheit.

1871 wurde Weishaupts Plan von einem seiner amerikanischen Anhänger, dem Großmeister Albert Pike, der ein Dokument für die Errichtung einer Neuen Weltordnung (NWO) durch drei Weltkriege entwarf, bestätigt und vervollständigt. Er argumentierte, dass die von Gewalt und Leid ermüdete Weltbevölkerung durch diese drei Konflikte spontan Schutz und Frieden und die Schaffung von Weltorganen fordern würde, die dies kontrollierten. Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde mit der Bildung der UNO der erste Schritt in diese Richtung getan. Für Pike sollte der Erste Weltkrieg den Illuminaten, die bereits einige europäische Staaten beherrschten und durch ihre Pläne die Vereinigten Staaten von Amerika eroberten, die Führung Rußlands bringen.

Letzteres würde dann für die Aufteilung der Welt in zwei Blöcke verwendet werden. Der Zweite Weltkrieg müsste von Deutschland ausgehen (was passiert ist) und die unterschiedlichen Meinungen zwischen den deutschen Nationalisten und den politisch engagierten Zionisten manipulieren. Es hätte auch dazu geführt, dass Russland sein Einflussgebiet erweitert und die Errichtung des Staates Israel in Palästina ermöglicht hat. World War III wird auf die Meinungsverschiedenheiten basieren, die die Illuminati geschaffen zwischen den Zionisten und Arabern (christlichen Westen gegen den Islam, das ist wahr und noch schneller), die Planung der Erweiterung des weltweiten Konflikts.

Offensichtlich konnten sie nicht daran denken, ihre eigenen Ziele zu erreichen, sie hatten und brauchen eine „operative Struktur“, die aus Organisationen oder Menschen besteht, die Macht ausüben und mehr oder weniger bewusst in die gleiche Richtung arbeiten. Ihre Strategie stützt sich auf zwei Eckpfeiler: die Stärke des Geldes, sie haben das internationale Bankensystem etabliert und kontrollieren es; die Verfügbarkeit von vertrauenswürdigen Personen, die durch die Kontrolle von Geheimgesellschaften (Freimaurerlogen) erlangt wurden. Die Illuminati und diejenigen, die diese Gesellschaften mit ihnen kontrollieren, sind fast Satanisten und praktizieren schwarze Magie und Menschenopfer. Ihr Gott ist Luzifer und manipuliert und beeinflusst durch Manipulationen und okkulte Riten die Massen. Viele behaupten, dass auch aus dieser okkulten Wissenschaft die Illuminaten die Theorie der Gedankenkontrolle der Massen entwickelt haben. Vor kurzem sind auch die Namen der genannten Familien aufgetaucht:

ASTOR
BUNDY
COLLINS
DUPONT
FREEMAN
KENNEDY
LI
ONASSIS
ROCKFELLER
ROTHSCHILD
RUSSELL
Van Duyn ,
Merowinger

Quelle: http://www.informarexresistere.fr/2012/08/08/le-13-famiglie-che-comandano-il-mondo/

Ein Kommentar zu “ILLUMINATI: ES SIND 13 FAMILIEN, DIE DIE WELT GEBEN. DIE „SCHWARZE NOBILITÄT“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s