„Doppel-Mutti“ und die Tafel Essen: „Stiefmutter für die aufmüpfigen Deutschen“ und „gütige Mama für die Flüchtlinge

TV-Journalist erklärt die Reaktion der Bundeskanzlerin auf den Essener Tafel-Skandal aus seiner Sicht.

Die einen brüllen „Rassismus“, die anderen schmieren „Nazis“ – und um die, die das Tafel-Essen nötig haben, geht’s schon lange nicht mehr.

TV-Journalist Claus Strunz widmet sich in seinem Beitrag im Sat.1-„Frühstücksfernsehen“ jetzt dem Thema, auf das die Bundeskanzlerin so ungewohnt rasch reagiert hatte.

„Angela Merkel ist die Kanzlerin aller Deutschen. Dazu ist sie per Eid verpflichtet“. Bald schon werde sie diesen Eid erneuern, erinnert der Journalist Claus Strunz. Dann werde sie wieder schwören, „dass sie ihre Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren und Schaden von ihm wenden wird“.

Doch wird sie diesem Eid überhaupt noch gerecht? Claus Strunz stellt das infrage:

Stets sorgt sie sich um Flüchtlinge und Asylbewerber, vergisst darüber aber die Einheimischen und ihre Sorgen.“

(Claus Strunz, Journalist)

 

weiterlesen bitte hier:

http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/claus-strunz-doppel-mutti-und-die-tafel-essen-stiefmutter-fuer-die-aufmuepfigen-deutschen-und-guetige-mama-fuer-die-fluechtlinge-a2361144.html

Siehe auch dazu:

https://marbec14.wordpress.com/2018/02/27/merkel-lehnt-ausschluss-von-auslaendern-bei-essener-tafel-ab-sie-wusste-nichts-von-den-vielen-armen/

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s