Leben wird teurer: Inflation steigt 2017 auf höchsten Stand seit fünf Jahren

Das Leben in Deutschland wird wieder teurer. Verbraucher spüren es vor allem beim Lebensmitteleinkauf und an den Zapfsäulen. Der Druck auf die Europäische Zentralbank wächst. Doch eine rascher Anstieg der Zinsen ist vorerst nicht zu erwarten.

Gestiegene Energie- und Nahrungsmittelpreise haben die Inflation in Deutschland 2017 auf den höchsten Stand seit fünf Jahren getrieben. Die Verbraucherpreise legten im Jahresdurchschnitt um 1,8 Prozent zu, wie das Statistische Bundesamt in einer ersten Schätzung mitteilte.

Einen stärkeren Zuwachs hatte es zuletzt 2012 mit 2,0 Prozent gegeben. Für 2016 hatte die Wiesbadener Behörde eine Teuerungsrate von 0,5 Prozent berechnet. Auch höhere Mieten trugen zu dem Anstieg in diesem Jahr bei. Bei den Energiepreisen verteuerten sich nach vorläufigen Angaben vor allem Sprit und Heizöl.

Zum Jahresende verringerte sich der Preisauftrieb leicht. Im Dezember lag die jährliche Teuerungsrate bei 1,7 Prozent. Im November waren es noch 1,8 Prozent. Vor allem für Nahrungsmittel mussten Verbraucher im Dezember tiefer als im Vorjahr in die Tasche greifen (plus 3,0 Prozent). Im Monatsvergleich stiegen die Verbraucherpreise nach den vorläufigen Berechnungen des Bundesamtes um 0,6 Prozent. Details wollen die Statistiker Mitte Januar vorlegen.

Trotz der anziehenden Teuerung profitieren die Arbeitnehmer bislang von gestiegener Kaufkraft, weil die Löhne stärker zulegten. Nach jüngsten Daten der Wiesbadener Behörde stiegen die Reallöhne im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 0,7 Prozent. Der Zuwachs ergibt sich aus den Bruttoverdiensten, von denen die Verbraucherpreise abgezogen werden. Für das Gesamtjahr erwartete das WSI-Tarifarchiv der gewerkschaftlichen Böckler-Stiftung zuletzt eine Reallohn-Steigerung von 0,8 Prozent.

Für Sparer ist die steigende Inflation dagegen bitter. Sie verlieren unter dem Strich Geld, weil Tagesgeld, Sparbuch und Co. wegen der Nullzins-Politik der Europäischen Zentralbank (EZB) kaum noch etwas abwerfen.

Die nach europäischen Standards errechnete Inflationsrate (HVPI) für Deutschland lag im Dezember nach vorläufigen Angaben um 1,6 Prozent über dem Niveau des Vorjahres. Für das Gesamtjahr errechneten die Statistiker einen HVPI-Wert von 1,7 Prozent.

Die Rate ist maßgeblich für die EZB-Geldpolitik. Die Notenbank strebt mittelfristig für den gesamten Euroraum eine Inflation von knapp unter 2,0 Prozent an. Weil dieses Ziel der Preisstabilität seit Jahren verfehlt wird, versucht die EZB mit viel billigem Geld nachzuhelfen.

Zwar ist die Notenbank inzwischen zuversichtlicher, was die Preisentwicklung anbelangt. Sie bedarf aus Sicht der EZB aber weiter Unterstützung durch die Geldpolitik. Für 2017 rechneten die Währungshüter zuletzt mit einer Inflationsrate von 1,5 Prozent im Euroraum. Für das kommende Jahr wird eine Teuerung von 1,4 Prozent veranschlagt. Beobachter erwarten Zinserhöhungen im Euroraum erst ab 2019. (dpa)

http://www.epochtimes.de

Dieser Beitrag wurde unter Armut veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Kommentare zu “Leben wird teurer: Inflation steigt 2017 auf höchsten Stand seit fünf Jahren

  1. Statt auf die Straße zu gehen und zu brüllen: „LECKT UNS AM ARSCH, WIR HABEN DIE SCHNAUZE VOLL!“, warten alle gebannt auf die GroKo(tz) wie das Karnickel vor der Schlange, weil diese korrupten Bilderberger-Politkomparsen noch nicht einmal eine Haiti-Koalition zustande gebracht haben…! Alle warten jetzt gespannt auf die alte Scheisse (nee nicht das Ferkel) in Links-Olivgrün und einige denken, weil sie das Kreuz bei der AFD gemacht haben, würde sich jetzt irgend etwas ändern…weit gefehlt! Jetzt werden vielleicht endlich mal von einer echten Opposition die richtigen, unangenehmen Fragen gestellt…aber das ist wie Perlen vor die Säue rollen! Solange diese vielleicht 10% aufgewachten 6 Millionen Wähler nicht vor dem Bundestag aufmarschieren und auf der Matte stehen, wird sich in dieser Wirtschaftsdemokratur BRiD nichts ändern…begreift das endlich!

    Ihr schreibt auf Furzbook, Youtaub, etc. die Kommentare voll und werdet 5 Minuten später gesperrt, gelöscht oder mit dämlichem Geseier von der GeDaPo ( http://Sonnenstaatsland.wordpress.com ) zugemüllt…das wird alles nichts bringen! Der Merkel- oder Schulz-Wähler wird erst aufwachen, wenn seine eigene Tochter von ein paar Goldstücken „bereichert“ wurde, wenn sein Sohn aus Versehen die U-Bahntreppe zu schnell genommen hat oder er selbst einfach auf der Straße von ein paar Bimbos (Schwarze aus Syrien?) was aufs Maul bekommt (nur…wenn er Glück hat), denn das passiert täglich im schönen deutschen Schland! Geht zu Veranstaltungen der Identitären Bewegung ( https://www.identitaere-bewegung.de ), den Einprozentern ( http://www.einprozent.de ) oder gründet in eurer Nähe eine Art Bürgerpatrouille, wenn die Übergriffe durch Muddin Kasner-Merkels Fachkräfte oder der neuen SAntifa überhand nehmen, der deutsche Schäferhund, Rottweiler oder Dobermann kann dabei eine treue Hilfe sein…!

    Ihr fühlt euch zu schwach und träge dazu? Kein Wunder, wenn ihr euch täglich mit nährstofflosen Industriefrass zumüllt, in den Himmel schaut und euch wundert, warum die Kondensstreifen der Flieger nun seit Jahren den ganzen Tag am Himmel bleiben (Klar, ein Wetterphänomen…blöde Chemtrailspinner!), ihr deswegen an Dauerhusten leidet und dann zum Arzt geht, um euch den entsprechenden Chemiecocktail der Pharmakartelle ( http://pharmakartell.wordpress.com ) verschreiben zu lassen…! Chemtrails verseuchen unsere Luft, Chemie verseucht unsere Lebensmittel, die Mutterböden und killt die verbliebenen Bienenvölker (Bayer Monsanto Glyphosat)…und was machen wir? Wo bleibt der Aufschrei der Mütter, der Grünen Gutmenschen, die mit dem Porsche Panamera in Bioläden einkaufen…? Der DEXIT ist längst überfällig…wie lange wollen wir noch die Zahlmeister der ganzen Welt sein, während hier deutsche Kinder und Rentner in Armut leben müssen? Wie dämlich muss man sein, eine solche POlitik immer wieder zu wählen…ist der Hooton Plan längst vollzogen? Ja: „In seinem Sessel behaglich dumm, sitzt schweigend das deutsche Publikum…!“

    Informiert euch alternativ zu den GEZtapo-Medien auf http://www.anonymousnews.ru , http://www.politikbetrug.net , RT-Deutsch, JouWatch, Epoch Times, etc.! Ich jedenfalls „Bin dann mal weg“ und bereite meine endgültige Auswanderung vor, in eine ISLAMFREIE ZONE, wo man noch ohne Zorn atmen kann…!!! Ohne DEXIT und Neuwahlen 2018 mit der AFD in der Regierung wird das Deutschland, wie wir Alten es mal kannten, bald Geschichte sein…und das müsst ihr Bärchenwerfer und Merkelhörigen euren Kindern mal erklären…! Unten stehend ein wirres Sammelsurium meiner Gedankengänge in 2017…manches kann doppelt sein…Viel Glück im neuen Jahr 2018 mit IM Erika Merkel und ihren gekauften Politkomparsen…!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s