Antisemitismus: Die Täter sind Araber, die Deutschen werden beschuldigt

31. 10. 2017

Mit diesem Video soll der Eindruck suggeriert werden, dass Deutsche am „Neuen Antisemitismus“ schuld wären. Facebook.com/ ARTE Re:(Screenshot)

Was die Lügenpresse wirklich für Ausmaße annehmen kann, hat vor kurzem Arte wieder eindrucksvoll bewiesen. Ein 14-Jähriger Jude namens Oscar wurde an seiner Schule wiederholt gemobbt und verprügelt, weil er eben Jude ist. Das ganze geschah ausgerechnet an einer „Schule ohne Rassismus“. Diese „Schule ohne Rassismus“ ist natürlich ein Brennpunkt der Ausländerproblematik, weil gerade diese ihr Kinder in eine solche Schule schicken. Und da Muslime Juden nun mal nicht mögen, kam es zu diesen Mobbingangriffen.

Doch Arte schindet aus dieser Geschichte einen ganz falschen Eindruck: In dem Trailer zu Dokumentation mit dem Namen „Weil du Jude bist“ sieht man keinen einzigen Moslem, sondern ausschließlich Deutsche. Am Beginn des Trailers sieht man Deutsche bei einem patriotischen Aufmarsch, danach Hakenkreuze auf Denkmälern. Von den Verursachern des „Neuen Antisemitismus“, wie er in Massenmedien genannt wird, keine Spur.

http://unser-mitteleuropa.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s