München: Pfeifkonzert von historischem Ausmaß gegen Merkel

Kommentar dazu von Ganglerie, den ich hervorragend finde:

Mögen sich diese Pfeifkonzerte zum reinigenden Sturm entfachen, der dieses gesamte Pack davon weht. Erst wenn der Zorn der Menschen diese Lügner zum Schweigen bringt, und sich das Parkett diese ehrlosen Politiker leert, dann kann man aufatmen. Welche “ Erklärung “ die Medienkasper dann abgeben, ist so wertlos wie im Moment; das Gekrächze dieser Systemgeier verstummt dann ebenso. Dann zieht ein frischer Wind ins Land, der die Wahrheit mit sich bringt; und endlich Frieden  wird sein. Diese Wahrheit entsteigt keinen Qualurnen, sie entspringt dem Handeln der Menschen, die ihre Herzen dem Mut geöffnet haben zu Veränderungen, den Schritt zu wagen, in eine lebenswerte Zukunft. Dieser Sturm wird auch den Zorn des Volkes vertreiben, und den Staub dieses Untergangssystems – er wird kein Sturm sein, der Schäden hinterlässt, sondern uns von solchen befreit. Also, ein starker Wind neuen Lebens, dann sehen wir auch den Drachen Merkel davon fliegen – ohne Leine, auf nimmer wiedersehen.

Ganglerie

volksbetrug.net

Noch nie wurde ein Kanzlerkandidat der Union in München so gnadenlos
ausgepfiffen wie Angela Merkel. Auch im Fernsehen ließ sich der Protest
nicht verschweigen, die Moderatoren suchten nach Erklärungen, die das
verschleiern helfen sollten. Es nutzte nichts.

Ursprünglichen Post anzeigen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Kommentare zu “München: Pfeifkonzert von historischem Ausmaß gegen Merkel

  1. Oberflächlich betrachtet spiegelt das aktuelle Wahlergebnis das nicht so ganz wieder, aber genauer betrachtet schon. Denn ob die Ergebnisse wirklich stimmen, da sollte man mehr als dran zweifeln (erste Meldungen über Unregelmäßigkeiten von den Wahlbeobachtern kamen bereits rein) und auch so zeigt das „Ergebnis“ immer noch relativ deutlich, dass Im BRD-Lande gar nicht mehr viel stimmt. Bei den nun möglichen Koalitionen. Brrrr. Da gruselt es einen ja….Oder man nimmt es mit Sarkasmus und freut sich über diese Show live aus BRD-Absurdistan. Nur was Rest-Europa davon halten wird, wenn die „Menschenhändlerin“ weiter schalten und walten soll? Bei dem schlechten Ergebnis müsste sie eigentlich zurücktreten, wenn alles mit rechten Dingen zugänge. Aber das tut es bekanntlich nicht…..das kann alles noch ein Theater werden. Oder eher „Horror-Show“.

    Gefällt mir

  2. Mögen sich diese Pfeifkonzerte zum reinigenden Sturm entfachen, der dieses gesamte Pack davon weht. Erst wenn der Zorn der Menschen diese Lügner zum Schweigen bringt, und sich das Parkett diese ehrlosen Politiker leert, dann kann man aufatmen. Welche “ Erklärung “ die Medienkasper dann abgeben, ist so wertlos wie im Moment, das Gekrächze dieser Systemgeier verstummt dann ebenso. Dann zieht ein frischer Wind ins Land, der die Wahrheit mit sich bringt, und endlich Frieden sein wird. Diese Wahrheit entsteigt keinen Qualurnen, sie entspringt dem Handel der Menschen, die ihre Herzen dem Mut geöffnet haben, zu Veränderungen, den Schritt wagen, in eine lebenswerte Zukunft. Dieser Sturm wird auch den Zorn des Volkes vertreiben, und den Staub dieses Untergangssystems – er wird kein Sturm sein, der Schäden hinterlässt, sondern uns von solchen befreit. Also, ein starker Wind neuen Lebens, dann sehen wir auch den Drachen Merkel davon fliegen – ohne Leine, auf nimmer wiedersehen.

    Ganglerie

    Gefällt 2 Personen

  3. Bruder Michael • Wer sind hier die Nazis???

    Till Eulenspiegel-Kanal

    Zorn und Empörung! Die Politik der Elite geht heute gegen das eigene Volk!
    Gottes Zorn kocht !

    😦

    Bruder Michael – Die deutsche Ehre liegt im Dreck

    Till Eulenspiegel-Kanal

    Gefällt mir

    • Und der Autor des folgenden Propaganda-Artikels von der „Zeit“ ist genau auf Merkels Realitätsverlustschine:
      http://www.zeit.de/politik/deutschland/2017-09/angela-merkel-afd-bundestagswahl-wahlanalyse

      Tief durchatmen und los:

      „(…)Solche Kompetenz- und Sympathiewerte muss man nach drei Legislaturperioden an der Spitze erst einmal vorweisen. Insofern ist diese Wahl Merkels persönlicher, ja historischer Erfolg.
      Wenn sie die neue Legislaturperiode im Kanzleramt beendet, wird sie Helmut Kohl als Rekordkanzler eingeholt und Konrad Adenauer überholt haben.
      Merkel hat es geschafft, die CDU bis ins vormals gegnerische Lager wählbar zu machen. Sie hat frühere gesellschaftliche Gegensätze nivelliert, indem sie alte Dogmen ihrer Partei in der Familien-, Umwelt- oder Sozialpolitik hinter sich gelassen und sich den Positionen der Mehrheit oder der Progressiven zugewandt hat(…)“

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s