Ende der Täuschung oder Schwierigkeiten mit der Wahrheit

am Beispiel der Person Robert Stein.

Ent-täuscht?! Ja, das bin ich auch, überlege allerdings schon einige Zeit, wie es sich mit der Wahrheitsbewegung so verhält, wie viele es gibt, die doch im System hängen und dort hängenbleiben wollen, weil sie diese oder jene Vorteile daraus ziehen – oder sie werden einfach umgedreht.

Gefährlich könnte es sein, wenn man all den vorangegangenen Vorträgen und Videos nicht mehr glauben kann. Es könnte jedoch auch so sein, daß alles schon von Anfang an so gesteuert wurde, daß zwar in diesen Videos Wahrheiten enthalten sind, das Gesamtbild kann jedoch völlig falsche Aussagen ergeben – unter dem Motto, das wissen die Leute eh schon, also können wir auch ein paar Brocken Wahrheit reinstreuen.

So bin ich dann eben auch auf diese Mach-Art hereingefallen, trotz aller Sekpsis und Unterscheidungsvermögens. Letzteres betrachte ich als endlosen Weg, immer wieder aufs Neue müssen wir die Erscheinungen hinterfragen ob nicht noch eine Zwiebelschicht der Erkenntnis dahinterliegt.

Es ist sicherlich nicht leicht. den Weg vom Glauben zum Wissen zu beschreiten, weil wir in der Matrix eben  nur bestimmte und vorgegebenen Originalquellen zu Verfügung haben.

Deshalb habe ich mir angewöhnt, das Gesamtbild zu betrachten, auch zu schauen, wem nützt es oder wohin fließt das Geld…usw. R.

Hier nun das ausführliche Video:

Der Sündenfall: Robert Stein stellt sich Vorwürfen bzgl ZDF-Tätigkeit

 

Am 14.09.2017 veröffentlicht

ABONNIEREN 5.800 SUBSCRIBED UNSUBSCRIBE
Robert Stein von Nuoviso ist der nächste Umfaller der sog. Trutherbewegung, der den Rückweg in Richtung System und Mainstream antritt. Neben anderen Protagonisten, die in den letzten Wochen schamlos die Masken fallen ließen. In einem Hangout, an dem ich teilnehmen konnte, wird Robert Stein mit seiner Tätigkeit fürs ZDF(ungefähr ab 1Std:21min.) konfrontiert.
Seine fadenscheinigen Begründungen und Erklärungsversuche sprechen für sich. Interessant dazu ist ein Video von 2014, „Das Lügenkartell der Massenmedien“ von Stein selbst, in dem er das anprangert, was er selbst nun tut und unterstützt. Links unter der Beschreibung. Bitte unterstützt wirkliche unabhängige Berichterstattung und Meinung unter: http://paypal.me/gedankenzurzeit Facebook: httü://facebook.com/gedankenzurzeit ZDF-Bericht mit Stein ab Minute 15: https://www.zdf.de/nachrichten/drehsc… „Das Lügenkartell der Massenmedien“: https://www.youtube.com/watch?v=kOlae…
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

20 Kommentare zu “Ende der Täuschung oder Schwierigkeiten mit der Wahrheit

  1. Die „Stein-Kontroverse“ fand gestern in der Kulturstudio-Sendung „Zwischenruf“ noch eine ziemlich turbulente Fortsetzung. Es bildete sich im Anschluß ein alternativer kritischer Hangout zu den recht verzweifelten Relativierungsversuchen von Michael Grawe und Co, bei dem dann nach und nach einige der Leute aus dem Kulturstudio- bzw NuoViso-Lager auftauchten:
    Der Gesprächston wurde zwischendurch mehr als giftig.

    Zuvor hatte sich einer der beteiligten Stein-Kritiker noch so zu Wort gemeldet:

    Grade las ich dann noch, dass das Kulturstudio bei der Aufzeichnung von besagter Zwischenruf-Sendung auf Youtube erstmalig die Kommentarfunktion deaktiviert hat.
    Der Grund dafür dürfte auf der Hand liegen.

    Ent-täuschend.

    Gefällt mir

    • Jetzt habe ich das Ganze (das 1. Video) bis fast zu Ende zu sehen. Dieser Boris war ja richtig brrhh. Am Schluß dann doch handzahm.
      Was wollen die denn eigentlich. Zum Schluß fast wieder Friede-Freude-Eierkuchen und es dreht sich nur noch um Zahlen.
      Dann macht man auch mal Kompromisse. Ob die faul sind, wird sich rausstellen.

      Gefällt mir

  2. https://www.prosieben.de/tv/galileo/videos/2017255-alles-wissenswerte-rund-um-die-bundestagswahl-clip
    Galileo
    Alles Wissenswerte rund um die Bundestagswahl

    Folge 255 Staffel 2017
    Am Sonntag ist die Bundestagswahl. In die Wahlkabine gehen und zwei Kreuzchen machen klingt einfach. Aber was ist, wenn ihr dabei Hilfe haben möchtet? Geht das? Galileo klärt Dinge auf, die ihr euch sicher nicht zu fragen traut.

    18.09.2017 19:05 | 3:29 Min | © ProSieben

    Mit Robert Stein als Statist.

    Gefällt mir

    • Danke! Er ist also überall im Mainstream vertreten. Ein Schmarrn, diese ganze Rechtfertigungsorgie. Ich finde das alles peilich und widerlich, wie sie alle sich winden wie die Aale und ihre Fähnchen nach dem Wind hängen.

      Gefällt mir

  3. Die Nummer wird ja immer besser. Jetzt sagte das Kulturstudio wohl, wie im folgenden Video vorgelesen, Robert Stein hätte in dem Hangout bewusst, auf Anweisung [erstmal] die Unwahrheit gesagt und es hätte später aufgeklärt werden sollen.
    Ich kratze mich erstmal eine Runde am Kopf oder reibe mir verwundert die Augen. 😉 Was ist da bitte los?:

    Gefällt mir

      • Den Martin Hylla, von das Video oben kommt, habe ich ja nun auch schon ein paar Mal deutlich kritisiert, aber hier hat er völlig recht. Er hat sich übrigens auch mal negativ bezüglich der VV geäußert, aber zumindest hat er sie thematisiert, genau so wie Kai Orak übrigens, der sich auch klar gegen Robert Stein positioniert hat. Die anderen dagegen, die Stein-Verteidiger, haben so weit ich weiß die VV bislang tapfer totgeschwiegen. Passt, oder? 😉
        Und dann hätten wir noch die Spaltung zwischen Wählern und Nicht-Wählern, die auch zur Zeit ausgiebig diskutiert wird.
        Ganz ohne Spaltung geht es wohl nicht und wenn eine Grenze überschritten ist, muss man sich wohl abspalten. Jetzt auf die Stein-Debatte bezogen. Kommt das grade nur mir auch auf ein anderes Thema bezogen bekannt vor? 😉

        Es spitzt sich alles merklich zu auf der „Wahl“-Zielgraden.

        Gefällt mir

        • „(…)Die anderen dagegen, die Stein-Verteidiger, haben so weit ich weiß die VV bislang tapfer totgeschwiegen. Passt, oder?(…)“

          Muss mich korrigieren in dem Punkt oben. Wir wollen ja bei allen Emotionen sachlich bleiben. 😉 Der Jo Conrad hat die VV auch thematisiert.
          So leicht ist es mit der Lager-Bildung dann doch nicht.

          Gefällt mir

  4. Kurz vor der „Wahl“ und sie drehen am Rad. 🙂

    Wir werden grad Zeuge, wie sich in der alternativen Medienszene – wie immer man diese jetzt genauer definiert – die Spreu heftig vom Weizen trennt. Ich sehe grad allerdings zunehmend Spreu. Und was der vermutliche Weizen wert ist, muss sich auch erst zeigen. 😉
    Es outete sich nun der von mir eigentlich recht geschätzte Herr Grawe vom Kulturstudio. Davor hatten schon O. Janich, J. Conrad und natürlich NuoViso Stein verteidigt. Aber Grawe legt per schriftlichem Kommentar noch eine deutliche Schippe drauf. Das muss man erst mal sacken lassen:

    Gefällt mir

    • Danke Mark – so verstehen wir uns, oder?
      Wir haben alle mehr oder weniger an sie alle geglaubt – oder wollten es doch glauben, um eine gewisse Hoffnung haben.
      Jetzt sind wir diese Täuschung los und können uns noch mehr auf uns selbst besinnen.

      Gefällt 1 Person

      • Ja, es ist eine Chance.
        Man muss es noch wirken lassen und weiter Reaktionen abwarten, aber mir scheint, es entwickelt sich grade recht entscheidendes. Anders formuliert: Es offenbart sich so manches.
        Und das so knapp vor dem 23. bzw 24. September. Sicherlich kein Zufall.

        Gefällt mir

    • Video ist gut.
      Wir haben schon immer MassenArbeitslosigkeit, erst durch Merkel wurde sie weggeschrieben
      und alle (Kirchen, Gewerkschaften, Medien usw…) spielen das Spiel mit.
      ich habe das schon immer klargestellt, testet die StellenAngebote online, und siehe da nix
      oder ein untertariflicher ArbeitsPlatz auf Zeit in Hamburg, München oder in HinterTupfing ist frei.

      Die große EntlassungsWellen kommen erst noch durch Computer und Roboter.
      Geht mal in eine Bank, die wollen dich gar nicht mehr menschlich bedienen,
      war in einem FastFoodRestaurant, bestellt am TouchScreen nur noch ein GeldAbnehmer
      hinter dem Tresen und den könnte man auch entlassen, wenn jeder mit seinem Impl-Chip
      zahlen kann………

      Gefällt 1 Person

      • „(…)Video ist gut.
        Wir haben schon immer MassenArbeitslosigkeit, erst durch Merkel wurde sie weggeschrieben(…)“

        Und guter Kommentar Herr Dung! 😉

        „(…)ich habe das schon immer klargestellt, testet die StellenAngebote online, und siehe da nix
        oder ein untertariflicher ArbeitsPlatz auf Zeit in Hamburg, München oder in HinterTupfing ist frei.(…)“

        Dass habe ich schon ein paar Mal gemacht (Seite der Arbeitsagentur) und das Ergebnis ist ein Offenbarungseid.
        Der Artikel hier ist auch erhellend:
        http://www.epochtimes.de/politik/deutschland/immer-weniger-jugendliche-beginnen-betriebliche-ausbildung-zahl-der-vertraege-auf-historischem-tiefstand-gesunken-a2203000.html

        Tja, warum machen wohl immer weniger eine Ausbildung? Weil die Chancen so gut sind? 😉

        Und da gibt es dann noch so seltsame Bildungsträger, oft mit kirchlichem [Hinter-]Grund, die viel Geld in die Hand nehmen, woher es kommt, wissen wir, bürgen und so, um Leute, die gesundheitlich eh schon aus den eher letzten Löchern pfeifen, wieder in einen Beruf zu integrieren, der selbst für die Fitten kurz nach Schulabschluss nur dürftige Perspektiven bietet. Und bald gibt es, wie Du ja auch schreibst, viele dieser Jobs gar nicht mehr.
        „(…)Die große EntlassungsWellen kommen erst noch durch Computer und Roboter.(…)“
        [siehe auch Precht, Wir dekorieren die Liegestühle auf der Titanic neu]

        Schon sagenhaft, für was der Steuerzahler so alles zahlt und bürgt.
        Wir wissen ja, sozial ist, was Arbeit schafft und Arbeit macht…..
        😉

        Gefällt 1 Person

  5. Ja, [erstmal] ent-täuschend. Aber Erkenntnis-reich.
    Später evtl mehr dazu.

    Hier grad ergänzend eine Analyse von Hagen Grell, dem man natürlich mit der gleichen gesunden Skepsis begegnen sollte wie Herrn Stein, der offensichtlich lieber auch mal fein im Restaurant essen geht, als wirkliches Rückgrat zu zeigen. 😉
    In dem Fall klarer Punktsieg für den EX-Nuoviso-Mitarbeiter. Im gegenseitigen Einvernehmen scheint er nicht gegangen zu sein, aber das wäre dann wieder eine gesonderte Betrachtung wert:

    Gefällt mir

  6. Hat dies auf BildReservat der DenkmalnachBilder rebloggt und kommentierte:
    Prüfet aber alles, und das Gute behaltet.

    Jeder “ AufKlärer “ hat einen blinden Fleck oder wird von einem ismus oder einer Ideologie beeinflußt.
    Es ist unsere Aufgabe bei 95%Wahrheit die 5% UnWahrheit zu finden.
    ich informiere mich und finde immer eine Info die ich in mein WeltBild einbauen kann.

    Bei der WahrheitsFindung verlasse ich mich auch auf mein Gefühl
    ich wußte schon immer :

    Die offizielle GeschichtsSchreibung ist gefälscht.
    Der Mensch stammt nicht vom Affen ab.
    Geist schafft Materie.
    Wir haben eine unsterbliche Seele.
    ErdÖl ist kein fossiler BrennStoff usw. etc.

    AufRechte AufKlärer bekommen leider keine GEZ-Gelder nur die Linken Verklärer und die MerkelJugend bekommen mehr als 100 Millionen EUro vom stEUerZahler.
    Es gibt viele patriotische Blogger die am “ HungerTuch “ nagen, aber für die Journalisten des Volkes gibt es keinerlei private oder
    staatliche Unterstützung.
    😦

    G20 – Warum der Krawall staatlich bezahlt war + Video / Heiko Schrang

    Offiziell spricht man von einem Kampf zwischen der Polizei und der linksgerichteten Antifa. In Wirklichkeit standen sich dort aber zwei Seiten gegenüber: einmal die staatlich finanzierte Polizei und die mit staatlichen Fördergeldern unterstützte Antifa. Mit anderen Worten: beide haben den gleichen Geldgeber. Es kommt aber noch besser. Nachdem die Antifa ihr eigenes Wohnzimmer, das Schanzenviertel kurz und klein schlug, wird ihre Infrastruktur jetzt von Frau Merkel großzügig aus Steuergeldern wiederaufgebaut.

    Bei der Finanzierung der Antifa läuft alles unter dem Oberbegriff „Kampf gegen rechts“. 2017 wurde das Budget sogar noch verdoppelt. Wie die Zeit berichtete, erhält das Bundesprogramm „Aktiv gegen Rechtsextremismus, Gewalt und Menschenfeindlichkeit“ jetzt 100 Millionen Euro jährlich, statt bislang 50 Millionen Euro.

    Gefällt mir

      • Ein spirituell Erwachter ist kein Buddhist.

        Bei allen Alpha-Blogs habe ich meine Bedenken.
        Viele der Blogs haben sich im Laufe der Jahre um 180° gedreht.

        Wurden die Blogs übernommen ?
        Werden Blogger bezahlt ?
        Wurden Blogger ausgetauscht ?
        Kenne einen und einer steht im Verdacht.

        ich glaube allein das amerikanische Militär bezahlt 30 000 ? Schreiber.
        Stehen Blogger unter MK-Ultra ?
        Sind einige Blogger besetzt ?
        usw.

        Die meisten „AufKlärer“ versagen bei den 12 Jahren.

        ich habe es leicht, da ich immer auf der Seite der Opfer stehe
        und auch die IdeoLOGEN im HinterGrund kenne, die tauchen
        schon in Büchern vor 1871 auf.

        Traue Niemanden und vertraue Niemanden.

        Zu Robert Stein (und andere), der KnackPunkt ist :
        Hat er seine Seele verkauft, oder nicht ?

        Robert hat viele gute Sachen gebracht die durch andere Quellen
        auch bestätigt wurden, ich werde ihn weiterhin anhören.

        Auf meinem Blogs sind links zu Videos, Texte und Blogs nicht
        mehr zugänglich. Viel wurde gelöscht von außen oder innen.

        7 großartige Blogger sind nicht mehr zu erreichen oder haben
        ihre „kritischen“ Sachen aus dem Netz genommen.
        Leider habe ich viel zu spät mit dem sichern angefangen.

        Der Druck auf die freien Blogger nimmt zu,
        darum nutzt BildDung solange es noch geht 🙂

        ich habe noch den Vorteil, welche Blogs mich jemals
        verlinkt haben, immerhin habe ich Dinge die einmalig sind
        und im Prinzip sind alle Artikel mit allen anderen vernetzt.

        Wer Mut zur Wahrheit hat – hat auch Mut zur BildDung 🙂

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s