Nachrichtensammlung vom 11. Juli 2017

Nachrichtensammelseite

Forschung und Wissenschaft

Warum hochintelligente Menschen chaotisch sind, lange aufbleiben und gerne fluchen

Tja, warum habe ich mir wohl diesen Artikel für die heutige Studienmeldung ausgesucht? 😉 – Scherz beiseite. Ich bleibe auch lange auf, typische Nachteule. Fluchen naja, ab und an, laut dem Artikel deutet das auf Redewandheit und vorhandenes Vokabular hin, nunja, wurde schon öfter als Laberkopp bezeichnet, ich bezeichne mich dagegen als wortreich, was ein gutes Zuhörenkönnen nicht ausschließt! Chaotisch bin ich nicht so, ich bevorzuge Ordnung, nur ist mein „Schreibtisch“ chaotisch, muß ich zugeben.

Und um einmal auf den IQ einzugehen. Meinen habe ich mal mit 135 ermittelt. Gut! – Gut? Warum denn gut?? Na, weil das zeigt, daß mein Intellekt gut ist, damit läßt sich also arbeiten, das ist also gut, ein besserer Mensch bin ich dadurch nicht. Und die 135 finde ich nicht so herausragend, ich empfinde das als normal für mich. So geht…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.383 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s