Ausbruch aus dem geistigen Umerziehungslager

Viel Spass im System

von Rainer Ritzel

Wer den Schreiber dieser Zeilen im Internet sucht, wird eine Reihe von Zeitungsberichten aus den späten 80er Jahren finden, unter anderem aus der „Zeit“ und der „Süddeutschen“.

Wer sie liest, wird erfahren, daß ich, Rainer Ritzel, damals gerade 17 Jahre alt, zusammen mit meinem ehemaligen Geschichtslehrer Josef Wagner, einen Videofilm über das ehemalige Konzentrationslager Mühldorf-Mettenheim, ein Außenlager von Dachau, gedreht habe.

Dieses Lager wurde 1944 wegen dem Bau einer verbunkerten Fabrik (Deckname: Weingut I) errichtet, in der das Kampfflugzeug Me 262 produziert werden sollte. Das Düsenflugzeug wäre eine effektive Waffe gegen die alttestamentarischen Vernichtungsorgien (z. B. „Operation Ghomorra“) der alliierten Mordbrenner gewesen, die Deutschlands Städte planmäßig in Schutt und Asche legten.

Deshalb war der Bau des Bunkers vielleicht eine Verzweiflungstat, aber keineswegs „Rüstungswahn“, wie man es für gewöhnlich heute zu lesen bekommt. Für den Bau wurden Tausende von Zwangsarbeitern eingesetzt, darunter viele Juden, die über Auschwitz und…

Ursprünglichen Post anzeigen 10.261 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Ausbruch aus dem geistigen Umerziehungslager

  1. Erschütternd auf den Punkt gebracht. Doch wo kommt dieser unversöhnliche Hass auf die europäischen Völker im allgemeinen und auf das deutsche Volk im besonderen her? Uns wird die Existenzgrundlage entzogen. Mit normalen Menschenverstand ist das alles nicht zu begreifen. Ich denke es hat mit der bevorstehenden Schlacht des Licht mit der Finsternis zu tun. Ohne ins Detail zu gehen 2 Hinweise.
    1. Im Talmud steht sinngemäß: Gojims (Ungläubige) sind höchstens so viel Wert wie Vieh. Sie dürfen nach belieben ausgeplündert, versklavt und getötet werden. Die besten von ihnen müssen sogar getötet werden.
    2. Johannes Evangelium, Kapitel 8, Vers 44. Jesus sprach zu den xxx: Euer Gott ist der Teufel, ein Mörder von Anfang an und ein Lügner. Ihr tut eures Vaters Werke.
    Gott erlaubt dem Satan, in der Endzeit für kurze Zeit zu herrschen. Nur durch Lösen der Identifikation mit der materiellen Welt, schaffen wir den Weg aus der Matrix und damit die Erlösung. Ich würde mich nicht wundern, wenn der Erlöser aus dem deutschen Volke stammt. Aber weiteres Leid bleibt uns leider nicht erspart.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s