Hungersnot in Teilen Afrikas und im Jemen: Über 2 Millionen Kinder in Lebensgefahr

Brrrhh – ich muß mich sehr mäßigen, um nicht völlig auszuflippen, Gott sei dank bin ich auch sehr vernünftig, so gut man das in diesen Zeiten überhaupt sein kann.

Die Heuchelei des Mainstreams und der sogenannten POlitiker, die hier gar nichts zu melden haben in dieser Firma sondern durch reine Willkür eingesetzt wurden, kennt keine Grenzen.

In Millionenanzahl werden hier besonders viele junge Afrikaner hergekarrt, bestens versorgt mit Handys und Klamotten, Geld wird ihnen hintergeschmissen, das wir alle verdienen oder verdient haben – die hungernden Kinder bleiben dort – und die müssen wir auch noch versorgen. (Die Männer jedenfalls lassen die Familien allein). Weil ganz andere Kräfte diese Hungersnöte erst erschaffen.

Mehr will ich jetzt dazu nicht sagen, wie gesagt, mir geht der Hut hoch. Ich glaube, die lachen sich in´s Fäustchen über unsere Blödheit, noch!

Seht Euch bitte meinen Beitrag  „Wieviel Einwohner hat Afrika – und wer soll sie ernähren?“ dazu an (aus dem Jahr 2015, als die Invasion los ging)

https://marbec14.wordpress.com/2015/09/18/wieviel-einwohner-hat-afrika-und-wer-soll-sie-ernaehren/

R.

Bild zu Frank-Walter Steinmeier, Spenden, Afrika, Jemen

Aktualisiert am 09. Juni 2017, 16:09 Uhr

Wegen der schweren Hungerkrisen in mehreren afrikanischen Ländern sowie im Jemen ist das Leben von Millionen von Kindern in akuter Gefahr. Daher hat sich heute Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit einem dringenden Appell an die deutsche Bevölkerung gewandt.

Über 23 Millionen Menschen ringen in Afrika und im Jemen ums Überleben. „Ohne unsere Hilfe werden noch mehr Frauen, Männer und Kinder verhungern“, warnt Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in seiner heutigen Videobotschaft an die Bundesbürger. Er bittet daher: „Helfen Sie mir Ihrer Spende. Unterstützen Sie die Hilfsorganisationen, die ´Gemeinsam gegen die Hungersnot´ aufrufen.“

Nach neuesten Schätzungen von UNICEF werden rund zwei Millionen Kinder am Horn von Afrika, im Südsudan, in der Tschadsee-Region und im Jemen bis Ende des Jahres lebensbedrohlich mangelernährt sein.

Im Februar hatten UNICEF und weitere Hilfsorganisationen bereits für Teile des Südsudans offiziell eine Hungersnot erklärt. Andauernde Konflikte, eine Cholera-Epidemie im Jemen und ausbleibender Regen haben die Situation aber nochmal massiv verschärft.

Mehr will ich Euch davon nicht zumuten, wer unbedingt will, hier gehts weiter:

https://www.gmx.net/magazine/unicef/hungersnot-afrikas-jemen-2-millionen-kinder-lebensgefahr-32369528

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Kommentare zu “Hungersnot in Teilen Afrikas und im Jemen: Über 2 Millionen Kinder in Lebensgefahr

  1. Hat dies auf BildReservat der DenkmalnachBilder rebloggt und kommentierte:

    Soros versprach, ab 2016 über zehn Jahre verteilt, 500 Milliarden USD in die Ukraine zu investieren.
    Alleine die NaZi$ haben so viel Geld um den Hunger aller Menschen für immer zu stillen.
    Hunger ist eine Waffe der WeltKrieger.
    Den wahren Grund verrät uns der „Friedensnobelpreisträger“ Henry Kissinger:

    „Wer das Öl kontrolliert, der beherrscht die Staaten; wer die Nahrungsmittel kontrolliert, der beherrscht die Völker; und wer das Geld kontrolliert, der beherrscht die Welt !“
    https://bilddung.wordpress.com/2012/07/24/hunger-ist-kein-schicksal-hunger-wird-gemacht/

    https://bilddunggalerie.wordpress.com/2017/01/22/georg-soros-und-eine-zufaellige-spontane-weltweite-frauendemonstration-gegen-trump/

    https://bilddung.wordpress.com/2012/06/05/europaische-hahnchen-des-todes-fur-die-afrikaner/

    Für Waffen und RüstungsGüter haben auch die Neger immer Geld – Merkelwürdige WaffenSchieber verhungern nicht.

    Eine HöllenFeuerRakete kostet 58 000 $ = EUro

    In Niger sind fast eine Million Kinder unter 5 Jahren massiv unterernährt
    Ein Hilfspaket kostet 30 Euro – also 1 Euro pro Tag, um eine sechsköpfige Familie zu retten.

    1 EUro durch 6 = 0,1666 EUro pro Mensch am Tag.
    58 000/ 0,1666 = 348 139 gerettete Menschen am Tag.
    oder statt einer Rakete könnte man 954 Menschen ein ganzes Jahr retten.

    Wie viele Menschen könnte der Donald : „Ich bin stinkreich“ vor dem verhungern retten ?
    Donald Trump selbst gibt sein Vermögen mit mehr als zehn Milliarden Dollar an

    Gefällt 1 Person

    • Danke Reiner! Die Welt wäre längst gerettet, wenn es so gewollt wäre. Wieviel Spenden sind wohl angekommen??
      Wie oft gab es Konzerte von Rock- und anderen Sängern? Wieviel Plan International und andere Spenden-Aktionen (habe ich früher auch gemacht,
      eine Patenschaft für Jahre übernommen) – ich weiß nicht mehr, wie die Aktionen alle hießen.
      Die Regierungsschefs vieler Länder wurden gekauft und die gehen gegen ihr eigenes Volk vor, und die Völker werden aufeinandergehetzt. Ruanda war soooo
      schlimm, die Blauhelme dürfen nichts machen.
      Was mir gerade noch einfällt, wieviel Millionen von Steuergeldern für Moscheen ausgegeben wird, möchte ich nicht wissen, jedenfalls Geld für die Flutopferhilfe wurde dafür mißbraucht.
      Ach, ich krieg grade ne Gänsehaut, scheußlich das alles.

      Gefällt 2 Personen

    • Danke für diese fundierte Erweiterung.

      Ein Problem dabei ist, dass sich etliche Menschen gar nicht richtig klar sind, wie viel Eine MILLIARDE überhaupt sind. Ab einer gewissen Größenordnung kommt das Hirn da ja erwiesener Weise meist nicht mehr so ganz mit.
      Früher hieß es immer, ach, Millionär müsste man sein und dann nehme man das heute mal schlappe Tausend und davon haben dann einige locker was mal zehn…
      Der nackte Wahnsinn, wie viel Macht und Einfluss da in wenigen Händen ist.

      Gefällt mir

  2. Sehr treffender Kommentar von Dir, Rositha!

    Dem kann weiß ich grad eine leichte Abwandlung des verlinkten Textes hinzuzufügen:

    „(…)Über 23 Millionen Menschen ringen in Afrika und im Jemen ums Überleben. „Ohne unsere Hilfe werden noch mehr Frauen, Männer und Kinder verhungern“, (…)“

    >>>>>Und ohne unsere Hilfe würden gar nicht erst so viele verhungern!

    Es ist wirklich unfassbar.

    Wie viele Menschen könnte man alleine von dem Geld vor dem akuten Verhungern retten, das der Bill Gates und der Vatikan zum Beispiel horten? Und die müssten deshalb noch nicht mal selber fühlbar ärmer werden.
    Kann ja gerne mal ein Zahlenfreak recherchieren und auswerten.

    Der große Betrug ist wirklich unglaublich.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

ddbnews.wordpress.com

erste zugelassene freie und unzensierte Presseagentur im Föderalen Bundesstaat Deutschland

IFUR - Institut für Urfeldforschung

Privates Forschungsinstitut Wolfgang Kühl seit 1998

Germanenherz

Das lesen dieser Seite schadet der Dummheit

Aufgewacht

Ein Blog für alle, die aufwachen wollen!

atunah3sg

Mut, Glaube, Fleiß, Arbeit, Aufklärung, Wahrheit, Freiheit

Aussiedlerbetreuung und Behinderten - Fragen

Wir helfen Deutschen in der Welt!

diwini's blog

gegen NWO und anderen Wahnsinn

Teutonenherz

Ahnenforschung und Aufklärung | Information ist Bringschuld

THIS IS YOUR HISTORY

this is your past, present and your future!

Deutsche Wahrheiten!

Souveränes, friedliches Deutschland = Ja! U.S.A - Kolonie und Firmengeflecht BRD - GmbH. = Nein!

steinzeitkurier

"Patriotismus ist kein Rassismus, sondern der Widerstand gegen die Dummheit" Bruno Diaz

deutschelobby info SICH ERHEBEN…IMMER UND IMMER WIEDER…..BIS AUS LÄMMERN LÖWEN WERDEN

--------------------------------------------------------------------------------------FÜR DAS DEUTSCHE REICH IN DEN GRENZEN VOM 31.08.1939

Criticomblog

Das Internet vergißt. Ich nie.

Flieger grüss mir die Sonne und grüss mir den Mond...

Wenn Unrecht zu Recht wird ,wird Widerstand zur Pflicht! Bertold Brecht

Die Goldene Landschaft

Geschichte der Drei Kaiserberge

The whole Truth – Die ganze Wahrheit

Hier erfährst Du die ungefilterte Wahrheit. Aber Vorsicht, sie könnte Dein bisheriges Weltbild erschüttern oder es gar zerstören!

Unbequeme Wahrheit

Zeit dass die Wahrheit rauskommt und das wird sie.

%d Bloggern gefällt das: