Ärzte wollen Heilpraktiker entmachten

Gesundheits-EinMalEins

BESCHLUSS DES ÄRZTETAGS

FREIBURG – 26.05.2017, 07:00 UHR

Wenn es nach dem Deutschen Ärztetag geht, sollten Heilpraktiker viele ihrer Behandlungsmöglichkeiten verlieren – wie das Legen von Infusionen. (Foto: Africa Studio / Fotolia)

Wenn es nach dem Deutschen Ärztetag geht, sollten Heilpraktiker viele ihrer Behandlungsmöglichkeiten verlieren – wie das Legen von Infusionen. (Foto: Africa Studio / Fotolia)

Heilpraktiker sind außerhalb geltender Standards und anerkannter Wirksamkeitsmechanismen tätig, stellte der Deutsche Ärztetag am Donnerstag fest. Die Delegierten fordern Gesetzesänderungen, um Patienten vor Gefahren durch Heilpraktiker zu schützen. Insbesondere alle invasiven Therapien sollte dem Berufsstand verboten werden, fordern die Ärzte – wie auch die Behandlung von Krebserkrankungen.

Nachdem Anfang der Woche der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung, Andreas Gassen, ein Homöopathie-Verbot für Krankenkassen gefordert hatte, legt nun der Deutsche Ärztetag in Bezug auf das Heilpraktikerwesen nach. „Der 120. Deutsche Ärztetag 2017 stellt fest, dass Heilpraktiker keinen Gesundheitsfachberuf ausüben“, heißt es in einem von den Delegierten verabschiedeten Antrag.

Die laut dem 1939 verabschiedeten Heilpraktikergesetz vorgeschriebene „Gefahrenabwehrüberprüfung“ beinhalte „keine positive Feststellung einer theoretisch und oder praktisch erworbenen Qualifikation“, kritisiert der Ärztetag, sondern lediglich…

Ursprünglichen Post anzeigen 194 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Ärzte wollen Heilpraktiker entmachten

  1. Meine Achtung vor den SystemÄrzten sinkt jeden Tag mehr.
    Fragt immer nach Impf- und PharmaRisiko und schaut nach OrganSpendeAusweisWerbungen.
    Deutschland führt die meisten Operationen durch und die Menschen werden immer kränker.
    SchulMediziner fragen nie wie man sich ernährt, obwohl 90 Prozent aller Krankheiten von der Ernährung kommen.
    Hört dazu auch den AutoMechaniker und MenschenLiebhaber Robert Franz an.
    https://rositha13.wordpress.com/?s=Robert+Franz

    HeilPraktiker und Hebammen stören die IdeoLOGEN der PatientenFabrik und MedizinIndustrie.
    😦
    TV-Kritik: Plasberg „Da fehlen noch ein paar Darmspiegelungen“

    Bei der Sendung mit dem Titel „Profit vor Patient – wie krank sind unsere Krankenhäuser?“ verließ sich der Moderator aber eher auf seine übliche Schenkelklopferrhetorik, etwa als er seinen Gast Cornelia Prüfer-Storcks, die Vorsitzende der Gesundheitsministerkonferenz, fragte, ob man sich angesichts der vielen Operationen in Deutschland denn schon über den „Weltmeistertitel“ freuen könne.

    20 Prozent der Ärzte würden auf OP in eigener Klinik verzichten
    faz.net
    🙂

    Wer heilt hat Recht, ohne wenn und aber.
    Es gibt aber immer Ausnahmen die werden dann von allen Seiten auch angegriffen.
    Lese auch Dr. med. Wolff Geisler

    Auch den Brief von der Ärztin Andrea Gräfe lesen.
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Die_juedische_Beschneidung.pdf

    AIDS, Herkunft, Verbreitung und Heilung. Selbstverlag, 1994, + englische Version. ( AIDS = Bio – Waffe. Elf Blätter, darunter Deutsches Ärzteblatt, AIDS – Forschung, taz und Konkret lehnten bezahlte Anzeigen dafür ab (taz hatte 8 Anzeigen akzeptiert, widerrief nac h der dritten die restlichen) ) .

    Die Massenerkrankungen an Rinderwahnsinn werden durch die künstliche Verbreitung von retroviralen Teilen, die in Campylobacter – Mikroben gezüchtet wurden, ausgelöst. + englische Version. Selbstverlag, 1996

    2010: Manuskripte „Bankiers überm Hakenkreuz“ und „Morde alle Jubeljahre“, von 80 Verlagen abgelehnt.
    http://www.luebeck-kunterbunt.de/Judentum/Die_juedische_Beschneidung2.pdf

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s