Echtes Wunder! Mutter gibt todkrankem Sohn Cannabis, und er wird gesund (Video)

Gesundheits-EinMalEins

3. Juni 2017

Es sollten die letzten Tage seines Lebens werden! Der 14-jährige Deryn Blackwell aus Großbritannien war todkrank – doch mit einer waghalsigen Entscheidung rettete ihm seine Mutter womöglich das Leben.

Er war gerade erst zehn Jahre alt, als die Ärzte ihm im Jahr 2010 Leukämie diagnostizierten, nur 18 Monate später erkrankte er an einem zweiten Krebs, dem seltenen Langerhans-Zell-Sarkom.

Einzig eine Knochenmark-Spende hätte dem kleinen Deryn aus medizinischer Sicht noch helfen können. Doch nach vier gescheiterten Transplantationen hatten alle die Hoffnung aufgegeben.

Im Jahr 2013 – kurz vor Weihnachten – entschieden seine Eltern Callie und Simon, die Antibiotika abzusetzen, die ihren Sohn noch am Leben hielten. Mehr als eine Woche würde er nicht mehr leben, glaubten die Ärzte. Sogar seine eigene Beerdigung hatte der Junge bereits geplant.

Doch dann kam alles anders: Deryns Organe hielten dem stand, auch die prophezeiten Infektionen blieben aus. Mitte Januar, als sich…

Ursprünglichen Post anzeigen 424 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Gesundheit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s