Flüchtlinge! Britischer Autor Douglas Murray: „Europa bringt sich um“ – Dem ist nichts mehr hinzuzufügen

Ich würde es abwandeln in: Europa wird durch die autokratischen selbstherrlichen und selbsternannten Eliten und ihrer Helfershelfer in der Politik und in der Justiz, der Administration, der Lügenpresse samt ihrer Propaganda, systematisch zerstört.

R.

In der Debatte um die Einwanderungsproblematik und die Identität Europas hat der britische Autor und Journalist Douglas Murray quasi eine literarischen Handgranate gezündet, wie es die „Daily Mail“ formuliert. „Europa begeht Selbstmord. Oder zumindest haben seine Führer beschlossen, Selbstmord zu begehen“, schreibt er in der Einleitung seines neuen Buches „The Strange Death Of Europe“ („Der seltsame Tod Europas“) und sorgt damit für Diskussionen.

„Anstatt ein Heim für Europas Völker zu blieben, haben wir entschieden, eine ‚Utopie‘ im ursprünglichen Sinn des aus dem Griechischen stammenden Wortes zu werden ein ‚Nicht- Ort’“, schreibt der Journalist in seinem Buch „The Strange Death Of Europe“. Weiterlesen auf Kronen Zeitung

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Invasion veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu “Flüchtlinge! Britischer Autor Douglas Murray: „Europa bringt sich um“ – Dem ist nichts mehr hinzuzufügen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s