„Skandalöses Urteil“ des Landgericht Hamburg: AfD-Politikerin Alice Weidel darf als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet werden

Dieses gesamte Lügengefüge ist ein Skandal per sé!

R.

Die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel wollte vom NDR eine Unterlassungserklärung. Die Satiresendung „extra 3“ hatte sie als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet. Das Landgericht Hamburg lehnte die einstweilige Verfügung ab.
Alice Weidel Foto: Thomas Lohnes/Getty Images

Das Landgericht Hamburg lehnt die einstweilige Verfügung gegen den NDR wegen der Sendung „extra 3“ vom 27. April 2017 ab.

In der Sendung bezeichnete der Moderator die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“. Das Gericht betrachtet dies als Satire, die im konkreten Kontext der Äußerung von der Meinungsfreiheit gedeckt sei. Als Spitzenkandidatin der AfD stünde Weidel im Blickpunkt der Öffentlichkeit und müsse auch überspitzte Kritik hinnehmen.

Dazu sagt der Fraktionsvorsitzende der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft Bernd Baumann: „Es ist skandalös, was man sich als AfD-Politiker im öffentlich-rechtlichen Rundfunk – der aus Zwangsgebühren der Bürger finanziert wird – ansehen und anhören muss. Die Beleidigung durch den NDR-Moderator ist eindeutig eine Grenzüberschreitung. Wir lassen uns das nicht weiter gefallen und werden juristisch dagegen vorgehen.
Die Entscheidung des Landgerichts Hamburg ist noch nicht rechtskräftig. Da Frau Weidel eine Beschwerde eingelegt hat, wird das Hanseatische Oberlandesgericht den Fall entscheiden.“ (afd-pm)

http://www.epochtimes.de

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter AfD veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

5 Kommentare zu “„Skandalöses Urteil“ des Landgericht Hamburg: AfD-Politikerin Alice Weidel darf als „Nazi-Schlampe“ bezeichnet werden

  1. Wenn man etwas genauer recherchiert zeigt sich, dass mehr als 30 Prozent der Staatsanwälte jüdischer Abstammun sind , ebenso mehr als 30 Prozent der Richter Deutschlands..
    Was also kann man erwarten.

    Gefällt mir

    • Wo haben sich diese zionistischen Hakennasen nicht eingenistet, im seit 72 Jahren besetzten Scheinstaat BRD ? Es wird gewaltig gewerkelt, am Morgenthauplan, und die Betonung liegt auf Gewalt. Für die Erreichung dieses schmutzigen Zieles, sind Politik und Justiz zahlreich besetzt von Typen jüdischer Herkunft. Und die Bildung hinkt unterwürfig hinterher. Was man erwarten kann, wenn es so weiter geht ? Die Erfüllung des teuflischen Planes, Vernichtung des deutschen Volkes, Auslöschung unserer Nation. Da kommt Zorn auf, doch dieser reicht nicht aus, diesem Teufelswerk Einhalt zu gebieten. Dazu bedarf es den Mut zur Erkenntnis unserer Vorfahren, und einen der die neuen mutigen führt, alles andere wäre blindes Handeln im Sinne derer , die uns beseitigen wollen. Versailles lässt mächtig grüßen.

      Ganglerie

      Gefällt mir

  2. Merkelwürdig, ich kenne einige Schlampen der NaZi$ und die dürfen nicht beleidigt werden.
    Der Merkelwürdiger RechtsStaat kann sich auf seine RechtsBeuger und GEZapoSchlampen verlassen.

    In einem Prozess am Brühler Amtsgericht ist ein 41-Jähriger zu einer Geldstrafe von 3000 Euro verurteilt worden. Der Angeklagte wurde unter anderem für schuldig befunden, die Grünen-Politikerin Claudia Roth als „ekelhaft“ beleidigt zu haben. Während der Verhandlung zeigte er keinerlei Reue.

    Gefällt 1 Person

  3. „(…)In der Sendung bezeichnete der Moderator die AfD-Spitzenkandidatin Alice Weidel als „Nazi-Schlampe“. Das Gericht betrachtet dies als Satire, die im konkreten Kontext der Äußerung von der Meinungsfreiheit gedeckt sei. Als Spitzenkandidatin der AfD stünde Weidel im Blickpunkt der Öffentlichkeit und müsse auch überspitzte Kritik hinnehmen.(…)“

    Alles klar.

    Frau Merkel, geb. Kasner, steht auch im Blickpunkt der Öffentlichkeit und muss daher überspitzte Kritik hinnehmen. Deshalb schreibe ich jetzt, ausdrücklich als SATIRE:

    Merkel, geb. Kasner, Du bist eine olle NWO-SCHLAMPE!

    🙂

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s