Trump: Anschlag in Paris wird „großen Einfluss“ auf Wahl haben – Volk wird Terror „nicht länger hinnehmen“

 Epoch Times21. April 2017 Aktualisiert: 21. April 2017 13:26

„Ein weiterer Terroranschlag in Paris. Das französische Volk wird das nicht viel länger hinnehmen“, erklärte US-Präsident Donald Trump am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Der Anschlag werde „einen großen Einfluss auf die Präsidentschaftswahl“ haben.

Andrew Harrer-Pool/Getty Images

Der Anschlag auf den Pariser Champs-Elysées wird nach Einschätzung von US-Präsident Donald Trump „große“ Auswirkungen auf die bevorstehende Präsidentschaftswahl in Frankreich haben.

„Ein weiterer Terroranschlag in Paris. Das französische Volk wird das nicht viel länger hinnehmen“, erklärte Trump am Freitag im Kurzbotschaftendienst Twitter. Der Anschlag werde „einen großen Einfluss auf die Präsidentschaftswahl“ haben.

Bei der ersten Runde der französischen Präsidentschaftswahl  am Sonntag können sich Umfragen zufolge vier Kandidaten Hoffnungen auf einen Einzug in die Stichwahl am 7. Mai machen: der Mitte-Kandidat Emmanuel Macron, die Vorsitzende der rechtspopulistischen Front National (FN), Marine Le Pen, der Konservative François Fillon und der Linkspolitiker Jean-Luc Mélenchon.

Auf den Champs-Elysées hatte ein 39-jähriger Franzose am Donnerstagabend das Feuer auf Polizisten eröffnet. Er tötete einen Beamten und verletzte drei weitere Menschen, darunter eine Deutsche, bevor er selbst erschossen wurde. Die Attacke kurz vor der Wahl schockierte Frankreich. Für den Urnengang hat die französische Regierung ein beispielloses Sicherheitsaufgebot mobilisiert. (afp)

http://www.epochtimes.de/

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Trump veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu “Trump: Anschlag in Paris wird „großen Einfluss“ auf Wahl haben – Volk wird Terror „nicht länger hinnehmen“

  1. Wie passend. Da waren wir doch heute Vormittag schon mal dran:

    https://marbec14.wordpress.com/2017/04/21/anschlag-in-paris-was-bisher-bekannt-ist/comment-page-1/#comment-36826

    Bin ja auch mal sehr auf den Verlauf der äußeren Umstände des Parteitags der AfD morgen in Köln gespannt.

    Das erhielt ich per Campact-Newsletter. [Lese ihn hin und wieder, aber hege keinerlei Sympathie für den Verein, den nur ein Vokal von dem Medium hier unterscheidet.]:

    „An: An die Geschäftsleitung der Maritim Hotelkette

    Gestartet von: Antifaschistisches Bündnis – Köln gegen Rechts

    Sagen Sie den Bundestagswahl-Parteitag der AfD am 22./23. April 2017 im Kölner Maritim ab und sorgen Sie dafür, dass zukünftig keine Veranstaltungen der AfD in der Maritim Hotelkette angenommen werden.

    „In Köln hat sich die gesamte Stadtgesellschaft, von den Antifa Gruppen über den DGB, die Kirchen, den Stadtrat, die Oberbürgermeisterin bis hin zum Festkomitee Kölner Karneval
    [LOL, Anmerkung des Verfassers]
    dagegen ausgesprochen der rechtsextremen AfD Raum für ihre menschenverachtende Propaganda in der Stadt zu geben und vielfältige Protestaktionen für den 22.4. angekündigt. (…)“

    ——————————————————————————————————–

    Hast Du vernommen, Bürger? MENSCHENVERACHTENDE PROPAGANDA!
    Die „“gesamte“ (!!) Stadtgesellschaft“ ist einer Meinung. Punkt. Auf die Demokratie! Auf die Antifa und den Karneval!
    Und wer nicht zur „gesamten Stadtgesellschaft“ gehört [was das nun genau sein soll, dürfte nicht nur der „Express“-Leser nicht so genau wissen], ist Abschaum!

    Komisch nur, dass sich der stinknormale Kölner nach wie vor viel mehr darum sorgen wird, ob am Samstag der 1. FC gewinnt (oder halt am Sonntag) und sein Kölsch gut gekühlt ist.

    Was hier künstlich für eine Hysterie erzeugt werden soll, ist schon ziemlich atemberaubend.

    Und was könnte angestellt werden, damit das Kölsch dem FC-Fan eventuell dann doch mal aus der Hand rutscht? (Der Dortmunder nebenan kann davon ja bereits ein Liedchen singen.)
    Nicht unbedingt übermorgen, nicht unbedingt durch Terror etc, aber ein wenig mehr als „CAmpact-Hysterie“ müsste doch langsam mal drin sein……)

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s