Syrien behauptet, es wusste schon Stunden im Voraus, dass Amerika angreifen wird

volksbetrug.net

Syrien meint, es habe bereits Stunden vor den Luftschlägen gewusst, dass Amerika die Luftwaffenbasis angreifen würde und hat seine Flugzeuge aus dem Weg geräumt. Von Julian Robinson für www.DailyMail.co.uk, 7. April 2017

Syrien hat nun behauptet, dass es über die bevorstehenden Luftschläge auf die Luftwaffenbasis durch Amerika schon Stunden vorher bescheid wusste – und daher in der Lage war, die Flugzeuge aus dem Weg zu räumen.

Das US Militär verfeuerte heute um 1:40 Uhr über 50 Tomahawk Raketen auf das Militärflugfeld von Al-Shayrat, das in der Nähe von Homs liegt.

Russland wurde etwa 30 Minuten vor dem Angriff darüber informiert, wie der russische UN Botschafter meinte.

Nun behautptet eine syrische Militärquelle, dass sie bereits „von der amerikanischen Bedrohung wussten,“ weshalb es möglich war „an mehr als einem Militärstützpunkt“ Vorbereitungen zu treffen.

Die Qulle sagte nicht, wer oder wie sie informiert wurden. Die Quelle sagte AFP:

„Wir erfuhren von der…

Ursprünglichen Post anzeigen 714 weitere Wörter

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s