Türkischer Geheimdienst leakte Putsch-Plan, will CIA jetzt Bürgerkrieg?“

Türkischer Geheimdienst leakte Putsch-Plan, will CIA jetzt Bürgerkrieg?“ und „Putschversuch in der Türkei: Wenn „Verschwörungstheorie“ plötzlich salonfähig ist“

 

Bildergebnis für cia terror

Alexander Benesch (ehemals Betreiber von „infokrieg.tv“) wunderte sich zurecht über die wundersame Einhelligkeit der sogenannten Qualitäts- und Alternativmedien über den Putschversuch in der Türkei. Der türkische Präsident Erdoğan hat doch tatsächlich das Wunder vollbracht diese beiden – sich im übrigen spinnefeind gegenüberstehenden – ‚aufklärerischen‘ Triebtäter zusammenzuführen. Die ‚kritische Logik‘ beider Pole des zeitgenössischen medialen Autismus kann sich allem Anschein nach einen gescheiterten Militärcoup nicht vorstellen. Daher lautet die allgemeine ‚Synthese‘: ‚Der Putschversuch war dilettantisch vorbereitet und scheiterte deshalb. Ergo kann es sich nur um ein Fake handeln. Sowas kann wiederum nur der Erzbösewicht Erdoğan ausgeheckt haben.‘ Das hohe verschwörungstheoretische Potenzial dieser ‚logischen Schlußfolgerung‘ ist auch der alternativmedialen „Propagandaschau“ nicht entgangen. Das gut geplante Militärcoups sehr wohl scheitern können führt Benesch am Beispiel des vom britischen Geheimdienst inszenierten Umsturzversuchs im Iran (1951) vor. Im zweiten Anlauf konnte dann die CIA (1953) den damaligen iranischen Ministerpräsidenten Mossadegh tatsächlich stürzen. (Siehe auch: Operation Ajax) Ein weiteres, noch aktuelleres, Beispiel wäre der …..

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s