Fake News

monopoli

Martin Schulz fordert EU-weites Gesetz gegen Fake News.

Dies führt mich zu der Frage, gilt das eigentlich auch für Konzerne und Politiker?  Nehmen wir doch mal die Fake News über die Ukraine. Müsste Martin Schulz dann nicht die Merkel und den lästigen Haufen der Siko München hinter Schloss und Riegel bringen?
Oder gilt das auch für Konzerne die behaupten sie können ihren Kunden keine anständigen Zinsen zahlen aber fett bei Krediten hin langen, obwohl sie das Geld bei der EZB für 0,0% Zinsen also  umsonst bekommen.
In dem Fall könnte das sogar ein Gewinn sein.

Oder gilt das nur für den kleinen Mann der ein Schild mit Galgen hoch hält, mit einer NVA-Uniform gefallene Russen ehrt und eine Skimütze als verbotene „Schutzbewaffnung“ auf der Demo trägt?
Und wie ist denn das mit der Beliebtheit der SPD, ist das nicht auch eine Fake News?
Ich fordere hiermit den Nachweis der angeblich…

Ursprünglichen Post anzeigen 333 weitere Wörter

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s