Václav Klaus zu Massenmigration, Medien und Merkel: „Deutschland ist das Schlachtfeld Europas!“

Wissensmanufaktur

Veröffentlicht am 15.11.2016

Ex-Tagesschau-Sprecherin Eva Herman interviewt ehemaligen tschechischen Präsidenten Václav Klaus und Andreas Popp in Dresden.

Nie war sich Andreas Popp so einig mit einem Führungs-Politiker wie bei diesem Treffen: Zur Lage Europas und Deutschlands traf der Wissensmanfaktur- Gründer kürzlich mit dem ehemaligen Staatspräsidenten der Tschechischen Republik, Vaclav Klaus, in Dresden zusammen. Das Interview mit den beiden führte Ex-Tagesschau-Sprecherin Eva Herman.

Und selten wurde der tschechische Politiker so deutlich in Sachen Zukunft Europas im Zusammenhang mit der „Völkerwanderung“: Er spricht über die reale Gefahr eines Dritten Weltkrieges, die erst durch die Politik des vergangenen Jahres möglich wurde. Klaus übt ebenso deutliche Kritik an der Politik Merkels, wie auch an den deutschen Mainstream-Medien. Diese seien „genauso schlecht wie Merkel“, so der Präsident. Die Bezeichnung „Flüchtlinge“, welche in Deutschland von Politik und Medien für die Millionen Einwanderer hartnäckig gebraucht werde, sei falsch: „Wir sagen Migranten dazu!“

Seit Beginn der „Völkerwanderung“, der Massenmigration letztes Jahr, sei in Europa „alles anders“ geworden. Doch die Schicksalhaftigkeit und Dringlichkeit des historisch bedeutsamen Momentes würden nicht erkannt. Vaclav Klaus und Andreas Popp sind sich einig, dass Europa keine Zuwanderung braucht, um eine angebliche „demographische Krise“ auszugleichen.

Ein hochinteressantes, brisantes, ehrliches Gespräch, welches eigentlich bei den gebührenfinanzierten öffentlich-rechtlichen Sendern von ARD und ZDF hätte ausgestrahlt werden müssen.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Václav Klaus zu Massenmigration, Medien und Merkel: „Deutschland ist das Schlachtfeld Europas!“

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Allein der Galube zählt! Denn es gibt derzeit kein Gericht, welches anerkanntes und international anerkanntes Menschen-Recht verhandelt, selbst das Völker-Recht ist in keiner Ausführung für sich und in Gesetzen ausgelegt und so macht jedes Land sein eigenes Recht nach Landeskennung der Geschäfte von UNO, einer Bande der NWO und NGO´s, weil Landes-Recht in Nationen und idogener Bevölkerung vorrangig vor deren nachrangig ankommenden Sklavengesetzen behandelt werden! Das des Deutschem Verfassung wird ja schon ausgehebelt, wenn man den Zeitpunkt der Geschehnisse zu 1945 ausblendet und Sogar vor dem Ersten Weltkrieg Gesetze nimmt, denn so sind fast 60+70 Jahre Besatzung dem Volk der Deutschen geklaut und unwiderlegbar gilt aber Genozid für die Zeit ab Ersten Weltkrieg durch Erklärung der Neuen Welt-Regierung, damals ein kleiner haufen und Alliierte suchend! Also, wer dem Volke die Geschichte klaut, der auch verantwortlich für Genozid, und in den eigenen Reihen ist das wieder und wieder Hochverrat und Landesverrat! Es ist die frage der Zeit, ob sich unsere Judend mit den nachbarn vereint wieder belebt im Reinem Leben der Völker und einem Handel, der keinen Benachteiligung zukommen läßt! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt 1 Person

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s