Klage droht: Müssen sich USA für Kriegsverbrechen in Afghanistan verantworten?

(Admin: Das wäre ein guter Anfang. Es gibt noch sehr viele Länder, die guten Grund zu Klagen hätte.)

16.11.2016 • 10:00 Uhr

Ein US-Soldat nach dem Absprung aus einem UH-60 Blackhawk Helikopter in der Nähe von Jalalabad, Nangarhar Provinz, Afghanistan; 20 Dezember 2014.

Ein US-Soldat nach dem Absprung aus einem UH-60 Blackhawk Helikopter in der Nähe von Jalalabad, Nangarhar Provinz, Afghanistan; 20 Dezember 2014.
Strafverfolger des Internationalen Strafgerichtshof sagen, dass die US-Streitkräfte in Afghanistan zwischen den Jahren 2003 und 2004 Kriegsverbrechen begangen haben könnten. Es geht vor allem um angewendete folterähnliche Verhörtechniken, die Kriegsverbrechen gleichkommen. Aufgrund von CIA-Gefängnissen, sehen sich auch Polen, Litauen und Rumänien mit entsprechenden Vorwürfen konfrontiert.
https://deutsch.rt.com
Dieser Beitrag wurde unter USA veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Klage droht: Müssen sich USA für Kriegsverbrechen in Afghanistan verantworten?

  1. Klage droht? Ich schmeiß mich weg, vor Lachen!
    Wer verarscht hier nun wen? haben die Amerikaner nicht sehr deutlich gesagt, was sie vom Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte, die sie generell mit Füßen treten, halten?! Inhaltlich: „Sollte jemals ein Amerikaner vor diesem Gericht angeklagt werden, so werden wir ihn auch mit Waffengewalt herusholen.“
    Dieses Gericht geht diesem arrogantne Administratoren im Weißen Haus voll am Arsch vorbei, um es mal sehr deutlich auszudrücken!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s