Der Renten-Trick: Wie uns die Politik austrickst!

Freigeschaltet am 10.11.2016 um 14:47 durch Thorsten Schmitt

Bild: Bernd Kasper / pixelio.de

Bild: Bernd Kasper / pixelio.de
Dass wir im Alter vermutlich weniger Rente haben, als uns derzeit angekündigt wird, ist uns eigentlich allen klar. Doch wie ernst die Lage tatsächlich ist, ist fast erschreckend. Der Phrase »Ihre Rente ist sicher« brauchen wir jedenfalls keinen Glauben mehr zu schenken, auch wenn alles oberflächlich ganz gut aussieht. So sank in 2015 der Rentenbeitrag von 18,9 Prozent auf 18,7 Prozent und zusätzlich konnte im Juli 2016 das stärkste Rentenplus seit 23 Jahren verkündet werden. Dies schreibt Dr. Michael Grandt in seinem Artikel bei Watergate.tv.

Weiter heißt es dort: „Doch die Rente sinkt kontinuierlich und um die Renten stabil zu halten mussten allein im Jahr 2015 etliche Milliarden an Steuergeldern dazu genutzt werden, die gesetzlichen Rentenkassen aufzufüllen. Dieser sogenannte Bundeszuschuss wird ja aber auch von den Steuerzahlern bezahlt, ja durch die Mehrwert- und Ökosteuer sogar von den Rentnern selbst. Denn ein Prozent der Mehrwertsteuer und die Gesamteinnahmen aus der Ökosteuer wandern auch in den großen Rententopf.

Wir finanzieren also mit unseren Beiträgen schon lange nicht mehr unsere eigene Rente, denn unsere Beiträge sind bereits ausgegeben, wenn wir sie einzahlen. Vielmehr zahlen wir die Renten der jetzigen Rentenempfänger und müssen zudem länger arbeiten. Sogar über eine Rente ab 72 Jahren soll in der Politik bereits diskutiert werden. Wir werden also wohl nur noch eine Grundrente bekommen, die Inflationsbedingt wahrscheinlich noch nicht einmal die nötigsten Kosten decken wird.

Wieviel Rente können wir im Alter überhaupt noch erwarten und wie hoch der Bundeszuschuss zur Rentenkasse ist, können Sie im vollständigen Artikel zum Thema hier lesen: http://www.watergate.tv/2016/07/28/rententrick/

http://www.extremnews.com/berichte/politik/1c4c16092915183

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

One thought on “Der Renten-Trick: Wie uns die Politik austrickst!

  1. Hat dies auf behindertvertriebentessarzblog rebloggt und kommentierte:
    Etwas unpersönliches kommt dazu: Die Renten, eine Versicherten-Gruppe, nein! Die Rente ist eine gesetzliche Grundlage aus dem Deutschem Reich! Und diese ist unter Beschlagnahme Deutschem Recht und dann der Rentenversicherungs-Anstalten für die BRD und die DDR fast gleich übernommen, dann erst beklaut und für Politiker zur Greif- Kasse genommen! Und Angst machen, das gilt nur bei den Dieben, denn die Firma BRD GmbH hatte die Arbeitslosenversicherung schon 1990 ändern wollen, dann 1991 und dann über Gesundheitszulagen der Raucher und nun denken die, Rente sei eine Staats-Leistung! Aber, wie gesagt, die Firma bekommt jetzt Muffensausen, wenn der Trump und die USA nun doch die Werte der Deutschen und der Verfassung anerkennen müssen, weil auch das Gesetz international von Statsrecht spricht und daher nur für Land, Hoheit in seinen grenzen und da dem Wort nach, eine Rentenversicherung der Arbeiter und Bauern ist, die der Politiker und Händler, Kaufleute im Dienst der Politik und so weiter, dem Staatsrecht finanziert werden und das ist aus, weil Beamte gibt es seit 1945 nicht mehr! Worauf wollen diese Diebe dann noch zurückgreifen, wenn auch jeder Neudeutsche über Bescheid des Innen-Minister des Deutschem Reiches, wenn wieder da, die Ausweisung zu befolgen haben, nach Kontenklärung zu deren beiträgen und Ansprüchen! Sitte und Moral, die brechen das alles, was die BRD, DDR und BRD GmbH beschlossen haben, mit dem, was 1990 beschlossen wurde: es gilt das Deutsche Recht! Darin ist niemanden etwas gestattet, was Hoheitsrecht anbelangt und auch nicht erlaubt Änderungen in Gesetzen des Reiches herbei zu führen, denn diese sind alle unter Beschlagnahme nur dann erlaubt, wenn ein Legat da ist, also eine Volkes Wahl! Glück, Auf, meine Heimat! Für NRW ist es immer noch PREUSSEN und ich als OBERSCHLESIER ich gehöre zu PREUSSEN, siehe Staats- und Verfassungsrecht und die Besetzung! Wer da etwas anderes erzählen möchte, der kann ja eine Staatsgründungsurkunde und sein Volk benennen, aber nie Deutschem sein Recht und seine Gesetze brechen! Ich als Nachfahre bin sogar Erbe aller derer in Verfassung gegebener Rechte, Pflichten und auch dem Eigentum! Glückauf, für auch das meine Volk, Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s